Epson EF-100W im Test

(Beamer)
  • Befriedigend 2,8
  • 2 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
HD-Fähigkeit: HD-​Ready
Lichtquelle: Laser
Technologie: LCD
Features: Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher
Schnittstellen: Blue­tooth, USB, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang
Betriebsgeräusch: 29 dB
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Epson EF-100W

    • video

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 9

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Epson bietet mit dem ultrahellen, kompakten und universell positionierbaren EF-100 einen interessanten Einstieg ins neue Segment. In Brillanz ist er absolut ungeschlagen, Auflösung und Farbneutralität könnten hingegen aufgewertet werden.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 09/2019
    • Seiten: 1

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Plus: leiser Lüfter; lange Lampenlebensdauer; hochwertige Verarbeitung.
    Minus: nur HD-Auflösung; zu dunkel bei Tageslicht.“  Mehr Details

zu Epson EF-100B

  • Epson EF-100W Mini-Laserprojektor (geringes Gewicht, 2,7kg, 150 Zoll) weiß

    Der Epson EF - 100W Laser - Projektor verfügt über eine maximale Helligkeit von ganzen 2. 000 ANSI - ,...

  • Epson EF-100W Mini-Laserprojektor (geringes Gewicht, 2,7kg, 150 Zoll) weiß

    Der Epson EF - 100W Laser - Projektor verfügt über eine maximale Helligkeit von ganzen 2. 000 ANSI - ,...

  • Epson EF-100W Mini-Laserprojektor (geringes Gewicht, 2,7kg, 150 Zoll) weiß

    Der Epson EF - 100W Laser - Projektor verfügt über eine maximale Helligkeit von ganzen 2. 000 ANSI - ,...

  • Epson EF-100W (WXGA, 2000lm, LCD, Laser)

    (Art # 11436022)

  • Epson Projektoren EF-100B - 3LCD projector - portable - Bluetooth -

    (Art # 2780516)

  • Epson EF-100W Laser 3LCD 16 10 2.500.000 1 Digital-
  • Epson EF-100B Mini-Laserprojektor (geringes Gewicht, 2,7kg, 150 Zoll) schwarz

    Der Epson EF - 100B Laser - Projektor verfügt über eine maximale Helligkeit von ganzen 2. 000 ANSI - ,...

  • Epson EF-100W Mini-Laserprojektor (geringes Gewicht, 2,7kg, 150 Zoll) weiß

    Der Epson EF - 100W Laser - Projektor verfügt über eine maximale Helligkeit von ganzen 2. 000 ANSI - ,...

Kundenmeinung (1) zu Epson EF-100W

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Epson EF-100B

Kompakte Größe dank Laser

Stärken

  1. gute Helligkeit
  2. lange Lebensdauer der Lampe
  3. niedriges Betriebsgeräusch

Schwächen

  1. kein Full-HD
  2. wenige Anschlüsse
  3. starre Optik
  4. kein Mediaplayer integriert

Mit 2.000 Lumen erreicht der Beamer von Epson nicht die Helligkeitswerte einer gewöhnlichen Lampe. Seine Lebensdauer dagegen liegt um ein Vielfaches höher. Dank der besonderen Lichtquelle ohne nennenswertes Streulicht wird ein guter Kontrast erreicht. So lässt sich eine 100 Zoll große Leinwand auch ohne gute Abdunklung bestens ausleuchten. Beim Aufstellen sollten Sie flexibel sein, denn leider gibt es nur einen digitalen Zoom. Für die optimale Bildqualität der HD-ready-Auflösung müssen Sie den Beamer passgenau zur Leinwand positionieren. Sehr sparsam zeigt sich Auswahl an Anschlüssen. Nur per HDMI können Bilder übertragen werden. Immerhin liefert ein USB-Anschluss noch Strom, sodass Sie ein Dongle oder einen Raspberry Pi ohne weiteren Stromanschluss nutzen können.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson EF-100W

HD-Fähigkeit HD-Ready
Lichtquelle Laser
Technologie LCD
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • Bluetooth
Bildverhältnis 16:10
Gewicht 2700 g
Kontrastverhältnis 2500000:1
Betriebsgeräusch 29 dB
Abmessungen / B x T x H 210 x 230 x 92 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V11H914040, V11H914140

Weiterführende Informationen zum Thema Epson EF-100B können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

3 Projektoren - 3 Einsatzgebiete

AV-views 6/2014 - Mittlerweile stellt man sich wesentlich breiter auf und bietet auch Großformat-Displays, Touch-Displays und Videokonferenzsysteme für KMUs und Großunternehmen an. Wir haben uns heute den nagelneuen IN118HDa zum Test geholt, einen handlichen Projektor auf DLP-Basis mit einer Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten (16:9) und einer angegebenen Lichtleistung von 3000 Lumen. Preislich liegt er derzeit bei unter sechshundert Euro und positioniert sich unter den Preisgünstigsten seiner Klasse. …weiterlesen

