Etymotic Research ETY-Kids3 5 Tests

(Noise Cancelling Kopfhörer)
ETY-Kids3 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 5 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Ausstattung: Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Sound-​Iso­la­ting, Noise-​Can­cel­ling
Mehr Daten zum Produkt

Etymotic Research ETY-Kids3 im Test der Fachmagazine

    • MAC easy

    • Ausgabe: 4/2012 (Juli/August)
    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 1

    5 von 6 Sternen

    „... Dank ihrer guten Abdämpfung von Außengeräuschen macht sich die vergleichsweise niedrige Lautstärke der Hörer nicht negativ bemerkbar, im Gegenteil: Man merkt dadurch erst, wie leise Musik bei guter Abschirmung eigentlich sein kann, ohne an Detailtreue einzubüßen. ... “  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 1

    5 von 6 Sternen

    „Nicht nur für Kinder ein klanglich ausgewogenes Headset mit gehörschonend niedrigem Maximalpegel.“  Mehr Details

    • connect iOS

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013

    ohne Endnote

    Kinderohrhörer müssen mit einer verringerten Lautstärke arbeiten und dies tun die ETY-Kids 3 in jedem Fall. Sie klingen trotzdem detailliert und fein ohne viel Bass. Das Headset verfügt zusätzlich über ein integriertes Mikrofon und eine Fernbedienung. Kritik gibt es für die Ohraufsätze, da nicht alle für Kinderohren geeignet sind. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • iPhone Life

    • Ausgabe: 4/2012 (Juni/Juli)
    • Erschienen: 05/2012

    4 von 5 Sternen

    „... Damit können Kinder ab vier Jahren täglich vier Stunden Musikhören, ohne das Gehör in Mitleidenschaft zu ziehen. Die von uns getesteten Hörer kids3 besitzen eine Dreitasten-Fernbedienung nebst Mikro, können also als Headset für ein iOS-Gerät verwendet werden. ...“  Mehr Details

    • iPad Life

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 1

    4 von 5 Sternen

    „... Der mitgelieferte Clip sollte verwendet werden, da die Kabel sonst Reibungsgeräusche an das Ohr leiten.“  Mehr Details

zu Etymotic Research ETY-Kids3

  • Etymotic ETY-Kids3, geräuschunterdrückendes In-Ear-Headset für Kinder, inkl.

    3 - Tasten - Kabelfernbedienung mit integriertem Mikrofon kompatibel mit Apple iPhone, iPad und iPod Touch (Hinweis: ,...

Kundenmeinungen (2) zu Etymotic Research ETY-Kids3

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Etymotic Research ETY-Kids 3

Musik ohne Nebenwirkungen

Viele Kinder nutzen Kopfhörer. Will man nicht riskieren, dass die empfindlichen Ohren Schaden nehmen, dann lohnt ein Blick zum ETY-Kids3 von Etymotic Research, denn hier verspricht der Hersteller einen eingeschränkten Maximalpegel.

Laut Etymotic Research eignet sich das In-Ear-Modell für Kinder zwischen sechs und dreizehn Jahren. Um spätere Hörschäden auszuschließen, setzt das Unternehmen auf einen Maximalpegel, den den Nachwuchs nicht überschreiten kann - unabhängig davon, wie hoch die Lautstärke am Player eingestellt wird. Den Maximalpegel reguliert man über eine Taste am Kopfhörer. Konkrete Informationen zur maximalen Lautstärke beziehungsweise zur Funktionsweise der Taste, die womöglich auch Kinderhände bedienen können, sind dem Datenblatt nicht zu entnehmen. Damit der Wunsch nach satten Pegeln, mit denen man Außengeräusche übertönen könnte, erst gar nicht entsteht, werden Ohradapter in Tannenbaumform mitgeliefert. Mit den „Accu Fit“ getauften Ohradaptern, die laut Etymotic selbst in besonders engen Gehörgängen Platz finden, will man Umgebungsgeräusche um 38 bis 42 Dezibel dämpfen. Die verbauten Schallwandler, es handelt sich um 6-Millimeter-Treiber mit Neodym-Magneten, decken laut Hersteller den Frequenzbereich von 20 bis 15000 Hertz ab und haben eine Ansprechgenauigkeit von 85 Prozent. Der Kopfhörer wird über ein 120 Zentimeter langes Kabel und einen 3,5 Millimeter-Klinkenstecker mit dem Abspielgerät verbunden. Beim Kids3 wurde – im Gegensatz zum Kids5 – außerdem eine Kabelfernbedienung samt Mikrofon verbaut, falls der Nachwuchs Wert auf Headset-Funktionalität und die komfortable Steuerung von iPod, iPad oder iPhone legt.

Wenn die Kleinen Kopfhörer wollen, sind ETY-Kids3 beziehungsweise ETY-Kids5 sicher nicht die schlechteste Wahl, denn hier muss man sich um Hörschäden – zumindest laut Etymotic - keine Sorgen machen. Die Einschätzungen der Fachmagazine lassen noch auf sich warten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Etymotic Research ETY-Kids3

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Sound-Isolating
  • Fernbedienung
  • Mikrofon

Weiterführende Informationen zum Thema Etymotic Research ETY-Kids 3 können Sie direkt beim Hersteller unter etymotic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Safer Sound

MAC easy 4/2012 (Juli/August) - Die Amerikaner von Etymotic, die als Erfinder der In-ear-Kopfhörer gelten, haben daher ein Kopfhörermodell speziell für Kinder entwickelt, das eine nur begrenzte Maximallautstärke erreicht und daher den Hörsinn nicht schädigt. …weiterlesen

Safer Sound

MAC LIFE 6/2012 - Die Amerikaner von Etymotic, die als Erfinder der In-ear-Kopfhörer gelten, haben daher ein Kopfhörermodell speziell für Kinder entwickelt, das eine nur begrenzte Maximallautstärke erreicht und daher den Hörsinn nicht schädigt. …weiterlesen

Etymotic ETY-Kids3

iPad Life 3/2012 - Im Einzeltest befand sich ein Paar Kopfhörer, das 4 von 5 Sterne erhielt. …weiterlesen

Für Nachwuchshörer

connect iOS 2/2013 - Die Zeitschrift connect iOS nahm ein Paar Kopfhörer in Augenschein, das allerdings ohne abschließende Bewertung blieb. Testkriterien waren Tragekomfort, Verarbeitung und Klang. …weiterlesen