Gut (2,1)
2 Tests
ohne Note
185 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Was­ser­dicht: Ja
Touch­s­creen: Ja
Puls­mes­ser: Ja
Kom­pa­ti­bel zu Android: Ja
Kom­pa­ti­bel zu iPho­nes: Ja
GPS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Fossil Garrett HR im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: helles, gut ablesbares Display; hochwertige Verarbeitung; angenehmes, austauschbares Silikonarmband; zufriedenstellende Datenerfassung; großer, interner Speicher für Apps/Musik; Google Pay- und NFC-Unterstützung; Spotify-App; insgesamt gute Performance.
    Contra: kurze Akkulaufzeiten; unschöner Rand zwischen Lünette und Display; kein Kompass. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    7,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten, „empfehlenswert“

    Pro: schicke und wasserdichtes Gehäuse; moderne Ausstattung; hochwertige Verarbeitung; ausdauernder Akku inkl. Akkusparfunktionen; kurze Ladezeiten; angenehme Bedienung.
    Contra: keine Dreh-Lünette; breiter Displayrand. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Fossil Garrett HR

zu Fossil Garrett HR

  • FOSSIL Smartwatch 5. Gen FTW4040 Garrett HR Edelstahl Silber Neu OVP
  • Fossil Smartwatch FTW4041
  • Fossil Herren Touchscreen Smartwatch Garrett HR "FTW4041"
  • Fossil Smartwatch FTW4041
  • Fossil Smartwatch FTW4040
  • Fossil GARRETT FTW4040 Edelstahl-Smartwatch silver
  • Fossil Garrett HR 46 mm silber am Silikonarmband schwarz [Wi-Fi, 5. Generation]

Kundenmeinungen (185) zu Fossil Garrett HR

4,1 Sterne

185 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
111 (60%)
4 Sterne
31 (17%)
3 Sterne
20 (11%)
2 Sterne
6 (3%)
1 Stern
17 (9%)

4,1 Sterne

185 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Wenn nur der Akku mehr hergeben würde…

    11.04.2021 von Rocco Bellato
    • Vorteile: Display sehr gut lesbar , einfache Bedienung
    • Nachteile: wenige Funktionen
    • Geeignet für: Business

    Zu Wear OS muss man nichts sagen – unterscheidet sich schließlich von Uhr zu Uhr kaum…

    Nun zur Fossil Garret:

    Subjektiv:
    Eine wunderschöne Uhr, perfekt verarbeitet, so „schlank“, dass sie sogar unter die meisten Hemdenmanschetten passt. Und das will schließlich was heißen, wenn man wie ich abwechselnd auch eine superdicke Ticwatch und eine Garmin Fenix trägt.

    Bedienung:
    Mit Mikrofon, Lautsprecher, mit 2 personalisierbaren Bedientasten und einer drehbaren Krone zum Scrollen – erstklassig. Zum Schwimmen nicht wirklich empfohlen, (3 ATM), aber dafür ist sie auch fast zu schön.

    Und nun das Drama:
    Akkulaufzeit: max. 12 Stunden. Bei Nutzung als Smartwatch, Benachrichtigungen ein, aber ohne „Always-On“. Im Klartext: mit einer Akkuladung kommt man keinesfalls über den Tag, also entweder Ladegerät mitnehmen und eine einstündige Kaffeepause zum Nachladen einlegen oder eine vorgeladene Zweituhr zum Wechseln mitnehmen. Nein, ideal ist das nicht wirklich.

    Würde ich sie wieder kaufen?
    NEIN. Da sie mit diesem Akku für mich nicht wirklich praxistauglich ist.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Garrett HR

Fle­xi­ble und wer­tige Wea­rOS-​Smart­watch

Stärken
  1. hochwertiges Gehäuse im klassischen Uhrendesign
  2. schönes und gut ablesbares AMOLED-Display
  3. einfach wechselbares Armband
  4. wasserdicht
Schwächen
  1. kurze Akkulaufzeit (besonders mit GPS)
  2. relativ groß und schwer

Die Fossil Garrett HR wirkt auf den ersten Blick wie eine klassische Armbanduhr. Mit ihrem Edelstahlgehäuse ist sie eher weniger als Sportuhr zu sehen, sondern eher als Alltags-Smartwatch. Das Armband lässt sich problemlos tauschen und bei Onlinehändlern gibt es auch bereits eine gute Auswahl alternativer Armbänder. Das Gehäuse ist wasserdicht. Technisch gesehen handelt es sich um eine gut ausgestattete WearOS-Smartwatch, deren helles OLED-Display auch im Freien gut ablesbar ist. Integriertes NFC und GPS sowie der WearOS-App-Store machen das Gerät enorm vielseitig. Die starke Hardware fordert ihren Tribut bei der Akkulaufzeit: Mehr als einen Tag hält sie bei normaler Nutzung nicht durch. Immerhin geht das Aufladen mit dem mitgelieferten Netzteil sehr schnell. Wenn Sie schmale Handgelenke haben, könnte die Garrett HR etwas zu dick auftragen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartwatches

Datenblatt zu Fossil Garrett HR

Abmessungen & Gewicht
Gewicht 130 g
Austauschbares Armband vorhanden
Gehäuse
Durchmesser 46 mm
Bautiefe 10 mm
Material & Verarbeitung
Wasserdicht vorhanden
Gehäusematerial
Aluminium fehlt
Edelstahl vorhanden
Kunststoff fehlt
Keramik fehlt
Titan fehlt
Bedienung
Touchscreen vorhanden
Drehlünette fehlt
Krone fehlt
Tasten vorhanden
Sport & Gesundheit
Thermometer fehlt
Bewegungssensor / Lagesensor vorhanden
Pulsmesser vorhanden
Höhenmesser vorhanden
Schrittzählung vorhanden
Elektrokardiografie (EKG) fehlt
Verbindungen
Kompatibilität
Kompatibel zu Android vorhanden
Kompatibel zu iPhones vorhanden
Betriebssystem Wear OS
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Mobilfunk
Erhältlich mit LTE fehlt
LTE fehlt
SIM-Kartensteckplatz fehlt
Fest integrierte SIM-Karte fehlt
Akku
Kapazität 310 mAh
Laden per Magnetkontakt vorhanden
Display
Displaygröße 1,28"
Displayauflösung (px) 416 x 416
Pixeldichte 460 ppi
Technische Ausstattung
Prozessor Quad Core
Prozessorleistung 1,2 GHz
Kamera fehlt
Lautsprecher vorhanden
Mikrofon vorhanden
Speicher
Arbeitsspeicher 1024 MB
Interner Speicher 8 GB
Speicherkartensteckplatz fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FTW4038, FTW4039, FTW4040, FTW4041, FTW4042

Weiterführende Informationen zum Thema Fossil Garrett HR können Sie direkt beim Hersteller unter fossil.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .