• Gut 2,1
  • 2 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: 2.1-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 100 W
Lauf­zeit: 8 h
aptX: Ja
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Spritz­was­ser­schutz: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Escape P9 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Der Bass wird von einem 20 Zentimeter großen (!) Subwoofer übernommen. In Kombination mit den 100 Watt an Verstärkerleistung kann man sich in etwa vorstellen, was die P9 zu entfesseln imstande ist. ... Bluetooth wird natürlich in aptX und AAC entgegengenommen. ... Die integrierten und austauschbaren Akkus liefern Saft für etwa acht Stunden Musik. ...“

  • „gut“ (2,1)

    4 Produkte im Test

    Stärken: klingt klar und ausgewogen; sehr robust; App mit Klangreglern; Schutz gegen Spritzwasser; Klinkenbuchse.
    Schwächen: groß und schwer; teuer.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dockin D Fine+ 2 15436

Einschätzung unserer Autoren

P9

Spea­ker mit Hig­hend-​Poten­tial

Stärken
  1. ausgewogener, breiter Klang
  2. fünfbändiger Equalizer für Soundanpassungen
  3. Bluetooth inkl. aptX und AAC
Schwächen
  1. für unterwegs nur bedingt geeignet
  2. für eine Bluetooth-Box sehr teuer

1.000 Euro für einen Bluetooth-Speaker sind eine heftige Ansage. Allerdings bietet der Escape P9 dafür auch einiges - vor allem klanglich. Vier omnidirektional ausgerichtete Treiber und ein kleiner Sub sorgen für ein breites Klangbild, das laut "Stereo" sauber, ausgewogen und detailliert ist und mit Dynamik überzeugt, auch bei höheren Pegeln. Darüber hinaus können Sie via App detailliert den Sound an Ihre Vorlieben anpassen, denn sie bietet neben vordefinierten Profilen auch einen fünfbändigen Equalizer. Mobil wiederum ist die Box nur bedingt. Zwar fällt die Akkulaufzeit mit bis zu acht Stunden solide aus, allerdings ist das Gehäuse ein echter Brocken. 73 Zentimeter hoch, 22 Zentimeter breit wie tief, dazu satte zwölf Kilogramm Gewicht: Spaß macht der Transport damit nicht, trotz integriertem Tragegriff.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Escape P9

Technik
System 2.1-System
Leistung (RMS) 100 W
Bauweise 360-Grad-System
Akkueigenschaften
Kapazität 3000 mAh
Laufzeit 8 h
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX vorhanden
aptX HD fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung fehlt
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Freisprechfunktion fehlt
Maße & Gewicht
Breite 22 cm
Tiefe 22 cm
Höhe 73 cm
Gewicht 11,7 kg
Mini-Format fehlt
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 20 Hz

Weitere Tests & Produktwissen

Ohrenschmaus 2 go

SFT-Magazin - Das Klangbild ist recht kompakt und kopflastig, bei hohem Pegel kippt die Dynamik. Besser als ein Handy-Lautsprecher tönt der Beachgroove aber allemal. Richtig gut sind die 12 Stunden Akkulaufzeit. Raikko Bass Disc Bluetooth Der an einen Discman erinnernde Lautsprecher von Raikko ist der kleinste und günstigste Kandidat im Testfeld. Er wiegt gerade mal 218 Gramm und passt problemlos in die Hand eines Erwachsenen. …weiterlesen

Elegante Erscheinung

Tablet und Smartphone - sie ist hochwertig und wegen des geringen Kunststoff-Anteils auch aus ökologischer Sicht nicht zu beanstanden. In den beiden Halbschalen aus Karton kommt dann der eigentliche Lautsprecher zum Vorschein, der mit gut 500 Gramm kaum zu den leichten Vertretern gehört. Dem guten Kampfgewicht liegt neben dem internen Akku sicher auch der massive Metallkorpus zugrunde, aus dem der X09 zum großen Teil besteht. …weiterlesen

Kurztests

SFT-Magazin - Im Praxistest erweist sich die Sprachqualität als mittelmäßig, da unsere Stimme beim Gesprächspartner mit deutlichem Rauschen und recht leise ankommt. Anders sieht es beim Klang des Lautsprechers aus. …weiterlesen

Goodies von der IFA

connect - Auch Bewegungen oder Geräusche (etwa im Rahmen einer Babymonitor-Funktion) meldet die Kamera samt Foto. Auch speichert sie in einem Cloud-Dienst einen fünfsekündigen Videoclip, der dort zwei Tage lang abrufbar bleibt. Yamaha Relit LSX170 Diese hochwertigen Bluetooth-Lautsprecher sind auch elegante Leuchtkörper. In seiner Relit-Serie kombiniert Yamaha Lautsprecher und Leuchtkörper. …weiterlesen

WLAN-Boxen

Audio Video Foto Bild - Dann lässt sich mit einer App unterschiedliche Musik in verschiedenen Räumen abspielen oder im Party-Modus überall die gleiche Musik. Wenn's in erster Linie um guten Klang geht, führt kein Weg an den Raumfeld-Boxen vorbei. Die Philips Fidelios sehen etwas schicker aus, und die kleinen Play:1 von Sonos haben die beste App - Sie haben die Wahl. AIRPLAY ODER DLNA? Wer seine Lieblingsmusik auf dem iPhone oder iPad gespeichert hat, kann sie über AirPlay* sehr einfach zu WLAN-Boxen funken. …weiterlesen

Die Party kann losgehen!

connect Freestyle - Nach genau dieser Lösung haben wir gesucht, etliche Testmuster Probe gehört, viele davon mangels Klasse ausgemustert, weil alles unter 30 Euro leider nur Spielzeug ist. Am Schluss blieben acht kleine Bluetooth-Lautsprecher übrig, die hier nun ihren großen Auftritt haben. Musik an! Lexikon Pairing Das Pairing klappte bei allen Testgeräten recht einfach. Meist genügt es, in den Einstellungen für Bluetooth nach neuen Geräten zu suchen und die jeweilige Boombox zu bestätigen. …weiterlesen