Esprimo P420 E85+ (P0420P2221DE) Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: Desktop-​PC
Ver­wen­dungs­zweck: Office
Sys­tem­kom­po­nen­ten: Intel-​CPU
Pro­zes­sor­mo­dell: Intel Pen­tium G3240
Gra­fik­chip­satz: Intel HD Gra­phics
Mehr Daten zum Produkt

Fujitsu Esprimo P420 E85+ (P0420P2221DE) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: sparsam, flott, leise.
    Minus: wenig aufrüstbar; nur 2 GByte RAM.“

Kundenmeinungen (3) zu Fujitsu Esprimo P420 E85+ (P0420P2221DE)

2,9 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (67%)
1 Stern
0 (0%)

2,9 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujitsu Esprimo P420 E85+ (P0420P2221DE)

Betriebssystem Windows 8
Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Festplattenkapazität 500 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Pentium G3240
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 3 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weitere Tests & Produktwissen

HP Spectre One 23-E000EG

PCgo 5/2013 - Die meisten neuen All-in-One-PCs mit Windows 8 sind mit einem Touchscreen ausgestattet. Der Spectre One von HP ist hier eine Ausnahme. Denn für die Gestensteuerung von Windows 8 stellt HP kein berührungsempfindliches Display bereit, sondern liefert ein zusätzliches Touchpad mit, das neben den typischen Wischbewegungen von den Rändern auch Zwei-Finger-Gesten Zoomen und Drehen mit zwei Fingern unterstützt. Auch der Rechtsklick wird durch ein Tippen mit zwei Fingern ausgelöst. …weiterlesen

Apple Mac mini

PC-WELT 2/2010 - Richtiggehend ärgerlich ist, dass Apple dem Mac mini bei einem fürstlichen Preis von 750 Euro keine Eingabegeräte mehr beilegt und keinen Kartenleser integriert. Eine offizielle Bootcamp-Unterstützung für Vista (64 Bit) beziehungsweise Windows 7 (32 und 64 Bit) steht ebenfalls noch aus. Durch seine flotte CPU ist der Apple Mac mini bei der Tempowertung anderen Nettops zwar überlegen, der Abstand zu den Nettop-PCs mit Atom-CPU ist allerdings nicht sehr groß. …weiterlesen

Einen Doppelkern bitte...

Computer Bild 25/2007 - Das Betriebsgeräusch des PCs war bereits im Leerlauf etwas laut (2 Sone}(S.52) 03 ), unter Volllast stieg es auf sehr nervige 11 Sone an. So viel Lärm machte kein anderer PC im Test. Dell Inspiron 530s DT (D105S5A) Bei Dell kann sich seinen Wunsch-PC sammenstellen und nisch oder per ordern. BILD testete eine dellvariante des ron 530s DT“ (Preis: Euro). Im Dell-Computer steckt ein Dual- Core} (S.52) 02 - Prozessor* (Typ: „Intel Core 2 Duo E6750“). …weiterlesen

HP Touchsmart iQ500 PC

PC-WELT 11/2008 - HP Touchsmart iQ500 PC Das Besondere an dem All-in- One-PC ist das berührungsempfindliche 22-Zoll-Display. Gesteuert wird die Monitorfunktion über eine von HP entwickelte Software, die Fingerbewegungen auf dem Bildschirm erkennt. Der Rechner steckt hinter dem 22-Zoll-Display in einem recht schmalen Gehäuse. Der Rahmen des Monitors ist in Klavierlackoptik gehalten. In den Tempotests PC Mark 05 und 3D Mark 06 erzielte der PC 5501 und 1718 Punkte. Das genügt für Multimediaund Standard-Anwendungen. …weiterlesen

Mehr Tempo im Netzwerk

PC-WELT 8/2013 - Eine im Vergleich zu internen LAN-Adaptern für den PC-Steckplatz teurere Lösung ist die Vernetzung über USB-LAN-Adapter. Etwa 25 Euro sind für entsprechende USBauf-Gigabit-Ethernet-Adapter fällig. Wobei die Netzanbindung über einen USB-Adapter lediglich dann in Betracht kommen sollte, wenn Sie Ihren Rechner unter keinen Umständen aufschrauben wollen. Wichtiger als man glaubt, sind die verwendeten Netzwerkkabel, die es in verschiedenen Kategorien gibt. …weiterlesen