Xilisoft DVD Creator im Test

(Videobearbeitung)
DVD Creator Produktbild
  • Befriedigend 2,6
  • 6 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (6) zu Xilisoft DVD Creator

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (2,93)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Ausstattung und Funktionen (40%): 1,85;
    Leistung und Zuverlässigkeit (40%): 3,35;
    Bedienung und Dokumentation (20%): 3,00.  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010

    Note:2,0

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: einfache Bedienung; unterstützt viele Film- und Tonspur-Formate; gute Konvertierungsqualität.
    Minus: nicht funktionierende Update-Funktion.“  Mehr Details

    • Foto Praxis

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 09/2010

    „befriedigend“ (3,3)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Letztendlich leistet der DVD Creator 6 für den verlangten Preis zu wenig. Bei der Videobearbeitung ist die Software Freeware-Alternative unterlegen, ein gutes Tool zur Menü-Gestaltung ist im Lieferumfang vieler Versionen von Windows 7 und Vista bereits enthalten.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 07/2010

    Note:2,9

    „Den Film oder die Diashow brennt der Creator samt Menü auf DVD. Zahlreiche Menüvorlagen mit unterschiedlichen Themen gehören zum Lieferumfang. Wer nur gelegentlich eine DVD erstellen will, ist mit DVD Creator 6 gut beraten. Ambitionierte Anwender stoßen aber schnell an Grenzen.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010

    „befriedigend“ (3,3)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Von der Qualität her schwanken die Templates zwischen brauchbar und kitschig. Gleichzeitig sind die Optionen zur manuellen Umgestaltung beschränkt. Die teils kruden Übersetzungen in den Menüs und tote Links in der Hilfe-Funktion runden das wenig schmeichelhafte Gesamtbild ab. ...“  Mehr Details

    • PC User

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 06/2010

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Pro: Zahlreiche Menüvorlagen enthalten; Unterstützt viele Formate.
    Contra: Kein gedrucktes Handbuch.“  Mehr Details

zu Xilisoft DVD Creator

  • DVD Creator

    Plattform: Windows XP Windows Vista Windows 7

Kundenmeinung (1) zu Xilisoft DVD Creator

1 Meinung
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xilisoft DVD Creator

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Xilisoft DVD Creator können Sie direkt beim Hersteller unter xilisoft.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das volle Programm

VIDEOAKTIV 2/2005 - Anschließend hat der DVD-Autor noch die Möglichkeit, über ein integriertes, kleines Schnittprogramm die Videos zu bearbeiten. Damit kann er mehrere Szenen überblenden, Filter hinzufügen und Titel schreiben. Zwei Audiospuren stehen ebenfalls zu Verfügung. Das geschnittene Video fügt das Ahead-Programm dann ohne langwieriges Rechnen als neuen Clip ins DVD-Menü ein. Cutter ohne gestalterische Ambitionen bedienen sich der 90 verschiedenen Menüvorlagen; …weiterlesen

Videoschnitt unterwegs

MAC LIFE 9/2010 - Die Bearbeitung von Filmen auf dem kleinen Display des iPhone erscheint zunächst als ein Ding der Unmöglichkeit. Doch Apples speziell für das iPhone angepasste iMovie-Software belehrt den Anwender in der Praxis eines Besseren.MAC LIFE zeigt auf diesen 2 Seiten, wie man mithilfe der iPhone-Version von iMovie Filme schneiden kann. …weiterlesen

Wie die Profis

VIDEOAKTIV 2/2006 - Und hier klappt auch die automatische Szenentrennung. Die Szenen landen in der Medienablage (Bibliothek), in der auch Effekte und Filter liegen. Bei kurzen Projekten bewegt sich die Timeline flüssig, bei langen wird’s zäh. Daran ändert auch die „SmartProxy”-Option nichts, mit deren Hilfe Ulead nicht mehr die HDV-Daten, sondern nur reduzierte Videodaten auf der Timeline ablegt. Erst beim späteren Fertigstellen greift die Software auf die Originaldaten zurück. …weiterlesen

Cartoons und Animationen erstellen

MAC LIFE 10/2010 - Sie müssen kein Hayao Miyazaki sein, um mit Anime Debut Studio einen eigenen kleinen Zeichentrickfilm zu erstellen. Das Zeichnen jeder einzelnen Animationsphase ist nicht erforderlich. Wir geben angehenden Cartoon-Künstlern eine kleine Starthilfe.In diesem 2-seitigen Workshop erklärt MAC LIFE, wie man mit Anime Debut Studio einen eigenen Cartoon erstellen kann. …weiterlesen

Individuelle DVDs erstellen

Foto Praxis 5/2010 - Als Tool zur perfekten DVD-Erstellung sieht Franzis den DVD Creator 6. Zweifel daran kommen allerdings schon bald dem ersten Start auf. Zwar ist die Bedienung einfach gehalten und die Liste der unterstützten Videoformate lang, doch spätestens im Schnittmodus zeigt sich der eingeschränkte Funktionsumfang der Software. ... …weiterlesen

Videobearbeitung: Test: DVD Creator 6

PC-WELT Online 7/2010 - Videobearbeitung: Test: DVD Creator 6DVD Creator unterstützt Einsteiger mit seinem einfachen Bedienkonzept beim Schneiden von Videos, Einfügen von Bilder und beim Vertonen. …weiterlesen