Gigaset ZX530 im Test

(Headset)
  • Befriedigend 2,8
  •  
21 Meinungen
Produktdaten:
Ohrstöpsel: Ja
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Gesprächszeit: 5 h
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ZX530

Hochwertiges Headset mit NFC-Pairing

Gigaset weitet sein Geschäftsgebiet weiter aus. Nachdem der Telefonhersteller zuletzt auch unter die Hersteller von Tablets gegangen war, folgen nun Headsets. Und zwar keine Spezialausführungen für die Schnurlostelefone des Unternehmens, sondern ganz normale Bluetooth-Headsets für Smartphones und Tablets. Wobei das Wort „normal“ in diesem Zusammenhang wirklich nur auf die Bauform zu beziehen ist, denn die nun vorgestellten Modelle spielen durchaus in der ersten Liga der Headsets mit.

Moderner Bluetooth-Standard sorgt für Ausdauer und Reichweite

Das Gigaset ZX530 ist hierbei im gehobenen, aber noch nicht unbezahlbaren Preissegment angesiedelt. Der Kunde erhält hier für rund 60 Euro ein Headset, das immerhin den modernsten Bluetooth-Standard 4.0 verwendet, und somit jenen mit dem niedrigsten Stromverbrauch und der besten Klangverbindung auch bei Ausreizung der angegebenen Funkreichweite von 10 Metern. Andere Ausführungen setzen heute vielfach noch auf Bluetooth 2.3 oder 3.0 und zeigen schon teilweise nach ein, zwei Metern eine spürbare Minderung der Sprachqualität.

Sehr geringe Abmessungen

Das wirkt sich auch auf die Ausdauer des kleinen Gerätes aus. Das ZX530 erlaubt laut Gigaset eine Sprechdauer von immerhin fünf Stunden, was für ein solch kleines Gerät absolut respektabel ist. Denn bei nur 50 x 15 x 10,5 Millimetern und 7 Gramm Gewicht liefern viele Konkurrenzmodelle gerne mal nur drei bis vier Stunden ab. Die Ausdauer im Standby-Betrieb ist zwar nicht ganz so gut, aber doch noch brauchbar: Dann sind es bis zu 120 Stunden. Das bewegt sich indes in dem Rahmen, den die meisten Headsets schaffen.

Einfach koppeln, indem beide Geräte einander kurz berühren

Dabei sollte man aber eben immer im Kopf behalten, dass es sich beim Gigaset ZX530 um ein ultrakompaktes Headset handelt, sozusagen den Däumling unter den Geräten. Und das Headset bietet noch eine Besonderheit: Um den Klang des neuen Headsets doppelt so gut zu genießen, ist es mit einem zusätzlichen Extrahörer ausgestattet. So ist es möglich, das Headset auch im Stereo-Modus zu nutzen und so nicht nur Gespräche sondern auch Musik, Film und Spiele in bester Stereoqualität zu genießen. Damit das Pairing keine Zeit verschwendet, bietet das Headset zudem die NFC-Technologie. Besitzen auch Smartphone oder Tablets NFC, erkennen sich beide Geräte gegenseitig und koppeln einander vollautomatisch. Bequemer geht es kaum noch.

Kundenmeinungen (21) zu Gigaset ZX530

21 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gigaset ZX530

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Standby-Zeit 120 h
Gesprächszeit 5 h
Hörerform
Ohrstöpsel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Gigaset ZX 530 können Sie direkt beim Hersteller unter gigaset.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen