Genelec M040 6 Tests

(Nahfeldmonitor)

Ø Gut (1,7)

Tests (6)

Ø Teilnote 1,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Genelec M040 im Test der Fachmagazine

    • Beat

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 1 von 16
    • Seiten: 4

    6 von 6 Punkten

    Der Genelec M040 Aktiv-Lautsprecher erreicht im Test des Fachmagazins „Hard Beat“ die maximale Wertung von sechs Punkten. Die Redaktion ist von dem Klang der kleinen Boxen begeistert: Feine, detailreiche Höhen und ausgeglichene Bässe mit starken Tiefen können rundum überzeugen. Das Gehäuse mit abgerundeten Ecken hinterlässt ebenfalls einen positiven Eindruck.
    Ein besonderes Bass-Reflex-System soll einen unkomprimierten Bass ermöglichen. Die Fachredakteure sind der Meinung, dass sich damit nahezu jede Musikrichtung gut beurteilen lässt, sofern man sein Equipment kennt. Die Genelec Lautsprecher verfügen über einen unsymmetrischen Eingang und der Klang kann flexibel an die Aufstellung angepasst werden.

     Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014

    Klang-Niveau: 57%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Messtechnisch sowie klanglich gibt sich die kleine Genelec keine Blöße, da wurde nichts dem Zufall überlassen! Bezahlbare Studiotechnik mit hoher Praxistauglichkeit.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 6

    68 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Voll analoge Aktive mit sehr transparentem, erstaunlich dynamischem und ausgewogenem Klang. Sehr gut an den Raum anpassbar, transparent und ortungsgenau, kann auch bei mittleren Distanzen eine kleine HiFi-Anlage ersetzen.“  Mehr Details

    • RECORDING.de

    • Erschienen: 01/2015

    ohne Endnote

    „Für den aktuellen Straßenpreis von ca. 540 Euro pro Stück bekommt man eine sehr ausgereifte Nahfeldabhöre ... Die Anpassungsfilter sind ... sehr gut gewählt und vergolden die für meine Abhörumgebung passable Grundabstimmung. Die M040 produzieren einen detailreiches Klangbild, das ich als lebendig analytisch beschreiben würde. Der lebendige Klangaspekt macht auch viel Spaß beim Musikhören mit den M040, unabhängig vom Genre. Für mich waren die M040 während der gesamten Testphase Vertraute und Freunde meiner Ohren zugleich. ...“  Mehr Details

    • i-fidelity.net

    • Erschienen: 04/2014

    „überragend“

    „Innovation“

    „Genelec beweist mit der M-Serie, dass Ökologie und exzellenter Klang in Schallwandlern vereinbar sind. Das komplexe Gehäuse der M040 besteht größtenteils aus Holz und wird dennoch in zwei Spritzgießungen hergestellt. Die neuen Class-D-Verstärker klingen kraftvoll, feindynamisch und senken dank ihres hohen Wirkungsgrads die Stromrechnung und die Wärmeentwicklung. Das automatische Stand-by mit 0,5 Watt ist ein zusätzlicher Sparfaktor. Dank der Ortsfilter kann man den Genelecs fast überall ausgewogenen Klang entlocken ...“  Mehr Details

    • Beat

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 1

    6 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten, „Empfehlung der Redaktion“

    „... Der unsymmetrische Eingang und die Möglichkeit, seinen Klang an die Aufstellung auf einem Schreibtisch anzupassen, sprechen dafür, dass Genelec mit dem M040 auch den ambitionierten Amateur ansprechen möchte. Beim Kauf dieser Monitorbox erhält er dabei eine Qualität, die bereits in der Profiliga spielt.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Datenblatt zu Genelec M040

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen 235 x 229 x 337 mm
Leistung (RMS) 130 W
Gewicht 7,4 kg
Wege 2
Frequenzbereich 48 Hz - 20 kHz

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

PreSonus Eris E8Fostex PM0.4dFluid Audio F5KRK Systems Rokit 8 G3Mackie MR6 MK3Palmer Audio Tools Monicon PMC1JBL LSR 305Hercules XPS 2.0 60 DJ-MonitorFostex PC-1M-Audio M3-8