• Befriedigend 3,1
  • 3 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 10,1"
Arbeitsspeicher: 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

GigaByte S1082 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    11 Produkte im Test | Getestet wurde: S1082-CF2

    „Das Gigabyte S1082 ist günstig, im Vergleich zu Atom-Geräten schnell und gemessen am Preis gut ausgestattet. Allerdings kann es bei Akkuleistung und Display-Qualität nicht überzeugen.“

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S1082-CF2

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „ausreichend“

Kundenmeinungen (2) zu GigaByte S1082

3,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Giga Byte S1082

Bes­sere Auf­lö­sung

Neuigkeiten von GigaByte: Mit dem S1082 hat das taiwanische Unternehmen vor kurzem den Nachfolger des S1081 präsentiert – und ein Blick aufs Datenblatt macht durchaus neugierig. Beispielsweise darf man sich auf eine höhere Auflösung freuen.

1.366 x 768 Pixel

Waren es beim Vorgänger noch 1.024 x 600 Pixel, sind es bei gleicher Bilddiagonale (10,1 Zoll) nun 1.366 x 768 Pixel. Das ist zwar immer noch weniger wie etwa beim iPad 4, einen Pluspunkt kassiert das Tab dafür jedoch trotzdem. Ebenfalls positiv: Vorinstalliert ist das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8, das mit seiner Kachelsystematik wesentlich besser für die Bedienung per Fingertipp geeignet ist wie Windows 7. Beim Gewicht und bei den Maßen indes hat sich leider nichts geändert. Heißt konkret: Das Tablet wiegt weiterhin 790 Gramm und bringt es nach wie vor auf eine Bauhöhe von fast 15 Millimetern. In Sachen Design muss man also erneut einige Abstriche in Kauf nehmen.

Kein USB 3.0

Gleiches gilt – zumindest teilweise – leider auch für die Anschlussleiste. Mit an Bord sind zwar nach wie vor WLAN nach 802.11 b/g/n, der Funkstandard Bluetooth, ein Kartenleser, ein HDMI-Ausgang sowie zwei USB-Buchsen, allerdings unterstützt laut Datenblatt von Letzteren komischerweise keine mehr den flotten 3.0-Standard. Das Tablet macht hier also einen Schritt zurück. Bleibt schließlich noch die Hardware. Hier hat sich der Hersteller für einen Intel Celeron 847 (1,1 GHz) samt integrierter Grafik entschieden, zudem lässt sich das Gerät mit bis zu acht GByte RAM ausstatten. Der Flashspeicher wiederum ist wie gehabt ebenfalls frei wählbar, die maximale Kapazität beträgt dabei 256 GByte.

Positiv am GigaByte S1082 ist unterm Strich sicher die bessere Auflösung, negativ der weggefallene USB 3.0-Port. Zudem wäre ein dünneres und leichteres Gehäuse schön gewesen. Wer dennoch Interesse hat, findet das Tablet im Internet derzeit ab 640 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GigaByte S1082

Display
Displaygröße 10,1"
Speicher
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Windows 8
Prozessortyp Intel Celeron 847

Weiterführende Informationen zum Thema Giga Byte S1082 können Sie direkt beim Hersteller unter gigabyte.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gigabyte S1082: Dickmann - 10-Zoll-Tablet mit Windows 8 und vielen Schnittstellen

Notebookjournal.de 5/2013 - Getestet wurde ein Tablet. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen