• Gut 2,5
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Art: Navi­ga­tion, Lifestyle + Shop­ping
Plattform: iPad, Android, iPhone, iPod touch
Kosten: Kos­ten­lo­ser Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Open Caching im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,5)

    Platz 4 von 5

    „Plus: Ansprechendes Design, kostenlos.
    Minus: Nur wenige Caches im Verzeichnis.“

  • Note:2,5

    Platz 4 von 5

    „... Sie ist kostenlos und nutzt Daten aus dem Garmin-eigenen Verzeichnis opencaching.com, das sich aber nicht gegen Geocaching.com durchsetzen konnte. Entsprechend wenige Caches sind auf dieser Plattform verzeichnet. Die App bietet übliche Funktionen, einschließlich Favoriten. Dazu offeriert sie die Möglichkeit, einen Cache zu verstecken und auf der Plattform zu veröffentlichen.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    Funktionsumfang: „schlecht“;
    Bedienung: „gut“.

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    Funktionsumfang: „schlecht“;
    Bedienung: „gut“.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin Open Caching

Art
  • Lifestyle + Shopping
  • Navigation
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
Kosten Kostenloser Download

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin Open Caching können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Quiz gefällig?

Computer Bild 2/2015 - In QuizUp motivierten zusätzlich die Gegnersuche für die Umgebung und die Themenbereich-Ranglisten der App: Sind Sie Experte auf einem Gebiet, können Sie sich dort richtig austoben und in die jeweiligen Themen-Toplisten aufsteigen - national und international. Das machte Laune! Quizduell hat nur eine Topliste für alle Kategorien zusammen. Bei Trivia Crack müssen Kontrahenten Trophäen in einzelnen Wissenskategorien erobern, die sie sich zwischendurch gegenseitig wieder abnehmen können. …weiterlesen

GPS-Tracking mit Android & Windows

OFF ROAD 5/2014 - Nun ein paar Informationen für Android-Nutzer: Da es eine große Zahl an Smartphones mit Android-Betriebssystem gibt, lassen sich die Systemvoraussetzungen nicht exakt festlegen. In der Regel laufen die hier vorgestellten Apps aber bereits ab Version 2.1. Besser und stabiler arbeiten die GPS-Applikationen natürlich auf aktuelleren Geräten mit schnellerer Hardware und neueren Android-Versionen (4.0 und höher). …weiterlesen

Fernsehen zum Mitmachen

Audio Video Foto Bild 3/2014 - Regelmäßig veranstalten die App-Anbieter auch Gewinnspiele. GZSZ Junge Zuschauer tummeln sich ohnehin häufig in sozialen Netzwerken. Kein Wunder, dass deshalb in Social-TV-Foren besonders viel los ist, wenn Daily Soaps wie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" laufen. Fans diskutieren dort, welche Schicksalsschläge die Charaktere gerade wieder erleiden müssen und welche überraschenden Wendungen die Story bietet. …weiterlesen

www.fernsehen.de

Audio Video Foto Bild 3/2014 - ZATTOO In der Grundausstattung ist der Streaming-Dienst kostenlos, aber fad. Für 4,99 Euro im Monat gibt's sechs Sender der RTL-Gruppe und die HD-Ausgaben von ARD, ZDF & Co. MAGINE Den Zattoo-Konkurrenten Magine gibt's als App (Beta-Version) für Samsung- und Philips-TVs. Mit RTL, Eurosport, Viva und DMAX, bald auch Pro7-Sat1. FÜR MICH REICHT'S Wenn ich schon mal Fernsehen gucke, dann meistens Fußball. Nur gut, dass ARD und ZDF Sportschau und Champions League im Angebot haben. …weiterlesen

App-Control fürs Hightech-Heim

PC Magazin 6/2013 - Ihr Highlight ist das Live-Bild des TV auf dem Mobilgerät (Dual View). Wer also einen Thriller spätabends nicht im Wohnzimmer weiterschauen möchte, nimmt ihn per Samsung Galaxy-Tablet mit ins Bett. Sony konzentriert sich mit seiner Media Remote App für iOS und Android auf die Fernbedienung der Internet-fähigen BRAVIA-TV-Geräte und vernetzbaren BD-Player. Die App befördert eine Website, die das Tablet gerade zeigt, per Fingertipp auf den Fernseher - und umgekehrt. …weiterlesen

Auf dem Brett geht's App

connect 6/2012 - Was fehlt, ist ein Multiplayer-Modus für Onlinegaming. Monopoly "Gehe direkt ins Gefängnis, gehe nicht über Los, ziehe nicht " - die Spielanweisung kennt wohl fast jeder. Monopoly ist der Klassiker schlechthin, ein Spiel für Jung und Alt, zeitlos, spannend und gesellig. Ziel ist es, ein möglichst großes und ertragreiches Grundstücksimperium aufzubauen und durch das Einkassieren immer höherer Mieten seine Mitspieler in den Bankrott zu treiben. …weiterlesen

