EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX (2 GB) Test

(PCI-Express 3.0 Grafikkarte)
  • Gut (2,2)
  • 2 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 2048 MB
  • Bauform: 2 Slots
  • Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX (2 GB)

  • Ausgabe: 5/2014
    Erschienen: 04/2014
    Produkt: Platz 1 von 12
    Seiten: 6

    „gut“ (2,27)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“, „Test-Sieger“

    „Pro: vier Spiele-Vollversionen; top Spieleleistung; leises Betriebsgeräusch.
    Contra: schwache Open-CL-Leistung; Leistungsaufnahme etwas zu hoch.“

  • Ausgabe: 8/2014
    Erschienen: 07/2014
    Produkt: Platz 9 von 10

    73 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Die Lüfter von EVGAs Geforce GTX 760 drehen unter Last hörbar auf. Wer das verschmerzen kann oder die Lüfter selbst herunterregelt, der erhält eine gut ausgestattete Grafikkarte, die in Full HD auch mit anspruchsvollen Titeln keine Probleme hat.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX (2 GB)

  • EVGA GeForce RTX 2060 XC Ultra 6GB GDDR6 Grafikkarte 2xDP/HDMI/DVI

    • GeForce RTX 2060, Werksseitig übertaktet • 6GB GDDR6 - RAM (192bit Speicherinterface) • Core / Memorytakt: ,...

Kundenmeinungen (3) zu EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX (2 GB)

3 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX (2 GB)

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl DisplayPort Anschlüsse 1
Anzahl DVI-D Anschlüsse 1
Anzahl DVI-I Anschlüsse 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
DisplayAnschluss-Version 1.2
Doppel-VGA fehlt
DVI Anschluss 2
HDMI-Version 1.4a
Schnittstelle PCI Express 3.0
TV-IN Port fehlt
TV-Out fehlt
Design
Formfaktor ATX
Kühlung Active
Produktfarbe Black
Zahl Slots 2
Energie
Min. Systemstromversogung 500W
Zusätzliche power connectors 1x 6-pin, 1x 8-pin
Gewicht & Abmessungen
Breite 241mm
Höhe 111.15mm
Leistung
DirectX-Version 11.1
Doppel-DVO fehlt
Dual-Link-DVI vorhanden
Full-HD vorhanden
Füllrate 102.9billion texels/sec
HDCP vorhanden
NVIDIA 3D Vision vorhanden
OpenGL-Version 4.3
PhysX vorhanden
Shader Model-Version 5.0
TV Tuner integriert fehlt
Prozessor
Anzahl Prozessorkerne 1
Auflösung (maximal, analog) 2048 x 1536pixels
Auflösung (maximal, digital) 4096 x 2160pixels
CUDA vorhanden
FireStream fehlt
GPU GeForce GTX 760
Grafikprozessorenfamilie NVIDIA
Graphikadapter RAMDAC 400MHz
Maximale Auflösung 4096 x 2160pixels
Maximale Displays pro Videokarte 4
Parallele Verarbeitungstechnologie 2-Way SLI,3-Way SLI,4-Way SLI
Processor boost Uhrgeschwindigkeit 1137MHz
Prozessor-Taktfrequenz 1072MHz
Streamprozessoren 1152
Speicher
Breite der Speicherschnittstelle 256bit
Grafikkartenspeichertyp GDDR5-SDRAM
Separater Grafik-Adapterspeicher 2GB
Speicherbandbreite (max.) 192.2GB/s
Speichertaktfrequenz 6008MHz
Systemanforderung
Unterstützt Mac-Betriebssysteme fehlt
Unterstützte Linux-Betriebssysteme vorhanden
Unterstützte Windows-Betriebssysteme vorhanden
Weitere Spezifikationen
Maximale Betriebstemperatur 97°C
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 02G-P4-2765-KR
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Grafikkarten bis 250 Euro im Test PC-WELT 5/2014 - Trotz zweier sogenannter ACX-Lüfter arbeitet der Grafikbeschleuniger auch noch sehr leise. Besonders gut punktet die Grafikkarte beim Lieferumfang, der aus vier Spielevollversionen und zwei Monitoring-Programmen besteht. Hinzu kommt eine Garantiedauer von drei Jahren; gegen eine geringe Gebühr lässt sich die Zeit sogar auf bis zu zehn Jahre verlängern. Nur bei der Open-CL-Leistung hapert es etwas, auch der Stromverbrauch könnte geringer sein. …weiterlesen