Gut (1,8)
8 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: iPod-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Finite Elemente Hohrizontal 51 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    „Das ein Meter breite Regal beherbergt zwei Hochtöner und zwei Tieftöner. Neben einem Apple-Dock sind Anschlüsse für USB-Audio und Line-in vorhanden. Der Klang erfreut mit Frische und Spontanität. Der Bass ist sehr trocken und auch bei geringer Lautstärke für einen iPod-Lautsprecher sehr gut. Der Hohrizontal 51 spielt erstaunlich laut, die Höhen werden dann aber sehr scharf. Fünf Farben beziehungsweise Dekors stehen zur Wahl.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Guter Sound mit kräftigem Bass; Edler Lack, robuste Konstruktion.
    Minus: Dröhnt bei Maximallautstärke; Schwer erreichbare Anschlüsse.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: ausgewogener Klang; hervorragende Verarbeitung; massive Wandhalterung; tolles Konzept; sieben verschiedene Farb- und Furniervarianten erhältlich; AUX-Eingang (Cinch); Video-Ausgang (Cinch); USB-Audio; Fernbedienung.
    Contra: hoher Preis; begrenzte Maximallautstärke.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das 10 bis 25 kg tragende Soundboard verblüfft an einer stabilen Wand montiert mit erstaunlich satter Klangwiedergabe. Musik wird sehr weiträumig wiedergegeben, die kleinen Lautsprecher überzeugen durch ihre sehr lebendige Spielweise. Dieses Board spielt überraschend gut - 500 Euro für solch eine clevere und gut klingende Designlösung sind ein mehr als fairer Preis.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bestes Produkt des Jahres 2011“

    41 Produkte im Test

    „... Mit dem Hohrizontal 51 bietet Finite Elemente die ungewöhnlichste Dockingstation des Marktes an. Optisch handelt es sich um ein sehr schönes Regalbrett, das diese Funktion auch erfüllen kann. Technisch ist Hohrizontal 51 eine Dockingstation für iPhone und iPod. Erstaunlich sind die klanglichen Leistungen, die dieses System bietet. Akzeptiert werden übrigens auch Signale vom Fernseher oder Computer. Hohrizontal 51 ist eine der bestverarbeiteten Dockingstationen, die Technik komplett in den Hintergrund treten lässt.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Zwischen iPod-Dock und Möbelstück: Finite Elementes Hohrizontal 51 klingt ansprechend und bietet verblüffend viele Funktionen. Die Verarbeitung ist schlicht herausragend.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Finite Elemente bietet mit seinem Soundboard Hohrizontal 51 eine sehr innovative Lösung für Musikliebhaber an. Unauffällig an der Wand hängend, füllt es den Wohnraum mit gutem Klang.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Finite Elemente bietet mit seinem Soundboard Hohrizontal 51 eine sehr innovative Lösung für Musikliebhaber an. Unauffällig an der Wand hängend füllt es den Wohnraum mit gutem Klang.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Finite Elemente Hohrizontal 51

Kundenmeinungen (4) zu Finite Elemente Hohrizontal 51

4,2 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Regal­brett mit iPod-​Dock & Boxen

Das Hohrizontal 51 von Finite Elemente ist wirklich pfiffig: Es handelt sich um ein Regalbrett mit eingebautem iPod-Dock. Externe Schallwandler braucht man nicht, denn die hat der Hersteller ebenfalls ins Brett integriert.

Genau wie bei einer gewöhnlichen Dockingstation werden die Akkus der Apple-Player mit neuer Energie versorgt, sobald man sie im 30-Pin-Dock-Connector platziert. Neben den iPod-Modellen ab Generation vier (ausgenommen ist der Shuffle) wird auch das iPhone unterstützt. Musik kann man auch per USB von einem separat erhältlichen Speicher oder über den Aux-Eingang vom Computer, vom Fernseher oder von einer anderen Audio-Quelle abspielen. Für den guten Ton sind zwei Lautsprecher zuständig, die mit einer Ausgangsleistung von insgesamt 50 Watt Sinus belastet werden und laut Datenblatt einen Frequenzbereich von 50 bis 25000 Hertz abdecken. Pluspunkte gibt es für den Composite-Video-Ausgang, über den man Filme vom iPod auf einen externen Monitor oder auf den Fernseher bringt. Das Hohrizontal 51 ist einen Meter breit, 30 Zentimeter tief und lässt sich je nach Wandbeschaffenheit mit bis zu 25 Kilogramm belasten, der Netzanschluss ist für Spannungen von 100 bis 240 Volt ausgelegt. Zum Lieferumfang gehört eine Fernbedienung.

Praktischer geht’s kaum noch: Das Hohrizontal 51 nimmt keinen Platz weg, sondern schafft sogar noch welchen. Das intelligente Regal ist in einer Lack-Version (Rot, Weiß, Kobaltblau, Anthrazit, Schwarz, Malve) oder in Walnuss-Furnier erhältlich. Im Netz kann man es für knapp 500 Euro bestellen.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: MP3-Player-Zubehör

Datenblatt zu Finite Elemente Hohrizontal 51

Typ
  • MP3-Player-Dockingstation
  • iPod-Soundsystem
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FIN HOR51ANHG

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: