JC 85 Produktbild
Befriedigend (2,6)
1 Test
ohne Note
19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fas­sungs­ver­mö­gen: 1,7 l
Mate­rial: Edel­stahl
Tem­pe­ra­tur­stu­fen: 0
Mehr Daten zum Produkt

Girmi JC 85 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,6

    Platz 9 von 9

    „Hat weder Temperaturvorwahl noch Signalton und braucht mit 3,6 Minuten zu lange. Schlechte Noten gab es auch für die Bedienung.“

Kundenmeinungen (19) zu Girmi JC 85

3,4 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (16%)
4 Sterne
8 (42%)
3 Sterne
3 (16%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
2 (11%)

3,4 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Girmi JC85

Was­ser­ko­cher mit Tem­pe­ra­tu­r­an­zeige

Praktischer geht’s kaum: An der Außenseite zeigt der JC 85 immer genau die Temperatur an, die im Innern des Wasserkochers gerade vorherrscht. Dies mag für alle, die nur Schwarztee aufbrühen und dafür siedend-heißes, sprudelnd-kochendes Wasser benötigen, nicht relevant sein. Wer allerdings öfter Grünen Tee oder den besonders sensiblen Weißen Tee zubereitet, wird die Temperaturanzeige des Girmi-Kocher schnell zu schätzen wissen – lässt sich doch ohne Thermostat das Wasser mit der gewünschten und vor allem für den erwarteten Teegenuß optimalen Temperatur über die Teeblätter gießen.

Natürlich kann der Wasserkocher auch vor Erreichen der 100-Grad-Grenze etwa bei 70 Grad abgeschaltet werden, automatisch tut er dies jedoch nicht, weil kein Temperaturregler vorhanden ist. Für Tee zum Beispiel oder auch für Babynahrung sollte das Wasser jedoch sowieso einmal zum Sprudeln gebracht und danach abgekühlt werden, weswegen die meisten Benutzer die fehlende Funktion kaum vermissen werden.

Aber der Girmi ist nicht nur praktisch, sondern auch schön. Mit Edelstahlelementen ausgestattet sowie in ein ansprechendes „Retro-“Design verpackt, stellt er durchaus eine gewisse optische Bereicherung für die Kücheneinrichtung dar. Eine gewissen Mehrwert liefern auch die kabellose Aufstellung auf einem 360 Grad Sockel, die versteckten Heizelemente sowie die große Deckelöffnung, die sowohl das Befüllen als auch das Reinigen des Wasserkochers erleichtert. 2.200 Watt schließlich sorgen dafür, dass sich die Wartezeit auf (maximal) 1,7 Liter heißes Wasser angenehm in Grenzen hält.

Sicherlich kommt der Wasserkocher von Girmi mit rund 40 Euro (Amazon) teurer als die Plastikkonkurrenz aus der Schnäppchenkiste. Design sowie Funktionalität sollte es allerdings relativ leicht machen, sich eventuell doch zu einem Kauf durchzuringen – jedenfalls für Teetrinker.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Wasserkocher

Datenblatt zu Girmi JC 85

Fassungsvermögen 1,7 l
Material Edelstahl
Technik Heizplatte
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kalkfilter
  • Kontrollleuchte
  • Kabellos
  • Trockengehschutz
  • Warmhaltefunktion
Temperaturstufen 0

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: