GigaByte GTX 660 Ti Windforce 2X OC 2 Tests

Gut (2,1)
2 Tests
ohne Note
15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gra­fik­spei­cher 2 GB
  • Spei­cher­typ GDDR5
  • Bau­form 2 Slots
  • Küh­lung Aktiv
  • Mehr Daten zum Produkt

GigaByte GTX 660 Ti Windforce 2X OC im Test der Fachmagazine

  • 84 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 2 von 4

    „Nur die fehlende Vollversion verhindert ein besseres Abschneiden der Gigabyte 660 Ti, an der Leistung und der Lautstärke haben wir nichts zu bemängeln.“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,75)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu GigaByte GTX 660 Ti Windforce 2X OC

Kundenmeinungen (15) zu GigaByte GTX 660 Ti Windforce 2X OC

5,0 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Darf es ein wenig mehr sein?

Fast alle Grafikkartenhersteller orientieren sich bei ihren OC-Modellen an der 1.006 Mhz-Grenze und liegen folglich mit ihrer Performance gleich auf. Nur die GV-N66TOC bietet ab Werk ein wenig mehr Leistung an und lässt den Gamer mit 1.032 MHz einsteigen. Das ist sicherlich für all jene vorteilhaft, die keine Ambitionen zur selbständigen Übertaktung zeigen. Man bekommt die leistungsstarke Grafikkarte bereits deutlich unter 300 EUR angeboten und wer Wert auf das neue Borderlands 2 legt, kann das Bundle für rund 310 EUR erwerben.

Windforce 2X

Das Windforce-Kühlsystem tritt mit der GTX 660 Ti als Zwei-Lüfter-Lösung auf und überrascht die Kenner der Hardware, die eigentlich drei Lüfter erwartet haben. Die beiden Propeller sind je 120 Millimeter große und sorgen für einen starken, aber leisen Luftdurchsatz. Somit gehört die Windforce 2X-Version zu den schmalsten Grafikkarten dieser Chipserie und kommt nur auf eine Höhe von 42 Millimetern und eine Gesamtlänge von 266 Millimetern. Durch den etwas höheren Basistakt entwickelt sich auch mehr Wärme, was durch die effiziente Kühlung gut abgefangen werden kann. Die Tester von Tom's Hardware konnten unter voller Last etwa 68 Grad Celsius bei 54 Prozent Lüfterauslastung messen. Die Geräuschentwicklung ist nur minimal und im Leerlauf wurden 30,7 und unter Volllast 36,8 dB(A) festgestellt.

Performance

Das Mittelfeld der Grafikkarten wurde durch die Einführung des GTX 660 Ti-Chips deutlich aufgewertet, was man auch bei der Anschaffung im Geldbeutel zu spüren bekommt. Für die rund 100 EUR mehr als man üblicherweise für eine GTX 560 Ti zahlt, wird jedoch einiges an Leistung geboten. So setzt sich beispielsweise der Neuling unter Battlefield 3 mit guten 48 Bilder pro Sekunde (1.920 x 1.080 Pixel) deutlich vor eine GTX 580, die nur 40 Bilder pro Sekunde darstellen kann. Diese Werte beziehen sich auf die Werkseinstellungen mit einem Basistakt von 1.032 MHz, der im Boost auf 1.111 MHz ansteigt – die Grafikkarte kann bei dieser guten Kühlung jedoch noch deutlich höher getaktet werden.

Kann man unbesehen kaufen

Die Gigabyte GTX 660 Ti ist bei weitem nicht so teuer wie die Konkurrenz und bringt bei leisem Betrieb ein wenig mehr Performance für Standardnutzer – einfach nur empfehlenswert.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu GigaByte GTX 660 Ti Windforce 2X OC

Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 2 GB
Speicheranbindung 192 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1032 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Bauform & Kühlung
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik SLI
Weitere Daten
Abmessungen / B x T x H H= 42mm, L=266 mm, W=137 mm
DirectX-Unterstützung 11,1
Serie Nvidia 600er

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf