Finnlo Speedbike

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Zuläs­si­ges Kör­per­ge­wicht 150 kg
  • Typ Speed­bike
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Speed­bike auch für Schwer­ge­wichte

Speedbikes sind eine auf Leistungssportler und ambitionierte Radfahrer ausgerichtete Variante der Fahrradsimulatoren für die heimische Wohnung. Das Speedbike von Finnlo gehört dazu. Während man auf verschiedene Features wie Trainingsprogramme verzichten muss, kann man sich darauf deutlich sportlicher verausgaben, als auf einem normalen Fahrradtrainer. Auch die Sitzhaltung und der Rennsattel stehen für sportlichen Einsatz. Aus dem zulässigen Belastungsgewicht von 150 Kilogramm lässt sich schließen, dass es sich um ein stabiles Trainingsgerät handelt.

Sehr anpassungsfähig

Auch das Gewicht der Schwungmasse von 18 Kilogramm ist akzeptabel. Punkten kann das Finnlo-Speedbike weiterhin mit dem horizontal, vertikal und in der Neigung verstellbaren Sattel und dem höhenverstellbaren Lenker. Die Computerfunktionen sind spärlich, wie bei Speedbikes üblich. Man kann zwar eine Pulsobergrenze vorgeben, muss aber auf Trainingsprogramme verzichten. Ansonsten lassen sich auf dem Display die üblichen Trainingsdaten ablesen. Der Tretwiderstand wird stufenlos manuell eingestellt. Ein großer Vorteil dieses Indoor Cycles ist der Leerlauf, den viele gleichartige Trainingsräder nicht mitbringen. Punkten kann es auch mit dem eingebauten Empfänger für einen Brustgurt, mit dem die Pulswerte zuverlässiger gemessen werden können als über den mitgelieferten Clip.

Im Großen und Ganzen empfehlenswert

Die Erfahrungen der Nutzer sind größtenteils positiv. Wegen des Kettenantriebs arbeitet der Fahrradtrainer bei den meisten nicht völlig ruhig, aber doch vergleichsweise leise. Es gibt jedoch Kritiker, die sich über einen zu hohen Geräuschpegel während des Tretens beklagen. Es ist schwer einzuschätzen, ob es sich dabei um Ausnahmen handelt. Mitunter hilft es auch, eine Matte unter das Gerät zu legen. Da es so gut wie keinen Heimtrainer gibt, der keine Kritik einstecken muss, dürfte dieser hier mit leichten Einschränkungen empfehlenswert sein. Man findet ihn zum Beispiel bei Amazon für 357 EUR.

von Marion D.

Passende Bestenlisten: Fahrradergometer

Datenblatt zu Finnlo Speedbike

Zulässiges Körpergewicht 150 kg
Schwungmasse 18 kg
Ausstattung
  • Display
  • Horizontal verstellbarer Sattel
  • Fußschlaufen
  • Höhenverstellbarer Lenker
Typ Speedbike

Weiterführende Informationen zum Thema Finnlo Speed-Bike können Sie direkt beim Hersteller unter finnlo.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf