Gut (2,3)
5 Tests
Gut (1,8)
362 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von LifeBook AH530

  • LifeBook AH530 (MRFE5DE) LifeBook AH530 (MRFE5DE)
  • LifeBook AH530 (MF112DE) LifeBook AH530 (MF112DE)
  • LifeBook AH530 GFX (MF372DE) LifeBook AH530 GFX (MF372DE)
  • LifeBook AH530 (MRFB2DE) LifeBook AH530 (MRFB2DE)
  • Mehr...

Fujitsu LifeBook AH530 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,80)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 4 von 7 | Getestet wurde: LifeBook AH530 (MRFB2DE)

    „GUT: hohes Arbeitstempo; Express-Card-Steckplatz; Bluetooth eingebaut.
    SCHLECHT: spiegelnder Bildschirm; kein USB-3.0-Anschluss; nur 1 Jahr Garantie.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test | Getestet wurde: LifeBook AH530 (MRFB2DE)

    „... das AH530 orientiert sich mit Windows 7 Home Premium mehr in Richtung Privatanwender - leider auch mit seinem Spiegeldisplay. An einigen Details schimmert die Business-Vergangenheit durch ...“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: LifeBook AH530 GFX (MF372DE)

    „Das Lifebook AH530 ist ein gutes Multimedia-Notebook, für das man nicht viel Geld hinblättern muss. Die Intel Core i5-480M CPU arbeitet sehr schnell und der Turbo Boost funktioniert so wie er soll. Zwar ist der Prozessor noch von der letzten Generation und basiert nicht auf der Sandy Bridge Architektur, dafür kostet das System aber auch nur 599 Euro. Die AMD Radeon HD 6350M ist keine Spielegrafikkarte, kann aber dennoch bei unserem Referenztitel World in Conflict den Kopf über Wasser halten ... “

  • „befriedigend“ (80,7%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    Platz 8 von 8 | Getestet wurde: LifeBook AH530 (MF112DE)

    „Wir haben uns insbesondere an Mousepad und Tastatur gestört: Eine komfortable Bedienung sieht anders aus. Immerhin kann man sich auf eine solide Anwendungsleistung sowie auf eine ordentliche Spieleperformance verlassen. Wer also ein günstiges Notebook möchte, das halbwegs genügend Rechenleistung für verschiedene Anforderungen besitzt, ist mit diesem Gerät gut beraten. ...“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: LifeBook AH530 (MF112DE)

    „Insgesamt ist Fujitsu mit dem Lifebook AH530 ein gut ausbalanciertes Multimedianotebook gelungen, das sich gleichwertig für zahlreiche Einsatzzwecke eignet. Dank Core i3-370M und Radeon HD 550v kann der 15-Zöller nicht nur mit einer guten Anwendungsleistung, sondern auch mit einer ordentlichen Spieleleistung aufwarten. Zwar ist man mit anderen Mittelklassegrafikkarten wie der Radeon HD 5650 teils deutlich flotter unterwegs, angesichts eines Preises von rund 630 Euro stellt das Lifebook AH530 dennoch ein sehr faires Angebot dar ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (362) zu Fujitsu LifeBook AH530

4,2 Sterne

362 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
214 (59%)
4 Sterne
76 (21%)
3 Sterne
40 (11%)
2 Sterne
7 (2%)
1 Stern
25 (7%)

4,2 Sterne

362 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LifeBook AH530 (MF112DE)

Ein Note­book geprägt von Pro und Con­tra

Das Fujitsu Lifebook AH530 MF112DE sieht zunächst sehr solide aus, doch hinter dem ersten positiven Eindruck verbergen sich so einige Schnitzer, die wohl nicht für jedermann zu vereinbaren sind.

Zunächst positiv zu bewerten sind zum einen der 2-Kern-Prozessor Intel Core i3-370M und zum anderen die Radeon HD 550v Grafikkarte von ATI (runtergetaktete HD 4650), die einen guten Spielekomfort für Gelegenheitsgamer bietet. Der 4 GByte große Arbeitsspeicher ist für den 15,6 Zoller angemessen und die Festplattenkapazität von 320 GByte sorgt für reichlich Speichermöglichkeiten. Weiterhin sehr positiv anzuerkennen ist die spritzwassergeschützte Tastatur, sodass eine sichere Datenspeicherung gegeben ist und durchaus mal der ein oder andere Regentropfen auf die Tastatur treffen darf. Besonderes Lob bekommt Fujitsu für die Lüftungsgeräusche des Lifebook AH530 MF112DE. Diese sind nämlich kaum hörbar und stören weder bei der Arbeit, noch beim DVD schauen.

Entgegen allem Guten, was das Fujitsu Lifebook AH530 MF112DE so mit sich bringt müssen leider auch kritische Töne an den Tag gelegt werden. Die Lüftergeräusche stören zwar nicht bei einem DVD-Abend, doch die Soundqualität der integrierten Lautsprecher ist laut notebookcheck.com eine Zumutung. Um externe Lautsprecher wird wohl kein Weg vorbei führen. Leider kann auch nicht verdeckt bleiben, dass das Notebook sogar im Idle-Betrieb (ohne WLAN, minimale Helligkeit) um die 40°C warm wird. Das dürfte auf den Oberschenkeln ein unangenehmes Gefühl hervor rufen.

Für einen Preis von ca. 620 Euro (bei amazon) sind einige winzige Fehltritte ja sicher gestattet. Ob das nicht ein oder zwei kleine Fehler zu viel sind, muss wohl jeder für sich entscheiden. Zur Entscheidungshilfe folgt noch ein Produktvideo der Firma Fujitsu:

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujitsu LifeBook AH530

Bildseitenverhältnis 16:9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt
Display
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Konnektivität
Anschlüsse 3 x USB 2.0, VGA, HDMI, Mikrofon, Audio in, Audio out
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2500 g

Weiterführende Informationen zum Thema Fujitsu LifeBook AH530 können Sie direkt beim Hersteller unter fujitsu.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fujitsu Lifebook AH530 MF372DE: Multimedia Made in Germany

Notebookjournal.de - Fujitsu – eigentlich Fujitsu Technology Solutions (FTS) - ist nicht nur das größte europäische Computerunternehmen, es bietet auch eine große Besonderheit. Als einziger Hersteller entwickelt FTS nicht nur in Deutschland, sondern produziert viele Produkte auch hierzulande. Wer sich also Sorgen um schreckhafte Arbeitsbedingungen in Fern-Ost ala Foxconn macht, sollte sich hier einmal umsehen. …weiterlesen