Epson WorkForce DS-970 im Test

(Visitenkartenscanner)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Visi­ten­kar­tens­can­ner, Doku­men­tens­can­ner
Scan-Bereich: Bis DIN A6, DIN A3 über Soft­ware, Din A4
Auflösung: 1200
Scan-Modus: Ein­zel­blatt-​Ein­zug beid­sei­tig
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

WorkForce DS-970

Flottes und zuverlässiges Arbeitstier für größere Büros

Stärken

  1. cleveres und robustes Papiermanagement inkl. Ultraschallsensor
  2. sehr flotter Scan (85 Bilder/Min.)
  3. Netzwerkschnittstelle optional erhältlich
  4. Duplex-Scan

Schwächen

  1. sehr teuer
  2. groß und sperrig

Der Epson WorkForce DS-970 richtet sich an geschäftliche Nutzer, die ein hohes Scanvolumen sowie einen dicken Geldbeutel haben. Das Scanwerk schafft bis zu 85 Bilder in der Minute. Ein Rollentrennsystem verhindert den doppelten Einzug von Dokumenten, wodurch der Wartungsaufwand minimiert wird. Zudem besitzt der Epson einen integrierten Ultraschallsensor, der einen Mehrfacheinzug erkennt und das Einzugsystem stoppt. Besonders praktisch: Der DS-970 kann Vorder- und Rückseite in einem Durchgang digitalisieren. Das spart enorm viel Zeit, wenn Sie beidseitig bedruckte Dokumente scannen möchten. Dank USB-Anschluss können Sie auch USB-Sticks einstecken und Scans direkt dort ablegen. Die optionale Netzwerkschnittstelle ist ebenfalls gut für Büros, denn dank ihr kann das Gerät innerhalb einer Abteilung freigegeben werden.

zu Epson WorkForce DS-970

  • EPSON Workforce DS-970

    ( * * New Retail * * )

  • EPSON Workforce DS-970

    ( * * New Retail * * )

  • EPSON Workforce DS-970

    ( * * New Retail * * )

  • Epson WorkForce DS-970 - Epson Partner

    Dieser Einzelblattscanner bietet neben hohen Verarbeitungsgeschwindigkeiten, einem automatischen Dokumenteneinzug und ,...

  • Epson WorkForce Ds-970

    Typ: Dokumentenscanner CCD Auflösung: 600x600dpi Geschwindigkeit: 85 / 85 S / min SW / Farbe Papier - / Filmformat: ,...

  • Epson WorkForce DS-970 - Dokumentenscanner - Duplex - A4 - 600 dpi x 600 dpi -

    (Art # B11B251401)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson WorkForce DS-970

Typ
  • Dokumentenscanner
  • Visitenkartenscanner
Scan-Bereich
  • Din A4
  • Bis DIN A6
  • DIN A3 über Software
Auflösung 1200
Scan-Optik CCD
Scan-Modus Einzelblatt-Einzug beidseitig
Funktionen
  • ISIS- / TWAIN-kompatibel
  • Überspringen leerer Seiten
  • Schräglagenkorrektur
Ausstattung Schnellscan-Taste
Schnittstellen USB
Abmessungen / B x T x H 29,6 x 16,9 x 16,7 cm
Farbtiefe 24 bit
Kompatible Betriebssysteme
  • Mac
  • Windows
Maximale Papierstärke 413 g/m²
Maximales Scanvolumen/Tag 9000 Seiten
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: B11B251401

Weiterführende Informationen zum Thema Epson WorkForce DS-970 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fujitsu ScanSnap S500M

MAC LIFE 5/2007 - Die aktuelle Variante des Fujitsu ScanSnap wird, wie auch das Vorgängermodell, mit der Standardversion Adobe Acrobat 7.0 ausgeliefert. Die ebenfalls beigelegte ScanSnap-Software liegt als Universal Binary vor und bietet sechs Reiter mit Möglichkeiten zur Einstellung von Scan-Qualität, Papiergrößen et cetera. Scans werden entweder als PDFs oder JPGs gespeichert, und der Scanner kann mit bis zu 50 verschiedenen, auch gemischten Papierformaten umgehen. …weiterlesen

Praktische Fotoarchivare

videofilmen 6/2009 - Selbst kann man Dias mit einem Scanner digitalisieren. Die Firmen Reflecta und Ion Audio bieten spezielle Diascanner an, von Epson und anderen Anbietern (Canon, HP) gibt es Heimscanner mit Durchlichteinheit. Diese Geräte kosten zwischen 100 und 200 Euro. Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt. Zum Vergleich: Beim Service kostet ein Diascan zwischen 10 und 20 Cent. So kann man sich ausrechnen, ob sich die Anschaffung eines Scanners lohnt oder ob man doch eine Firma mit der Digitalisierung beauftragt. …weiterlesen