EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX (2 GB) im Test

(PCI-Express 3.0 Grafikkarte)
  • Gut 2,2
  • 2 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Grafikspeicher: 2048 MB
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX (2 GB)

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Produkt: Platz 1 von 12
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,27)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“, „Test-Sieger“

    „Pro: vier Spiele-Vollversionen; top Spieleleistung; leises Betriebsgeräusch.
    Contra: schwache Open-CL-Leistung; Leistungsaufnahme etwas zu hoch.“  Mehr Details

    • GameStar

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 9 von 10

    73 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Die Lüfter von EVGAs Geforce GTX 760 drehen unter Last hörbar auf. Wer das verschmerzen kann oder die Lüfter selbst herunterregelt, der erhält eine gut ausgestattete Grafikkarte, die in Full HD auch mit anspruchsvollen Titeln keine Probleme hat.“  Mehr Details

zu EVGA GeForce GTX760 SuperClocked

  • EVGA 02G-P4-2765-KR NVIDIA GTX 760 Grafikkarte (PCI-e, 2GB GDDR5 Speicher,

    2GB EVGA GTX760 Superclocked ACX Cooler PCIe Grafikkarte

Kundenmeinungen (3) zu EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX (2 GB)

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX (2 GB)

Serie Nvidia 700er
Klassifizierung
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 11
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 2048 MB
Chipsatz
Basistakt 1072 MHz
Bauform & Kühlung
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema EVGA GeForce GTX 760 ACX SC können Sie direkt beim Hersteller unter evga.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grafikkarten bis 250 Euro im Test

PC-WELT 5/2014 - Trotz zweier sogenannter ACX-Lüfter arbeitet der Grafikbeschleuniger auch noch sehr leise. Besonders gut punktet die Grafikkarte beim Lieferumfang, der aus vier Spielevollversionen und zwei Monitoring-Programmen besteht. Hinzu kommt eine Garantiedauer von drei Jahren; gegen eine geringe Gebühr lässt sich die Zeit sogar auf bis zu zehn Jahre verlängern. Nur bei der Open-CL-Leistung hapert es etwas, auch der Stromverbrauch könnte geringer sein. …weiterlesen