Gut (2,5)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kom­pakt­klasse
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Karos­se­rie: Kombi
Ver­füg­bare Antriebe: Die­sel, Ben­zin
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Focus (2018)

  • Focus 1.0 EcoBoost (92 kW) (2018) Focus 1.0 EcoBoost (92 kW) (2018)
  • Focus Active Turnier 1.5 EcoBoost (110 kW) (2018) Focus Active Turnier 1.5 EcoBoost (110 kW) (2018)
  • Focus Active 2.0 EcoBlue (110 kW) (2018) Focus Active 2.0 EcoBlue (110 kW) (2018)

Ford Focus (2018) im Test der Fachmagazine

  • 518 von 750 Punkten

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Focus 1.0 EcoBoost (92 kW) (2018)

    Stärken: Für diese Wagenklasse viel Platz im Fond und großer Kofferraum.
    Schwächen: Höhere Active-Bauweise geht zu Lasten der Fahrdynamik; mäßige Klimatechnik.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 267 von 450 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Focus Active Turnier 1.5 EcoBoost (110 kW) (2018)

    Plus: Gute Beschleunigung und Fahrleistungen; gute Bremsen; hilfreiche Assistenzsysteme.
    Minus: Als Active (Anm.d.R.: größere Bodenfreiheit) Dynamik-Verlust im Fahr- und Kurvenverhalten.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 513 von 750 Punkten

    Preis/Leistung: 52 von 100 Punkten, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 5 von 5
    Getestet wurde: Focus Active 2.0 EcoBlue (110 kW) (2018)

    „Plus: Zackige Lenkung, sehr gute Bremsen. Großer Kofferraum, hohe Zuladung. Günstiger Preis.
    Minus: Sitze vorn und hinten nur mittelmäßig, schlechte Übersicht, Werkstattintervall ein Jahr.“

  • 528 von 750 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Focus 1.0 EcoBoost (92 kW) (2018)

    „Aktives, lebendiges und sparsames Auto. Alltag geht auch.“

  • 299 von 450 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Focus 1.0 EcoBoost (92 kW) (2018)

    „... Doch der Ford-Motor präsentiert sich nicht nur sparsamer und laufruhiger als der Hyundai-Antrieb. Er wirkt dazu noch deutlich leistungsfreudiger, hängt lebendiger am Gas und bietet die viel besseren Fahrleistungen. ... Mit der feinfühligen und direkten Lenkung lässt er sich exakt und spielerisch zu Richtungsänderungen bewegen. Das Fahrgeführl erhält so eine vergnügliche Note, die man in dieser Fahrzeugkategorie kaum erwartet.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Ford Focus (2018)

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Ford Focus (2018)

Typ Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Modelljahr 2018

Weiterführende Informationen zum Thema Ford Focus (2018) können Sie direkt beim Hersteller unter ford.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Allrad für den kleinen Ausflug

auto-ILLUSTRIERTE - Chevrolet bietet mit dem Captiva und dem Trax zwei Allradler ungleichen Formats. Beide Crossover - weil sie weder SUV noch Geländewagen sein wollen - haben ganz unterschiedliche Stärken. Optisch wirken sie durchaus verwandt, schon allein wegen der Offroad-Silhouette und der grösseren Bodenfreiheit. Die einen höheren und ungünstigeren Schwerpunkt mit sich bringt. Doch schon beim ersten Bremstest auf der Piste des Fahrsicherheitszentrums Seelisberg kommt der Trax drei Meter früher zum Stehen. …weiterlesen