Franzis Denoise projects Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
  • Sehr gut (1,2)
  • 2 Tests
23 Meinungen
Produktdaten:
  • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win
  • Freeware: Nein
  • Typ: Nachbearbeitung
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Franzis Denoise projects

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die automatische Bearbeitung von Denoise Projects Pro überzeugt mit ihren Resultaten. Der Anwender bekommt zusätzliche Einstellungsoptionen für Detailverbesserungen per Hand.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 5/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit Denoise projects erhalten Sie Fotos von schwierigen Motiven, für die sonst eine sehr teure Kameraausrüstung erforderlich ist.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Franzis´ Verlag GmbH Denoise projects

  • Franzis DENOISE projects, ESD (Download) PC (Win)

    DENOISE projects entfernt als bislang einzige Software alle sieben Arten von Bildrauschen: Luminanzrauschen, ,...

  • Franzis DENOISE projects, ESD (Download) Mac

    DENOISE projects entfernt als bislang einzige Software alle sieben Arten von Bildrauschen: Luminanzrauschen, ,...

  • Franzis Verlag DENOISE projects [PC/Mac]

    Franzis DENOISE projects Windows / MAC - CD - ROM

  • Franzis Verlag DENOISE projects [PC/Mac]

    Franzis DENOISE projects Windows / MAC - CD - ROM

  • Franzis Verlag DENOISE projects [PC/Mac]

    Franzis DENOISE projects Windows / MAC - CD - ROM

  • Franzis Verlag DENOISE projects [PC/Mac]

    Franzis DENOISE projects Windows / MAC - CD - ROM

Kundenmeinungen (23) zu Franzis Denoise projects

23 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
20
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Datenblatt zu Franzis Denoise projects

Betriebssystem Win, Win 7, Win 8
Freeware fehlt
Typ Nachbearbeitung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

In Schwarzweiß umwandeln DigitalPHOTO 8/2013 - Schwarzweißumwandlungen von digitalen Fotos sind immer wieder ein beliebtes Thema. Ob für das eigene Portfolio oder für Freunde, dessen Hochzeit Sie gerade fotografiert haben - Schwarzweiß gehört zum guten Ton im Repertoire eines jeden Fotografen. Auch in Adobe Lightroom 4 bieten sich viele Möglichkeiten, starke, monochrome Aufnahmen nach- träglich zu erstellen. Bevor mit dem Umwandeln von Aufnahmen in Schwarzweiß begonnen wird, sollte man sich den Voreinstellungen in Lightroom widmen. …weiterlesen


Farbspezialisten COLOR FOTO 2/2015 - Testumfeld:Im Check befanden sich zwei Bildbearbeitungsprogramme, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen


Bilder perfekt entrauschen Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2015 - Im Einzeltest war ein Bildbearbeitungsprogramm, das die Endnote „sehr gut“ erhielt. …weiterlesen


Entrauschend PC Magazin 4/2015 - Ein Programm zur Foto-Nachbearbeitung befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „sehr gut“. …weiterlesen


RAW ganz intelligent DigitalPHOTO 7/2013 - Im Korrekturbereich wurde aufgeräumt und die Funktionen verständlicher platziert. Zudem steht mit DxO Lighting, der Helligkeitsund Kontraststeuerung, eine intelligente Bildautomatik zur Verfügung. Der bei einer RAW-Software notwendige Fotoexport erfolgt über eigens angelegte Profile als JPEG oder TIFF. Auch parallele Stapelverarbeitungen sind möglich, um etwa Bilder hochaufgelöst und gleichzeitig für das Web zu sichern. …weiterlesen


Video ergo sum MAC LIFE 9/2005 - Es gibt also gute Gründe, das Wasser digital fließen zu lassen. Psunami ist ein Plug-in für After Effects (ab 4.1) und Final Cut Pro (ab Version 4), das ähnlich arbeitet wie ein 3D-Modeler und seine Wellen mit Polygon-Modellen, Licht und Texturen generiert. Dabei generiert das Programm einen Ozean und einen Himmel und animiert realistisch das Wasser. Wie diese Animation ausfällt, liegt in der Hand des Benutzers. …weiterlesen