Sehr gut (1,5)
3 Tests
Sehr gut (1,1)
20 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­sys­tem: Win 8, Win 7, Win 10, Win
Free­ware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung, Foto­ef­fekte
Mehr Daten zum Produkt

Franzis Color Projects 4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die einfache Bedienung und die beeindruckenden Ergebnisse wissen bei Color Projects 4 zu gefallen. Eine Bildbearbeitung für jeden, der Schnappschüsse ohne Fachwissen aufpeppen will.“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Über den Vorlagen-Browser sieht der Anwender sofort den Effekt. Die Arbeit mit dem Programm macht Spaß, die Ergebnisse sind schon mit dem Assistenten überzeugend. Auch trübe Bilder vom Smartphone bekommen damit einen frischen Anstrich. ... Die Anbindung an Adobe-Produkte per Plug-in ist eine komfortable Möglichkeit, direkt aus der Bildverwaltung die Motive zu verbessern.“

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Kundenmeinungen (20) zu Franzis Color Projects 4

4,9 Sterne

20 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
15 (75%)
4 Sterne
5 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Franzis Color Projects 4

Betriebssystem
  • Win
  • Win 7
  • Win 8
  • Win 10
Freeware fehlt
Typ
  • Fotoeffekte
  • Nachbearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis´ Verlag GmbH Color Projects 4 können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Perspektivisch

COLOR FOTO - Fliehende Gebäude, schiefer Horizont, verzogene Ränder und noch eine Wölbung im Bild: All das ist mit DxO Viewpoint 2 mit nur wenigen Klicks erledigt. Das 80 Euro teure Programm ist mit einer Seriennummer auf Windows und Mac einsetzbar. Zudem bindet es sich über Plug-ins in Photoshop, Lightroom, Photoshop Elements und Apple Aperture ein. …weiterlesen

Effekt-Suiten im Test

DigitalPHOTO - Die Filtersammlung selbst beschränkt sich hierbei auf Simulationen analoger Filme und die damit verbundenen Retro-Effekte. Aber auch fotografische Spezialitäten wie Bokeh & Co. sind per Mausklick verfügbar. Es gefällt, dass sich die Entwickler bis ins Detail mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Folglich findet man in der Detailanpassung rund 30 Vorlagen für Kratzer und Papierstrukturen, viele passende, gut gemachte Rahmen und eine exakte Filmkorn-Einstellung. …weiterlesen

Parallel-Universen

fotoMAGAZIN - Dies gilt in jedem Fall für die Geschwindigkeit: Thumbnails baute ACDSee Pro 6 beim Test schneller als Adobe Bridge auf. Auch das Öffnen von Bildern zur Sichtung geht erfreulich flink. Große Fotomengen sortiert ACDSee Pro übersichtlich mit hierarchischen Stichwörtern, per Klick werden die Tags zugeordnet. Die Bearbeitung ist ebenfalls sinnvoll gegliedert: Im Modul "Entwickeln" werden die Änderungen nicht-destruktiv angewendet und in ein RGB-16-Bit-Bild umgerechnet. …weiterlesen

Schöner per Mausklick

Audio Video Foto Bild - Die filmen damit zum Beispiel den Wettermoderator vor einer blauen Wand (Bluescreen) und montieren ihn dann vor die Wetterkarte. Ist der Hintergrund mehrfarbig? Dann ist etwas mehr Hand- und Mausarbeit gefragt - doch CutOut bietet auch hier eine Fülle leicht bedienbarer Werkzeuge. Prima für Photoshop-Nutzer: Cut-Out lässt sich auch als Photoshop-Plug-in installieren - einfach bei der Installation das entsprechende Feld anklicken. …weiterlesen

RAW-Fotografie

DigitalPHOTO - 1ADOBE PHOTOSHOP Photoshop und Photoshop Elements sind die erste Wahl für viele Fotografen, weil sie die meist verbreiteten Bildbearbeitungsprogramme sind. Beachten Sie, dass Photoshop Elements eine funktionsreduzierte Version von Adobe Camera Raw enthält. 2HERSTELLERSPEZIFISCHE SOFTWARE Die meisten Hersteller bieten eigene Softwares zur RAW-Entwicklung an, zum Beispiel VIEW NX 2 / CAPTURE NX 2 (Nikon) oder Digital Photo Professional (DPP, Canon). …weiterlesen

TIPPS ... und TRICKS

PC NEWS - Möchten Sie also Ihre Familie mit einem Cartoon-Bild von Ihnen oder Ihrem Haus bzw. Ihrem Auto überraschen, dann müssen Sie nicht aufwändig in irgendeinem Bildbearbeitungsprogramm Bearbeitungen durchführen und schon gar keinen Comicartist beauftragen, sondern können dies völlig kostenlos auf der Webseite www.kusocartoon.com erledigen. 1Im Register Photo to Cartoon haben Sie die Möglichkeit aus verschiedenen Cartoon-Effekten auszuwählen. …weiterlesen

