Famex Zimmermanns-Säge 300 mm im Test

(Japansäge)
Zimmermanns-Säge 300 mm Produktbild
  • keine Tests
199 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Japan­säge
Betriebsart: Hand
Geeignet für: Holz
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Zimmermanns-Säge 300 mm

Hohe und saubere Schnittleistung

Die Zimmermanns-Säge 300 mm von Famex ist eine Kataba mit einem traditionell hergestellten Sägeblatt von Takagi & Co aus Japan. Sie ist ideal zum Sägen von Hart- und Sperrholz sowie Hartschaumstoff und PVC geeignet. Die impulsgehärteten Sägezähne sind auf drei Seiten Diamant-geschliffen und gehärtet und sorgen für saubere Schnittflächen.

Tiefe Schnitte mit dünnwandigem Sägeblatt

Das 30 Zentimeter lange, flexible Sägeblatt hat eine Kataba-typische Dicke von 0,6 Millimetern und ist aus qualitativ hochwertigem Karbonstahl mit verchromter Oberfläche gefertigt. Zwar ist das Sägeblatt damit doppelt so dick als bei einer Dozuki, aber immer noch bedeutend dünner als bei europäischen Feinsägen. Daher kann man mit dieser Kataba schnell und zügig, aber auch ohne größeren Kraftaufwand sägen. Das Zug-Schnitt-System erlaubt zudem, wie bei allen Japansägen, präzise, gerade und kontrollierte Schnitte. Insbesondere beim Herstellen von sauberen Kontaktflächen beim Sägen auf Gehrung, beim Schäften oder beim Herstellen von Stufen für überlappende Verleimungen hebt sich die Zimmermanns-Säge hervor. Aber auch zum bündigen Entfernen von aus dem Werkstück herausragenden Teilen wie Holzdübel, zum Kürzen von Türfuttern und von Türblättern sowie beim Verlegen von Parkett oder Laminat oder beim Anpassen an Böden ist die Famex gut zu gebrauchen. Durch die spezielle SHARK-Sägen-Zahnung mit drei Schneidkanten und extrem scharfen, mit Diamanten geschliffene Zahnspitzen wird ein Ausfransen der Schnittkanten verhindert und die Gefahr des Ausbrechens deutlich verringert.

Weitere Features

Das Sägeblatt ist am schwarzen Kunststoff-Handgriff befestigt. Es lässt sich mittels des roten Druckknopfes lösen und auswechseln. Der Griff ist ergonomisch geformt und liegt gut in der Hand. Da die Zähne sehr scharf sind, sollte die japanische Zugsäge unbedingt nach Gebrauch in den mitgelieferten Zahnschutz gelegt werden.

Fazit

Die Kataba von Famex ist eine hochwertige Japansäge mit hoher Lebensdauer. In Heimwerker-Foren kann man nur Lobenswertes über diese Zugsäge lesen. So wird vor allem der exakte und saubere Schnitt, das schnelle Arbeiten, die vielfältigen Möglichkeiten der Schnitte längs, quer und diagonal zur Faser oder am frischen Holz hervorgehoben. Sie ist gut zu bedienen, für den gewerblichen Einsatz oder den ambitionierten Heimwerker zu gebrauchen und für nur rund 20 EUR bei Amazon zu haben.

zu Famex Zimmermanns-Säge 300 mm

  • Famex 5505 Zimmermannssäge - Japanische Zugsäge- , 300 mm

    Japanische Zugsäge, besonders hochwertig, das Original von Takagi produziert in Japan die spezielle Zahnung mit 3 ,...

  • Famex 5505 Zimmermannssäge - Japanische Zugsäge- , 300 mm

    Japanische Zugsäge, besonders hochwertig, das Original von Takagi produziert in Japan die spezielle Zahnung mit 3 ,...

  • FAMEX Japan-Zugsäge »5505 - PROFESSIONAL«, 300 mm, schwarz

    Produktdetails , |Besonderheiten , Japanische Zugsäge, original ''Shark SAW'' von Takagi & Co. ,...

  • FAMEX 5505 ZIMMERMANNSSÄGE JAPANISCHE ZUGSÄGE- 300 MM (1cx)

    FAMEX 5505 ZIMMERMANNSSÄGE JAPANISCHE ZUGSÄGE - 300 MM (1cx)

  • Famex 5505 Zimmermannssäge - Japanische Zugsäge- , 300 mm

    Japanische Zugsäge, besonders hochwertig, das Original von Takagi produziert in Japan die spezielle Zahnung mit 3 ,...

Kundenmeinungen (199) zu Famex Zimmermanns-Säge 300 mm

199 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
171
4 Sterne
16
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Famex Zimmermanns-Säge 300 mm

Typ Japansäge
Betriebsart Hand
Geeignet für Holz
Ausstattung Sägeblätter

Weitere Tests & Produktwissen