exone Business 1303 (113879) Test

(PC-System)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Desktop-PC
  • Verwendungszweck: Office
  • Systemkomponenten: SSD, AMD-CPU
  • Prozessormodell: AMD Ryzen 5 2400G
Mehr Daten zum Produkt

Test zu exone Business 1303 (113879)

    • c't

    • Ausgabe: 17/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Leistung reicht für den Office-Einsatz uneingeschränkt aus. ... Die 3D-Leistung ist dem restlichen Testfeld um Längen voraus und sogar eingeschränkt spieletauglich. ... Im Leerlauf ist der Rechner mit 0,4 Sone und leichtem Lüfterbrummen etwas lauter als die Konkurrenz ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

Business 1303 (113879)

Vielseitig verwendbarer Büro-PC mit Aufrüst-Potenzial

Stärken

  1. gute Leistung in Office-Anwendungen
  2. solide 3D-Leistung
  3. leichte Aufrüstbarkeit
  4. 36 Monate Garantie

Schwächen

  1. Gehäuse lässt sich nur mit Werkzeug öffnen

Der exone-Business-PC kommt im klassischen Miditower-PC-Design daher und bietet eine dedizierte Grafikkarte für 3D-Anwendungen. An das Gehäuseinnere kommt man zwar nur mit einem Schraubendreher, aber dafür gibt es viele Aufrüstungsmöglichkeiten. So bietet das Gehäuse genug Platz für lange Grafikkarten, zusätzliche Festplatten und mehr Arbeitsspeicher-Riegel. Der AMD-Prozessor genügt für die meisten Büroarbeiten aus und bleibt beim Stromverbrauch auf einem erträglichen Niveau. Selbst unter Last wird das System nicht laut. Der Hersteller gewährt satte drei Jahre Garantie (Bring-In-Service) – viele andere Anbieter gewähren hier nur ein oder zwei Jahre.

Datenblatt zu exone Business 1303 (113879)

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • AMD-CPU
  • SSD
Mainboard GA-AB350M-DS3H
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 256 GB
Prozessor
Prozessormodell AMD Ryzen 5 2400G
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 3600 GHz
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 6x USB 3.0, 6x USB 2.0, 1x PS/2, 1x DVI-D, 1x HDMI, 1x LAN, Audio
Abmessungen & Gewicht
Breite 19,8 cm
Tiefe 40 cm
Höhe 37,7 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Daten überall MAC LIFE 4/2013 - 5 Die Qual der Wahl: iPhone- und iPad-Backups auf dem Mac oder in der iCloud? Vorteil des iCloud-Backups: Ein neues Gerät kann komplett aus dieser Datensicherung wiederhergestellt werden, ohne dass es mit einem Computer verbunden werden muss. Weitere wichtige Sync-Einstellungen: Automatische Downloads In den "Store-Einstellungen" von iTunes findet sich die Option zum Aktivieren automatischer Downloads von Musik, Apps und Büchern. …weiterlesen


PC clever aufrüsten PC-WELT 8/2013 - Neue Hauptplatine richtig ins Gehäuse einbauen Die Installation der Hauptplatine - des Mother- oder Mainboards - gehört zu den komplizierteren Aufgaben, wenn Sie einen Rechner zusammenbauen oder aufrüsten. Zwar ist der Einbauvorgang grundsätzlich relativ einfach, aber Sie benötigen einige Abstandsbolzen und Schrauben an der richtigen Stelle. Und wenn etwas schiefläuft, kann es schwierig sein, die Hauptplatine wieder herauszuziehen. …weiterlesen


Tipps & Tricks PC-WELT 6/2013 - Oft ist es aber in verschlüsselter Form in einer Software gespeichert. Doch wie lässt sich an sie herankommen? Diese Frage stellt sich beispielsweise auch nach einem Rechnerumzug. Lösung: Die Freeware Passwdfinder 1.0.0.22 entschlüsselt viele dieser versteckten Passwörter auf Ihrem Rechner. Nach der Installation startet das Tool und zeigt die auf dem Rechner gefundenen Passwörter übersichtlich an. …weiterlesen