Giant TCX Advanced SX - SRAM Apex 1 (Modell 2018) Test

(Herren-Crossbike)
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Crossrad
  • Gewicht: 9,2 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Giant TCX Advanced SX - SRAM Apex 1 (Modell 2018)

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Plus: sehr sportlicher, schneller Crosser; herausragend guter Carbon-Rahmen.
    Plus/Minus: Schaltung mit nur einem Kettenblatt.
    Minus: sehr breite Reifen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Giant TCX Advanced SX - SRAM Apex 1 (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ Crossrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 9,2 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram Apex
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Radeln mit Kind & Kegel aktiv Radfahren 4/2011 - Das „LR XL“ von Puky (www.puky.de, Tel.: 02058 773 0, 119,90 Euro) setzt dort an und ist so clever konstruiert, dass es möglichst lange nutzbar ist. Langer Radstand, großer Einstellbereich und echte „Fahrrad-Features“ wie Speichenräder und V-Brake kommen bei Kind und Eltern gleichermaßen gut an, ebenso das geringe Gewicht von nur 5,9 kg. Leichtbau am Kinderrad Auch im Bereich der Kinderfahrräder fallen endlich die Gewichtsmarken. …weiterlesen


Stadt-Flitzer aktiv Radfahren 1-2/2010 - Absolut preisgünstig. Überragend – auch ohne STVO-Ausstattung! Sympathisch ist der erste Eindruck, den das Raleigh Parklane macht. Tiefgezogener Rahmen – gut für leichtes Ein- und Aussteigen, was inzwischen auch männlichen Testkollegen gefällt. Komfortsattel mit Federstütze, hochgezogener Lenker für viel Überblick im Verkehr. Hochwertige Shimano Systemlaufräder – hinten mit Shimano 8-fach-Freilauf-Nabenschaltung in edler Alfine-Ausführung (kombiniert mit intuitiv zu bedienendem Schaltdrehgriff). …weiterlesen


Dentisten-Kisten bikesport E-MTB 3/2008 - Gestreckt und voll konzentriert kauert man hinter der breiten Lenkzentrale. Die Rahmengröße »L« sollte wirklich nur von Dentisten mit einer Mindestlänge von Einsachtzig geordert werden, denn sonst gleicht das Carbide einer Streckbank. Die geknickte Sattelstütze verschärft dies natürlich noch. Ein Tipp, wenn man zwischen zwei Größen steht: eine »normale« Sattelstütze montieren. Zur Erheiterung trägt die Montagemöglichkeit eines Flaschenhalters unter dem Unterrohr bei: Macht das wirklich jemand? …weiterlesen


Zillertal aktiv Radfahren 3/2008 - Seine Heimat ist nicht nur Ausgangspunkt für Rennradtouren, sondern auch für sanfte Rad- und sportliche Biketouren. Für Mountainbiker bietet das Zillertal viele Routen. Für Radwanderer, die giftige Anstiege und Abfahrten meiden wollen, ist der Radweg entlang der grünen Ziller ideal. Weitere Aktivitäten: Vom Paragliding-Tandemflug über vielfältige Wandertouren bis hin zum Rafting – Action ist im hinteren Zillertal zwischen dem Ahorn und dem Penken viel geboten. …weiterlesen


Heil durch den Winter! World of MTB 2/2012 - Wenn du hingegen kletterst, kann es sein, dass du mehr Traktion und somit Gewicht auf dem Hinterrad benötigst und den Sattel entsprechend belasten musst. Sei flexibel! 5 . L I N I E N W A H L U N D T R I T T Fahre entweder inner- oder außerhalb der Spurrillen und lenke eher durch ein Kippen des Bikes in die jeweilige Richtung als durch eine starke Lenkbewegung. Trete konstant und versuche, einen möglichst runden Tritt zu halten. So verhinderst du ein Durchdrehen des Reifens. …weiterlesen