App-Empfehlungen fürs iPad

MAC LIFE 1/2011 - Die Mac-Version ist seit 2005 abgekündigt, eignet sich aber sehr gut, um sich einen ersten Eindruck von der Leistungsfähigkeit der Software zu verschaffen. Im ReBirth Museum (www.rebirthmuseum.com) kann diese kostenlos geladen werden. Techno-Fans mit Kompositions-Ambitionen können sich in dieser App ausgiebig austoben. Aufgrund der Komplexität der App und der Vielzahl der Einstellungsmöglichkeiten bedarf diese einer längeren Einarbeitungszeit. The Early Edition v1.3.1 RSS-Reader einmal anders. …weiterlesen

Die heißesten Apps

E-MEDIA 14/2013 - Die einzelnen Pakete kosten € 4,95. Aktuelle Aktion: Berlin ist kostenlos. 7-IN-1 OFF-LINE ÜBER-SETZER Die kleine App ist nur 50 Megabyte groß, beherrscht jedoch sieben Sprachen und übersetzt Texte ohne 3G-Datenverbindung oder WLAN. OUTDOOR NAVIGATION APEMAP Wanderkarten u. a. für Österreich, Deutschland und Schweiz mit 50.000 eingezeichneten Routen - auch für Ski- und Biketouren. Darstellung in 3D. VIENNAAIRPORT Sie verreisen oder holen jemanden vom Flughafen ab? …weiterlesen

Ab nach draußen

Computer Bild 19/2013 - Wie wär's etwa mit einem knallroten Panik-Button - für den Kühlschrank oder fürs Revers? MEDIENPLAYER MIT VIELEN EXTRAS Nach längerer Umbaupause gibt's den bekannten VLC-Player jetzt in Version 2.0 als iOS-App. Ganz neu: Der Video-Abspieler lässt sich an den Online-Speicher Dropbox anbinden; die Videodaten landen auf Wunsch in einem passwortgeschützten Bereich. Der VLC-Player unterstützt zudem AirPlay, Bluetooth-Headsets, mehrere Streaming-Protokolle und ist netzwerktauglich. …weiterlesen

Datenaustausch leicht gemacht

Macwelt 8/2013 - Bluetooth-Verbindung Für die direkte Bluetooth-Verbindung nutzen wir Bluetooth Share Center. Man kopiert die Daten mit dem iOS-Befehl "Öffnen mit" oder "Senden" in die App und überträgt sie dann von dort zur Gegenstelle Wählen Sie die Dateien im Bereich "Dokumente", und tippen Sie auf "Send via Bluetooth". Die App sucht dann eine passende Gegenstelle. Auf dem zweiten Gerät tippen Sie auf "Receive", um die Bluetooth-Verbindung zuzulassen. …weiterlesen

Schlanke Navigation

connect 11/2013 - Vollwertige Navi-App Von allen vorinstallierten Navi-Apps fühlt sich Here Drive am ehesten wie eine Drittanbieter-App an: Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten bieten umfangreiche Routenoptionen und Kartendetails, die Menüs sind umfangreich und klassisch aufgebaut - und es gibt sogar eine konfi- gurierbare Tempolimit-Warnung. Das beste an Here Drive ist aber die Option, die Karten auch daheim im WLAN auf das Gerät zu laden und unterwegs ohne Internetverbindung zu navigieren. …weiterlesen

Kopf an Kopf - Chefkoch.de versus Kochmeister 60.000

Android Magazin 3/2013 (Mai/Juni) - Pixelhouse bringt die Inhalte der (schon länger im Webbrowser nutzbaren) Page nun als eigene App aufs Handy oder Tablet. Die Chefkoch-App bietet Ihnen aktuell über 222.000 Rezepte. Es gibt kaum eine Speise, bei deren Anfertigung Sie nicht auf einige Variationen zurückgreifen können. Die Chefkoch.de-App ist sauber durchimplementiert. Sowohl auf teuren als auch auf billigen Telefonen erfolgen Abfragen in Sekundenschnelle, das GUI sieht sehr elegant aus. …weiterlesen

Schatzsuche per GPS

iPhoneWelt 5/2014 - Geocaching – die GPS-Schnitzeljagd – erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Mit dem iPhone ist der Einstieg leicht. Wir stellen Ihnen empfehlenswerte iPhone-Apps vor.Testumfeld:Im Vergleich waren acht Geo-Caching-Apps, die mit Noten von 1,2 bis 3,2 bewertet wurden. …weiterlesen