• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike
Mehr Daten zum Produkt

Giant XTC Advanced 2 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 6 von 22

    „Ein sportlich, leichtes Bike, mit gesundem Maß an Komfort und stimmig ausgewählten Komponenten.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Giant XTC Advanced 2

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 39 / 44 / 49 cm
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Giant XTC Advanced 2 können Sie direkt beim Hersteller unter giant-bicycles.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für jeden etwas

aktiv Radfahren 4/2014 - Der Herrmans-Scheinwerfer bietet Tagfahrlicht. Aus allen Teilen komponiert Diamant ein nicht ganz leichtes Rad, dass aber auch durch eine hohe Zuladung von rund 135 Kilogramm auffällt. Fahreindruck Passend zur beschriebenen Optik ist die Sitzposition leicht sportlich. Der gekröpfte Tourenlenker gibt trotzdem am besten das Einsatzgebiet des Elan Deluxe wieder. Die ergonomischen Griffe geben guten Komfort. Leider sind sie nur aufgesteckt. Mit Schraubklemmung wären sie sicherer. …weiterlesen

Hochwertige Trendsetter

World of MTB 7/2012 - DAS BIKE Als ersten langhubigen 29er betitelt Intense das Tracer 29 auf deren Homepage, ein Vorreiter also, mit Intense-typischen Features. Der Federweg lässt sich durch Umhängen des Federbeins von 127 auf 140 Millimeter erweitern, dadurch wird der Lenkwinkel um ein Grad flacher, was vor allem stärker bergab-orientierte Fahrer freuen dürfte. Mit den auswechselbaren G2 Dropouts am Heck, lassen sich alle möglichen Achsstandards verbauen. …weiterlesen

Rein ins Abenteuer

aktiv Radfahren 6/2010 - Eine gute Kombination aus Sportlichkeit und unaufdringlich schönem Design. Specialized Myka Pro Sie wollen nicht zu tief ins Portemonnaie greifen, suchen dennoch nach Material, das keine Damenwünsche offen lässt? Das Specialized bietet eine entspannte, eher aufrechte Sitzposition – und dadurch auch eine gute Übersicht im Gelände. Das Oberrohr ist tief gezogen für größere Schrittfreiheit. Der ergonomische Sattel aus Specializeds Body-Geometry-Serie ist auf die weibliche Anatomie zugeschnitten. …weiterlesen

Präziser, einfacher, besser

aktiv Radfahren 11-12/2007 - Inzwischen werden sie auch mit GPS-Chips ausgestattet, so zum Beispiel das Nokia Navigator 6110. Ihre Betriebssysteme (beispielsweise Windows Mobile oder Symbian S60) erlauben wie bei PDAs das Aufspielen zusätzlicher Software, somit auch spezieller GPS-Programme. Für den Fahrradgebrauch zeigen sie aber ähnliche Schwächen wie die PDAs, hinzu kommen die teilweise kleinen Displays und die meist fehlenden Touchscreens zur besseren Handhabung von Karte und Software. …weiterlesen

Quietschvergnügt und putzmunter

RennRad 3/2010 - Die Sonne strahlt wieder, die Pfützen trocknen, die Tage werden länger. Doch Ihr Rennrad sieht aus wie ein nordkoreanischer Traktor nach der Steckrübenernte: überall Dreck, nichts funktioniert. Wir helfen Ihnen.Rennrad Radsportmagazin zeigt in diesem Artikel aus Ausgabe 3/2010, wie man sein Fahrrad für die neue Radsaison wieder auf Vordermann bringt. …weiterlesen

Schwäbischer Kombinierer

aktiv Radfahren 1-2/2010 - ‚Wir können alles. Außer Hochdeutsch‘, lautet ein Slogan der Baden-Württemberger. Mittendrin im Hightech-Schwabenland: Centurion, Hersteller von Rädern mit Passion, Wegbereiter von Mountainbikes und Trekkingrädern in Deutschland. Nun leistet die clevere Centurion-Crew wieder Schrittmacherdienste fürs Rad von morgen. Sie entwickelten mit dem ‚Urban Concept‘ ein sportives Rad, das durch Systemintegration zusätzliche Einsatzmöglichkeiten bietet.In diesem Artikel aus der aktiv Radfahren 1-2/2010 wird ein neues Rennrad des Herstellers Centurion vorgestellt. …weiterlesen

„Vier Bikes für ein Halleluja“ - Hardtails

bikesport E-MTB 9-10/2009 - Testumfeld:Getestet wurden zwei Fahrräder. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Harter Kampf

bikesport E-MTB 1-2/2010 - Shimano XT-Schalteinheiten ermöglichen präzise Schaltvorgänge in jeder Situation. Kritikpunkt: in kleinen Gängen und extrem steilen Anstiegen neigt das Vorderrad leicht hoch zukommen. Markige Optik: das gekantete Unterrohr am Giant Carbon-Chassis Wow – sieht gut aus, das Greed RC! Haibike hat für 2010 eine ganze Reihe neuer Carbonbikes ins Programm genommen, deren Rahmen jede Menge technische Feinheiten bieten. …weiterlesen