Ø Sehr gut (1,2)

Test (1)

Ø Teilnote 1,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Brief­ta­sche, Klap­pe­tui
Mehr Daten zum Produkt

Freitag F371 Pouch für Smartphone M im Test der Fachmagazine

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 6 Produkte im Test

    Note:1,2

    „Plus: robuste Pouch.
    Minus: Qualität hat ihren Preis.“  Mehr Details

Datenblatt zu Freitag F371 Pouch für Smartphone M

Typ
  • Klappetui
  • Brieftasche

Weitere Tests & Produktwissen

Stoßfänger

Android Magazin 3/2015 - Die Passgenauigkeit ist okay, der Preis ist es sowieso. Hier bekommt man für wenig Geld viel Schutz, aber nur extrem dürftige Optik. Nicht alles, was massiv aussieht, schützt auch gut. So wie dieser einteilige Alurahmen, der sich auf den Gehäuserahmen (in unserem Fall aus Kunststoff) legen soll. Da an einer Ecke offen, braucht es hier zwei Schrauben, um den Sitz zu fixieren. In unserem Test gelang das leider erst gar nicht, da der Rahmen bereits sichtbar verbogen bei uns einlangte. …weiterlesen

Hardware-Kurztests

iPhone Life 4/2014 - Der Sound konnte im Test zum Großteil überzeugen. Einzig die Bässe sind, wie bei einer solchen Bauform zu erwarten, nicht sehr ausgeprägt. Dennoch eignet sich der Tonos gut zum Musikhören. Otter Commuter Wallet Schutzhülle: Falls man mal nicht viel mitnehmen möchte, ist das Wallet-Modell aus der Commuter-Serie eine gute Wahl. Denn die Hülle bietet nicht nur Platz und Schutz für ein iPhone 5 oder 5s, sondern auch Platz für drei Kredit- oder Scheckkarten. …weiterlesen

Gadgets

GalaxyWelt 3/2013 (Juni/Juli) - Diese hören auf den Namen T3150 Wireless und spielen Musik vom Smartphone, Tablet oder Computer via Bluetooth 2.1 ab. iPowerup iPower Case Schutzhülle und Zusatzakku fürs Galaxy S3 Bewahren Sie Ihr Samsung Galaxy S3 im iCase von iPowerup auf, dient dieses dem Smartphone nicht nur als Schutz. Der integrierte Zusatzakku der Hartschale sorgt zudem für eine verlängerte Akkulaufzeit, da er selbst als Reservoir fungiert. …weiterlesen

Sicherer Schutz

PAD & PHONE 1/2011 - Die größere und deutlich teurere Version hat statt der einfachen Schaumstoffauskleidung eine Logitech-Tastatur dabei. Wenn Sie Ihr iPad auspacken, stecken Sie das Gerät in den ebenso integrierten Aufsteller und verbinden Tastatur und Tablet einfach per Bluetooth. Sollte der Akku der Tastatur nicht reichen, können Sie diese über USB zum Laden an das iPad anschließen. …weiterlesen

Das iPhone im Winterurlaub

iPhone Life 2/2013 (Februar/März) - Gegen Feuchtigkeit schützt die Hülle allerdings nur bedingt, denn sowohl der Lautsprecher als auch Mikrofon und Rückkamera bleiben unbedeckt. Wie beim bauähnlichen Mophie-Gehäuse ist das Befreien des iPhones aus der Box mit einigem Aufwand verbunden. Durch den fehlenden Akku ist es aber nicht so klobig und vor allem leichter. Da alle Buchsen weiterhin erreichbar sind, zum Großteil von einem Silikonstopfen geschützt, ist das Auspacken aber auch nicht zwingend nötig. …weiterlesen