GigaByte GM-M7600 Test

(Notebook-Maus)
  • Gut (2,3)
  • 2 Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
Kom­pakte Maus:Ja
Kabel­los (Funk):Ja
Max. Sen­sor-​Auf­lö­sung:1600 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu GigaByte GM-M7600

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Mehr Details

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Hohe Reichweite des Senders, gute Ergonomie und überzeugende Präzision sprechen für die kleine Maus von Gigabyte. Hinzu kommt der sehr günstige Preis.“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Mehr Details

    Note:2,11

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Spar-Tipp“

    „Plus: Dpi-Umschalter; Preis.
    Minus: Scrollrad zu schwergängig.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu GigaByte GM-M7600

  • Aorus M2 Optische Maus, 6200 DPI, leichtgewichtig, Esports-Grade,

    Aorus M2 akkurate 6200 DPI optische Motor Leichtgewichtig in Sportqualität Beidhändiges Design und 50 - Millionen - ,...

  • CREATIVE Sound BlasterX Siege Gaming Maus, Schwarz/Leuchtfarbe: Mehrfarbig

    Präzise Gaming - MausDie Sound BlasterX Siege M04 ist unsere Vorzeige - Gaming - Maus. Ausgestattet mit einem ,...

Kundenmeinungen (17) zu GigaByte GM-M7600

17 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Giga Byte GM-M7600

Einfach gestrickt, klasse Performance

Zwar ist die Notebook-Gamer Maus GM_M760 von GigaByte ausstattungstechnisch eher etwas einfach gestrickt – insbesondere dann, wenn man sie mit ihren Kolleginnen von Razer (Orochi) und Roccat (Pyra) vergleicht. Doch in einem Praxistest des Fachmagazins PC Games Hardware ließ die Gamer-Maus für unterwegs in Sachen Latenz und Präzision nichts anbrennen. Das Magazin bewertet deshalb die GM-M760 mit einer guten Endnote von 2,1 – und kürt sie gleichzeitig zum „Spartipp“ (Ausgabe 01/2010).

Denn so unglaublich es vielleicht klingen mag: Die GM-M760 ist im Internet bereits zum sagenhaften Preis von knapp über 12 Euro zu haben. Zum Vergleich: Die Orochi schlägt mit rund 70 Euro zu Buche, und die Pyra ist nicht unter 50 Euro zu haben. Spieler demnach, deren Geldbörsen notorisch unter Schwund leiden oder die sich für den Spielspaß unterwegs nicht unbedingt ein teures Meisterstück mit vielen Schikanen zulegen möchten, können bei der GM-M760 durchaus bedenkenlos zuschlagen – sofern es eben auf die reine Spielleistung ankommt.

Denn natürlich muss man, angesichts des Preises der GM-M760 nicht sonderlich verwunderlich, auf die ein oder andere lieb gewonnene Schikane verzichten, wie zum Beispiel auf einen Profilspeicher, Makroprogrammierung und Extratasten (Ausnahme: der dpi-Umschalter von 600 auf 1.600 dpi) sowie auch auf ein leichtgängiges Srcollrad, wie PCGH leider im Test feststellen musste. Dafür biete die GM-M760 gute Druckpunkte der Haupttasten und liege insgesamt gut in der Hand, die wiederum von den „sehr ausgeprägten“, gummierten Griffmulden sicher gehalten werde. Langfinger allerdings werden Mühe haben, ihren Mittelfinger auf der Maus unterzubringen, so PCGH.

Datenblatt zu GigaByte GM-M7600

Design
Produktfarbe Black
Zertifizierung CE\nFCC\nBSMI\nLaser Product class I\nNCC
Eingabegerät
Bewegung Auflösung 800DPI
Bewegungerfassungs Technologie Optical
Bildlaufrad vorhanden
Frequenzband 2.4GHz
Geräteschnittstelle RF Wireless
Tastenanzahl 3
Energie
Akku-/Batterietyp AAA
Anzahl unterstützter Batterien 2
Ergonomie
kabellose Reichweite 10m
Weitere Spezifikationen
Empfängerdimensionen (B x T x H) 16 x 21 x 8mm
Kompatible Betriebssysteme Windows 98/2000/ME/XP/Vista
Produktabmessungen (B x T x H) 66 x 109 x 38.5mm
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die kleine Maus für unterwegs PC Games Hardware 4/2010 - Die Gigabyte GM-M7600 kostet nur 20 Euro und bietet dafür gute Leistung. PC Games Hardware hat sich den Billigheimer genauer angesehen. …weiterlesen