• Sehr gut 1,3
  • 3 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Abnehm­ba­res Kabel
Gewicht: 523 g
Mehr Daten zum Produkt

Final Audio Design D-8000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 100%

    Preis/Leistung: „gut“ (2 von 5 Sternen)

    „Offener, magnetostatischer Kopfhörer der absoluten Spitzenklasse, der runden und warmen Klang mit einem Höchstmaß an Auflösung verbindet. Sehr hochwertige Verarbeitung. Recht hohes Gewicht von gut 500 Gramm.“

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „überragend“

    „Referenz“

    Stärken: überragender Klang mit toller Feinzeichnung und exzellenter Stimmwiedergabe; enormer Fertigungsaufwand; sitzt sehr bequem; eignet sich für HiFi-Anlagen und mobile Audio-Player
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    1,3; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit dem magnetostatischen Final D-8000 haben die Japaner ihr Produktportfolio durch eine weitere Technik ergänzt und ihr Klangideal auf ein völlig neues Level katapultiert. Ein Traum von einem Kopfhörer!“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Final Audio Design D-8000

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Halboffen
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Abnehmbares Kabel
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
Nennimpedanz 60 Ohm
Schalldruck 98 dB
Gewicht 523 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FI-D8PAL

Weiterführende Informationen zum Thema Final Audio Design D-8000 können Sie direkt beim Hersteller unter snext-final.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der finale Kopfhörer

ear in 2/2018 - Der Verstellbereich des Kopfbügels könnte am ehesten am unteren Ende zu klein sein, will sagen, wer einen sehr kleinen Kopf hat, sollte ausprobieren, ob ihm der D-8000 passt. Ansonsten ist das Teil bequem wie ein Fernsehsessel. Auch an dieser Stelle muss ich es mal wieder betonen: Ich halte Final für den aktuell innovativsten Kopfhörerhersteller. Was die Japaner in den letzten Jahren so alles auf den Markt gebracht haben, würde ein eigenes Heft füllen. …weiterlesen

News

Music & PC 6/2007 - YouTube zahlt für Musik Die Videoplattform YouTube wird nach einem Abkommen mit der britischen MCPS-PRS Alliance künftig Vergütungen für die über 50.000 Künstler und Komponisten entrichten, deren Musik in Videos auf der britischen Version von YouTube zu hören ist. Die Vereinbarung umfasst mehr als 10 Millionen Musiktitel, die nun legal auf der Plattform genutzt werden können. Die Höhe der einzelnen Gebühren steht noch nicht fest. …weiterlesen

Schön leise

HiFi Test 1/2006 - Er spielt seine Qualitäten aber auch gern an der HiFi-Anlage aus. Koss QZ50 Als Kopfhörer mit Nackenbügel ist der geräuschreduzierte QZ50 von Koss ausgeführt, was sehr zum Komfort beiträgt. Auch hier wurde die Elektronik samt der Batterie in einer Ohrmuschel untergebracht, was die Verkabelung deutlich entwirrt. Ansonsten lässt die Ausstattung einige Wünsche offen, denn im Lieferumfang befindet sich weder ein Flugzeugadapter noch ein Transportbehälter. …weiterlesen