Fototipps

MyMac - Möchte man dann ein Bild im externen Bildbearbeitungsprogramm editieren, klickt man mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählt im Pop-up-Fenster "In externem Editor bearbeiten" aus. Rohbilder Bei R AW-Aufnahmen übernimmt nicht die Kamera die Entwick lun g d er F oto s , s o n d er n d er F oto g r af a m Re chn er. …weiterlesen

Fotokünstler

PC NEWS - Es darf an dieser Stelle auf die vorhandene Diashow-Funktion hingewiesen werden. Gleichwohl ist erkennbar, dass die Ausführungsgeschwindigkeit nicht gerade rekordverdächtig ist. Ashampoo Photo Commander 9 Ein erster Blick auf die Oberfläche lässt viel Gutes erahnen. Bildbearbeitung und Bildverwaltung befinden sich in einer Anwendung. Alle gängigen Funktionen sind ohne Umwege erreichbar und versehen ihren Dienst ohne Probleme. …weiterlesen

Professionelle CD-Cover mit GIMP

Beat - Um das fertige Cover bei einem Presswerk drucken zu lassen, muss es jedoch zwingend in CMYK vorliegen. Deshalb nutzen Sie am besten zusätzlich zu GIMP das Plug-in-Paket „Seperate+“ [3], das Sie nach dem Auspacken einfach nach …/Programme/Gimp/lib/gimp/2.0/ plug-ins/ kopieren. 2FARB-MANAGEMENT GIMP 2.4 bringt unter Windows in der Regel eine Bibliothek für das Colormanagement sowie die wichtigsten ICC-Farbprofile mit. …weiterlesen

News

PC VIDEO - Wir haben einige Messesplitter aus Las Vegas mitgebracht. ::: DIE SÜDHALLE DES MESSEGELÄNDES in Las Vegas war auch in diesem Jahr wieder Ziel aller, die etwas Neues zum Thema Digitalschnitt, Programme und Erweiterungen erfahren wollten. Doch im Zentrum der Nachbearbeitung fehlten große Namen: Wo war Apple, wo AVID? Von beiden keine Spur. Da macht man sich so seine Gedanken. Apple hätte ohnehin nichts wirklich Neues zeigen können. …weiterlesen

Tipps & Tricks Fotografie

Macwelt - Das Ergebnis der Vorgaben ist sehr ansprechend, nur die Clone- und Korrekturpinsel sind sehr einfach gehalten und können je nach Motiv unangenehm auffallen. Vor allem die Effekte, die sich in sechs Sammlungen aufteilen, sind sehr ansprechend und lassen sich auch in ihrer Wirkung einstellen. Mit diesem Tool kann man auch Vintage-Effekte auf Fotos anwenden, die einem Bild den Look alter Fotos verleihen. …weiterlesen

Profi-Tipps - iPhoto 09

Macwelt - Auch in iPhoto vergebene Orte kann iPhoto 09 direkt in den Bildinformationen speichern. Diese werden in den Exif-Daten abgelegt, Schlagworte in den IPTC-Daten. Beides sind Standards, die von allen gängigen Bildbearbeitungsprogrammen verstanden werden. Möchte man also seine mühevoll in iPhoto erstellten Bildinformationen erhalten und bei Bedarf weitergeben, sollte man Schlagwörter und Orte verwenden. …weiterlesen

Nik Software Viveza

Macwelt - Dies ist so einfach wie genial und lässt die Auswahl-Werkzeuge von Photoshop gerne vergessen. Das reichlich bebilderte Handbuch erklärt in verständlichem Deutsch die Funktionen sehr gut. EMPFEHLUNG Das Plug-in Viveza eignet sich für ambitionierte Fotografen wie für Profis. Zwar bietet Photoshop Lightroom eine ähnliche Funktion, die allerdings weniger elegant ist. Nikon-Fotografen können zu Nikon Capture NX 2 greifen. …weiterlesen

Bildbearbeitung in bunt

PC Magazin - Das PC Magazin nahm eine Bildbearbeitungssoftware unter die Lupe und benotete diese mit „sehr gut“. …weiterlesen

Franzis Color Projects 4

PCgo - Fotos zu verbessern, kann eine zeitraubende Aufgabe sein. Die Anpassung von Helligkeit und Kontrast sind noch einfache Schritte. Die richtige Farbstimmung erfordert mehr Hintergrundwissen. Ganz schnell geht das mit Color Projects 4. ...Es wurde eine Bildbearbeitungssoftware getestet und mit „sehr gut“ bewertet. …weiterlesen