• Gut 2,0
  • 4 Tests
  • 2 Meinungen
Gut (2,0)
4 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Betriebssystem: Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista
Freeware: Nein
Typ: Foto­ef­fekte
Mehr Daten zum Produkt

Franzis Nature Effects 3.0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit diesem Programm verändern Sie Ihre Landschaftsaufnahmen mit erstaunlich wenig Aufwand und überzeugenden Ergebnissen - auch wenn der Spaß nicht eben günstig ist.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „gut“

    „... Die Bedienung ist selbsterklärend, allerdings wünscht man sich ein genaueres Markierungs- oder Zauberstabwerkzeug. Beim ersten Start findet man zudem eine englische Benutzeroberfläche vor, die manuell über die Einstellungen auf Deutsch umgeschaltet werden muss. Schade ist auch, dass es keine Live-Vorschau gibt ...“

  • „gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    8 Produkte im Test

    „Super Natureffekte für Digitalbilder per Mausklick.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Um mit Nature effects 3.0 effektiv arbeiten zu können und optimale Ergebnisse zu erzielen, bedarf es einer längeren Eingewöhnungsphase. Zu Beginn sollten Sie Ihre Bearbeitung stets mit den Presets beginnen, da diese einen wirklich guten Ausgangspunkt bieten - sie ersetzen allerdings nicht die manuelle Feinjustierung. ...“

Kundenmeinungen (2) zu Franzis Nature Effects 3.0

3,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Franzis Nature Effects 3.0

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Mac OS X
  • Win 7
Freeware fehlt
Typ Fotoeffekte

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis´ Verlag GmbH NatureEffects 3.0 können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schöne Fotos mit einem Klick

PC-WELT 4/2012 - Mit den richtigen Programmen verwalten, optimieren und präsentieren Sie Ihre Fotos mit minimalem Aufwand. Die nötigen 1-Klick-Tools finden Sie auf der Heft-DVD/CD, die besten Tipps hier.PC-WELT verrät in diesem 3-seitigen Artikel ein paar Tricks zur digitalen Bildbearbeitung mit Programmen wie „Studioline Classic“, „Photomizer“, „Picasa“ und „Movie Story“. …weiterlesen

Ferienzeit ist Fotozeit

FOTOTEST Nr. 4 (Juli/August 2012) - Adobe Photoshop Lightroom 4 bietet neue Funktionen, mit denen sich die fotografische Urlaubsausbeute noch komfortabler bearbeiten und verwalten lässt.Man erfährt auf 8 Seiten von FOTOTEST wie man mithilfe von Photoshop große Kontrastumfänge meistert und manuelle Montagen verschiedener RAW-Entwicklungen erstellt. …weiterlesen

The Making-of ‚Konk'

Der Bildbearbeiter 11/2012 - Erfahren Sie, wie eines der ersten Werke von Nathaniel Hallinan entstanden ist: Konk aus dem Cartoon The Pirates of Dark Water steht auf seinem Piratenschiff aus Knochen, während sich im Hintergrund ein tosender Sturm zusammenbraut. …weiterlesen

So verwalten Sie Ihre Fotos noch besser

MAC easy 5/2012 (August/September) - Fotos lassen sich mittlerweile jederzeit und überall bearbeiten. Das App- und Software-Angebot ist vielfältig, und gerade auf iPhone und iPad ist in letzter Zeit eine deutliche Professionalisierung zu erkennen. Wir stellen Ihnen die besten Bildbearbeitungsprogramme vor. …weiterlesen

Bilder sicher speichern

fotoMAGAZIN Nr. 7 (Juli 2012) - Ihre Fotos sind wertvolle Schätze - entsprechend sorgfältig sollten Sie damit umgehen. Lesen Sie, wie Sie sich sicher vor Verlust ihrer Bilddaten schützen. …weiterlesen

Machen Sie sich unsichtbar!

DigitalPHOTO 7/2012 - Da sitzt doch jemand, oder nicht? Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich oder Ihr Model aus den Kleidern zaubern – mit Photoshop Elements ist diese Illusion einer unsichtbaren Person leichter als ein Kartentrick. …weiterlesen

Gib mir Sonne

DigitalPHOTO 8/2012 - Digitaler Wetterwechsel: Mit dieser Software von Franzis lassen Sie es per Mausklick regnen oder die Sonne scheinen.Es wurde eine Bildbearbeitungs-Software getestet und mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet. …weiterlesen

Nature effects 3.0

Der Bildbearbeiter 5/2012 - Mit Nature effects 3.0 ist im Franzis Verlag ein Tool an den Start gegangen, mit dem Wettereffekte fotorealistisch umsetzbar sein sollen. Doch können die Ergebnisse auch überzeugen?Getestet wurde ein Bildbearbeitungsprogramm. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Masken und Transparenz

videofilmen 5/2012 - Wer in seiner Schnittsoftware maskierte Bilddateien für die Titelgestaltung nutzen möchte, braucht ein Grafikprogramm, um Masken und transparente Bereiche mit Alpha-Kanal anzulegen. Wie es mit der kostenlosen Software Gimp geht, zeigt der Workshop. …weiterlesen

Naturphänomene nach Maß

Computer - Das Magazin für die Praxis 9/2012 - Geprüft wurde ein Bildbearbeitungsprogramm, das als Note ein „gut“ verliehen bekam. …weiterlesen

Geotaggen mit Lightroom

COLOR FOTO 9/2012 - Lightroom. Nicht immer hat man ein Gerät dabei, das die Geodaten zu jedem Foto aufzeichnet. Macht nichts: Lightroom 4 stattet Ihre Fotos auch nachträglich mit Längen- und Breitengraden aus und platziert sie auf einer Landkarte. Wir zeigen, wie's geht. …weiterlesen

DxO Optics Pro 5 Elite

fotoMAGAZIN Nr. 8 (August 2012) - Mit DxO Optics Pro 5 Elite von unserer Heft-DVD lassen sich auch große Fotomengen automatisch bearbeiten, wobei die Korrektur trotzdem präzise auf die Motive abgestimmt ist. Möglich wird dies durch den Einsatz von Kameraprofilen. Unser Workshop zeigt Schritt für Schritt wie es geht. …weiterlesen

Digitale Dunkelkammer

FOTOHITS 7-8/2012 - Testumfeld:Es wurden drei Bildbearbeitungs-Programme überprüft, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Schärfere Bilder

COLOR FOTO 8/2012 - Testumfeld:Sah das Bild auf dem Display der Kamera noch gut aus, kommt beim Betrachten auf einem Computermonitor oft die große Ernüchterung. Das Foto ist doch etwas unscharf. Hier helfen dann die gängigen Bildbearbeitungsprogramme oder Plug-Ins, die eigens für dieses Problem entwickelt wurden. COLOR FOTO testete drei dieser Plug-Ins für Photoshop anhand der Kriterien Bedienung, Funktionsumfang, Geschwindigkeit und Bildqualität. Es wurden Bewertungen von 64 bis 87 von 100 möglichen Punkten vergeben. …weiterlesen