Photo Evolution PRO Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 3 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista
Freeware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung, Ein­fa­che Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Franzis Photo Evolution PRO im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Für erfahrene Photoshop-Nutzer ist das Plug-in zwar sicher nicht die kreativste Lösung, da manuelle Einstellmöglichkeiten quasi nicht vorhanden sind, aber definitiv die schnellste Methode, die uns bisher untergekommen ist, um Bilder zu optimieren.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Leichte Bedienung, Stapelverarbeitung auch für große Bildmengen.
    Minus: Ziemlich teuer.“

Kundenmeinungen (3) zu Franzis Photo Evolution PRO

3,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (67%)

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Franzis Photo Evolution PRO

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Freeware fehlt
Typ
  • Einfache Bildbearbeitung
  • Nachbearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis´ Verlag GmbH Photo Evolution PRO können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Software für den Mac

Macwelt 8/2014 - Andere Safemonk-Nutzer werden über ein Menüleisten-Tool über freigegebene Dateien informiert. Fast Raw Viewer 0.9 Will man mehrere hundert Raw-Dateien sichten, dauert dies mit Lightroom oder Aperture recht lang, da diese die Bilder zuerst importieren und eine Vorschaudatei erstellen müssen. Mit Fast Raw Viewer lassen sich die Raw-Fotos dagegen ohne Import öffnen. …weiterlesen

Software für den Mac

Macwelt 11/2013 - Refocus 3.5 Mit einer DSLR-Kamera oder mit einem lichtstarken Objektiv kann man eine Person so fotografieren, dass das Gesicht scharf, der Hintergrund aber unscharf abgebildet wird. Mit einem iPhone oder einer Kompaktkamera ist dieser Effekt jedoch kaum erzielbar. Mit dem als Photoshop-Plug-in oder eigenständigem Programm einsetzbaren Refocus von Akvis lässt sich dies nachträglich über die Funktion "Iris-Weichzeichnung" erledigen. …weiterlesen

Mehr Dynamik mit Lightroom

Das große Systemkamera Handbuch 1/2013 - Gezielt eingesetzt, kann HDR dafür sorgen, den Dynamikumfang einer Szene wiederzugeben und dabei die Begrenzungen der Digitalkamera überlisten. Da Lightroom in der Version 4.1 in der Lage ist, 32-Bit-Dateien zu öffnen, gibt es eine gute und schnelle Möglichkeit, den Dynamikumfang von Fotos im Zusammenspiel mit Photoshops HDR-Lösung zu erweitern. HDR Pro als schneller Helfer Photoshops Modul HDR Pro bietet alle Möglichkeiten, um gute Bildkompositionen zusammenstellen zu können. …weiterlesen

Schwarzbildklinik

Computer Bild 11/2010 - Porträtfotos aufbessern mit CleanSkinFX 1.0 Wenn auf Porträtfotos Augenringe, Pickel oder Falten stören, lassen Sie die Software CleanSkinFX vom Hersteller Mediachance ran. Damit sehen Gesichter im Nu frisch und strahlend aus. 1Installieren Sie CleanSkinFX. Sie finden das Programm auf der Heft-CD/DVD in der Rubrik . Klicken Sie auf und . Danach folgen Mausklicks auf , , , , und auf . 2Starten Sie CleanSkinFX mit Mausklicks auf das Windows-Startsymbol, etwa l, und auf , und . …weiterlesen

Kreativprogramm: Digital Scrapbook Artist

PCgo 7/2010 - Um eigene Collagen zu gestalten, bietet das Programm ein paar Vorlagen, die nach eigenen Wünschen bearbeitet werden können. Zu den Vorlagen gibt es zahlreiche Materialien und Grafik-Elemente. Außerdem lassen sich Schriftzüge, Fotos und eigene Elemente einfügen und bearbeiten. Wie bei Grafik-Programmen üblich, verfügt Scrapbook nicht nur über Gestaltungswerkzeuge wie Pinsel oder Zeichenstift, sondern auch über Effekte für die Bildbearbeitung. …weiterlesen

RAW aber herzlich

MAC LIFE 6/2005 - Kleine Schwester PS Elements: Gleicher RAW-Konverter mit reduzierten Werkzeugen. iPhoto: Einfachstes digitales Album, das jetzt auch RAW-Dateien darstellen und rudimentär bearbeiten kann. Capture One: Ein professionelles Werkzeug, das sich im digitalen Workflow schnell bewährt. Platzhirsch Photoshop CS: Komfortabel, leider etwas zu rot und ohne Gradationskurven. DCPro Studio: Beste Stapelbearbeitung und opulent ausgestattete Werkzeugpalette. Was sind RAW-Daten? …weiterlesen

Landschaften verändern

DigitalPHOTO 10/2010 - Nichts geht über Ausprobieren: Manche Landschaftsaufnahmen wirken direkt aus der Kamera wenig spektakulär. Mit etwas Experimentierfreude wecken Sie die schlafenden Schönheiten: Pavel Kaplun zeigt Ihnen, wie Sie Farben verändern und Ihren persönlichen Lieblingslook entwickeln können.Auf 4 Seiten zeigt die Zeitschrift DigitalPHOTO (10/2010), was man Landschaftsaufnahmen mit ein wenig Kreativität und Bearbeitungstricks in einen ganz besonderen Ort verwandeln kann. …weiterlesen

Fotos als HD-Videoshow präsentieren

FOTOWELT 3/2010 - In Zeiten großer Monitore und lichtstarker Videobeamer bietet das kostenlose Photo Film Strip eine stressfreie Methode, Bilder in einer Animation zu zeigen.FOTOWELT zeigt in diesem 2-seitigen Ratgeber wie man mit dem kostenlosen Programm PhotoFilmStrip aus Bildern kleine Videos erstellt. …weiterlesen

PhotoEvolution Pro

Der Bildbearbeiter 9/2010 - Bildoptimierung mit nur einem Knopfdruck? Ob dieses Photoshop Plug-in von Franzis sein Versprechen halten kann? Wir machten den Praxistest. …weiterlesen

Die besten Erweiterungen für iPhoto

MAC LIFE 10/2010 - iPhoto ist eine komfortable Fotoverwaltung mit zusätzlichen Bearbeitungsfunktionen, und für die meisten Anwender reicht der Funktionsumfang von iPhoto vollkommen aus. Die Verwaltungsfunktionen sind exzellent, und Fotoprofis weichen ohnehin auf teurere Spezialsoftware aus. Doch lässt sich iPhoto nicht doch an der ein oder anderen Stelle aufbohren? Wir haben uns für Sie auf die Suche nach guten Erweiterungen für iPhoto gemacht.In diesem Ratgeber erfährt man, welche Plug-ins es für iPhoto gibt. MAC LIFE hat auf 3 Seiten die besten Erweiterungen vorgestellt. …weiterlesen

Biegsam

COLOR FOTO 10/2010 - Photoshop CS5 überrascht mit einer neuen Technik: Schwenken Sie Arme und Beine Ihrer Modelle wie bei Marionetten. COLORFOTO erklärt das Verfahren.Die Zeitschrift COLOR FOTO stellt in der Oktober-Ausgabe eine neue Funktion bei Photoshop CS5 vor und zeigt auf 2 Seiten, wie man damit arbeitet. …weiterlesen