• Gut 1,6
  • 5 Tests
  • 32 Meinungen
Sehr gut (1,5)
5 Tests
Gut (1,7)
32 Meinungen
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Fluid Audio F5 im Test der Fachmagazine

  • 6 von 6 Punkten

    „Empfehlung der Redaktion“

    Platz 1 von 16

    Die Fluid Audio F5 sind der Redaktion der „Beat“ eine Empfehlung wert. Die kleinen Monitore für Einsteiger verblüffen mit einer enormen Dynamik und einer soliden Tiefenstaffellung, die in dieser Klasse nicht selbstverständlich sind. Der Sound präsentiert sich insgesamt hoch aufgelöst und mit einer erfreulichen Neutralität. Wer sich auf die Suche nach Fehlern in einem Mix oder einer Aufnahme begibt, wird also schnell fündig. Bei hohen Pegeln zeigen sich jedoch leider geringe Gehäuseresonanzen.
    Die Lautsprecher arbeiten laut Angaben der Autoren in einem Übertragungsbereich von 49 Hz bis 22 kHz und bieten an der Frontseite einen Bassreflex-Port. Die Boxen weisen eine Höhe von 44,8 Zentimetern und eine Ausgangsleistung von 70 Watt auf.

  • „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 8

    „Plus: sehr dynamisch.
    Minus: leicht hohler, spitzer Klang; unpraktischer Schieberegler.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 Sterne)

    „Mit dem Fluid Audio F5 System hinterlässt das amerikanische Unternehmen einen sehr guten ersten Eindruck im Consumer Bereich. Mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis weiß das Produkt sich im hart umkämpften Markt erfolgreich zu platzieren und wird seine Abnehmer finden. Wären jetzt noch ein paar Raumfilter und eine Potentiometerrasterung verbaut worden, wäre der erste Eindruck perfekt.“

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    6 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten, „Empfehlung der Redaktion“

    „Die F5 sind für Einsteiger eine exzellente Wahl. Sie eignen sich hervorragend für erste eigene Produktionen, außerdem wird der Geldbeutel geschont. Ihr Sound ist für ihre Preisklasse erstaunlich ehrlich und hochauflösend, Aufnahme- und Mix-Fehler lassen sich somit gut erkennen. Freunden basslastiger Musikstile könnten sich bei hoher Lautstärke ein wenig an den Gehäuseresonanzen stören ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Beat in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten)

    „Der Fluid Audio F5 zeichnet sich durch seine weit überdurchschnittlich hohe Impulstreue aus – kurze, perkussive Klänge werden entsprechend zackig wiedergegeben und ‚verschwimmen‘ nicht. Das ist noch recht selten bei Studiomonitoren in dieser Preisklasse. Das gute Stereobild mit klarer Trennung der Einzelklänge trägt auch zum feinen Sound bei. Der Frequenzgang ist weitgehend ausgewogen und es gibt keine nennenswerten gegenseitigen Maskierungen angrenzender Frequenzbereiche. Das Grundrauschen ist sehr niedrig. ...“

zu Fluid Audio F-5

  • Fluid Audio F5
  • Fluid Audio F5 Stand Bundle
  • Fluid Audio F5 Fader Series - 70-Watt Bi-amplified Advanced Studio Monitors
  • Fluid Audio F5 Fader Series - 70-Watt Bi-amplified Advanced Studio Monitors
  • Fluid Audio - F4W 250100021
  • Fluid Audio - F5 Aktivmonitor, 2-Wege, 5", 70w
  • Fluid Audio F4 Studiomonitor / Paarpreis
  • Fluid Audio C5 (Paar) 231634
  • Fluid Audio F5
  • Fluid Audio F5 Fader Series - 70-Watt Bi-amplified Advanced Studio Monitors

Kundenmeinungen (32) zu Fluid Audio F5

4,3 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (72%)
4 Sterne
2 (6%)
3 Sterne
4 (12%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
1 (3%)

4,3 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fluid Audio F5

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen 260 x 175 x 195 mm
Leistung (RMS) 70 W
Gewicht 5 kg
Wege 2
Frequenzbereich 49 Hz - 22 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Fluid Audio F-5 können Sie direkt beim Hersteller unter fluidaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fluid Audio F5

Beat 1/2014 - Die F5 stellen laut Fluid Audio einen logischen Schritt in der Entwicklung hochwertiger Studiomonitore für den Einsteiger dar. Hebt sich ihr Sound merklich von anderen Budget-Abhören ab?Im Check befand sich ein Studiomonitor, der mit 6 von 6 möglichen Punkten bewertet wurde. Verarbeitung, Technik und Preisleistung dienten als Testkriterien. …weiterlesen

Aktiv-Boxen bis 1000 Euro

Beat 7/2014 - Dank USB-Anbindung können sich Einsteiger sogar ein Audiointerface sparen. Auch im Projektstudio kann man viel Spaß mit der Box haben, bei Mischungen sollte man allerdings noch eine zweite Meinung hinzuziehen. Fluid Audio F5 Mit Fluid Audio bedient eine neue Firma das Segment der Einsteiger-Monitore. Kopf des Unternehmens ist Kevin Zuccaro, ein amerikanischer Entwickler, der vorher viele Jahre für JBL gearbeitet hat. …weiterlesen

Das Duale System

VIDEOAKTIV 3/2014 - Trotz Preis kampf herrscht im Aktivboxenmarkt Gold gräberstimmung, neue Firmen schießen wie Pilze aus dem Boden. Kevin Zuccaro, der Entwickler von Fluid Audio etwa, war zuvor bei M-Audio - was gewisse Ähnlich keiten im Design erklären dürfte. Firmen wie PreSonus, die mit Studioequipment groß wurden, nehmen jetzt ebenfalls preisgünstige Monitore in ihr Sortiment auf (Witz am Rande: Auf der PreSonus-Webseite posiert Gründer Jim Odom vor Yamaha-Boxen). …weiterlesen