Fujitsu Esprimo P956 E94+ (P0956P751GDE) 1 Test

(PC-Komplettsystem)
Esprimo P956 E94+ (P0956P751GDE) Produktbild

Ø Gut (1,7)

Test (1)

Ø Teilnote 1,7

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Verwendungszweck: Office
Systemkomponenten: SSD, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i5-​6500
Grafikchipsatz: Intel HD Gra­phics 530
Mehr Daten zum Produkt

Fujitsu Esprimo P956 E94+ (P0956P751GDE) im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 5

    „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Der günstige und stromsparende Fujitsu Esprimo P956 E94+ gewinnt wegen des besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses knapp den Vergleichstest. Seine Leistung ist trotz eines kleinen Konfigurationsfehlers mehr als ausreichend für Office-Software.“  Mehr Details

zu Fujitsu ESPRIMO P956/E94+

  • Fujitsu VFY:P0956P751GDE Desktop-PC (Intel Core i5 6500, 8GB RAM, 256GB SSD,

    IntelCore i5 - 6500 vPro Prozessor 8 GB, DDR4, 2. 133 MHz Windows 7 Professional 64 - bit vorinstalliert - ,...

Kundenmeinung (1) zu Fujitsu Esprimo P956 E94+ (P0956P751GDE)

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Fujitsu VFY:P0956P751GDE

Solider Büro-PC mit Windows-7-Option und SSD-Turbo

Stärken

  1. SSD sorgt für hohes Systemtempo
  2. Prozessorleistung reicht für anspruchsvolle Anwendungen
  3. Installationsmedien für Windows 7 und 10 dabei

Schwächen

  1. keine dedizierte Grafikkarte
  2. kein HDMI-Anschluss

Welche Vorteile bringt die Installation von Windows 7 anstelle von Windows 10?

Die beim Esprimo P956 mitgelieferte Windows-7-DVD ist vor allem für die Nutzer älterer Software gedacht, die nicht mit Windows 10 kompatibel ist. Auch ältere Hardware, insbesondere Zusatzmodule wie Soundkarten oder diverse Hubs verweigern teilweise unter Windows 10 die Kooperation. Windows 7 wird keine Funktions-Updates von Microsoft mehr erhalten, weshalb die Funktionalität des Systems immer gleichbleiben wird – unangenehme Überraschungen wie bei größeren Funktionsupdates von Windows 10 bleiben also aus. Windows 7 wird voraussichtlich noch bis 2020 mit Sicherheitsupdates versorgt. Danach ist von der weiteren Nutzung des Betriebssystems abzuraten.

Wie gestaltet sich das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Fujitsu Esprimo P956?

Die Redakteure vom „PC Magazin“ ernannten den Fujitsu in ihrem Büro-PC-Vergleichstest zum Preis-Leistungs-Sieger. Betrachtet man aber die verbauten Komponenten, so wirkt das Verhältnis nicht mehr allzu gut. Einen PC mit denselben oder äquivalenten Komponenten selbst zusammenzubauen wäre deutlich günstiger. Allerdings fehlen dann der komfortable Herstellerservice und das vorinstallierte Betriebssystem. Im Vergleich zur Büro-PC-Konkurrenz von Dell, Lenovo und Co. steht der Fujitsu preislich aber gut da.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujitsu Esprimo P956 E94+ (P0956P751GDE)

Betriebssystem
  • Windows 7 Professional
  • Windows 10
Geräteklasse
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 256 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5-6500
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3,2 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 530
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Speed fürs Office

PC Magazin 4/2016 - Ein zweites Speichermodul hätte den schnelleren Dual-Channel-Speicherbetrieb ermöglicht. In der Praxis mit Office-Software wirkt sich dieser Konfigurationsfehler aber nur marginal aus. Entsprechend gut schneidet der stets flüsterleise Fujitsu Esprimo P956 E94+ in unseren Leistungstests ab. Mit 3.152 Punkten im Anwendungs-Benchmark PCMark 8 liegt er in etwa auf dem gleichen, hohen Niveau wie die drei Mitbewerber. Den Cinebench R11.5 beendet er mit guten 6,3 CPU-Punkten. …weiterlesen