Unvergleichbar

AV-views 3/2014 - Das einzig Positive an dieser Einstellung: Hier erreicht unser Testkandidat am Rande der Toleranz die angegebene Lichtleistung. Wir können 626 Lumen messen, was den Sollwert um -11% verpasst. Die Gleichmäßigkeit der Lichtverteilung ist mit 84% allerdings für ein solches Gerät sehr gut. Der K137 von Acer ist ein "Taschenprojektor" auf DLP-Basis, der dank der LED-Technik bei geringen Abmessungen und kleinem Gewicht ein WXGA-Bild in sehr guter Qualität liefern kann. …weiterlesen

Größer als groß

Audio Video Foto Bild 6/2014 - Externe Boxen sind daher Pflicht. Leinwand: Wichtig für guten Kontrast-Eindruck ist ein schwarzer Rahmen rund ums Bild. Gängige Leinwand-Typen sehen Sie rechts. Aufstellung: Der Abstand zwischen den meisten Beamern und der Leinwand muss etwa so groß wie die Bildbreite sein, die Feineinstellung klappt per Zoom. Die Aufstell-Höhe muss etwa auf Unterkante der Leinwand oder bei Deckenmontage auf Höhe der Oberkante liegen. Der Überblick unten zeigt empfehlenswerte Beamer nicht nur für Fußball-Fans. …weiterlesen

Bilder in XXL

DigitalPHOTO 1/2014 - TV-Sendungen und Filme von DVD werden per S-Video zugespielt. Da kein HDMI-Anschluss vorhanden ist, erfolgt die Übertragung von 3D-Filmen mit 120 Hz vom PC. Der Projektor kann oberhalb oder unterhalb der Bildwand positioniert werden. BENQ W1500 Der technisch ausgereifte Projektor überzeugt in 2D und 3D. Die kabellose Signalübertragung (WHDI) macht darüber hinaus lange und teure HDMI-Kabel überflüssig. Fotos und Filme werden mit dem BenQ W1500 bis zum Rand knackscharf dargestellt. …weiterlesen

Wohn(t)raum-Kino

video 11/2013 - So bleibt auch der Projektor im Verborgenen. Versteckt: Das Projektorfach befindet sich in dem mittig angeordneten Küchenschrank oberhalb des Backofens. Belüftet: Die lichtstarke Lampeneinheit wird von einer aktiven und passiven Belüftung gekühlt. Verbreitert: Der Beamer projiziert das Bild über eine Vorsatzlinse zur Leinwand. Der sogenannte 21:9-Anamorphot ist in der Rückwand des Wohnzimmerregals eingebaut. Direkt daneben steht der Infrarot-Emitter für die 3D-Brillen. …weiterlesen

3D-LED-Premiere

audiovision 8/2012 - Gut gefällt die niedrigste Stufe, die kaum Artefakte zeigt, den typischen Cinema-Look weitgehend bewahrt und dennoch langsam bewegte Motive sichtbar schärfer auf die Leinwand wirft. Mit dem M.150 haben die Italiener von Sim2 die Ein-Chip-DLP-Projektion in Sachen Schärfe, ANSI-Kontrast und Lebensdauer auf die Spitze getrieben. Die HDMI-Farben passen bei RGB-Zuspielung, weisen bei YUV-Signalen aber Schwächen auf - eine neue Firmware sollte das beheben. …weiterlesen

Automatik-Kino

Heimkino 4-5/2012 (April/Mai) - Und es ist wohl wenig überraschend, dass sich Papsi gleich nach dem Einzug im Mai 2004 an den Kinobau machte. Im allerersten Schritt wurde ein größeres Loch in die Rückwand gebohrt, durch das der bereits jetzt fest im Nebenraum installierten Beamer (d.h. noch bevor der erste Handschlag im Kino getan war) seine Bilder ins künftige Kino warf. Somit konnten die Höhe des künftigen Sitzpodestes sowie die Leinwandgröße und -position festgelegt werden. …weiterlesen

Die digitale Zukunft

digital home 1/2008 - Wer will, kann an einer ein geführten Tour teilnehmen oder sich ein einfach durch die Wohnwelten treiben lassen. Beim S Streifzug durch die Wohnwelten gibt es in den d verschiedenen Bereichen einiges an neuen neu Produkten zu entdecken. Bei Samsung findet sich der HD-fähige Projektor SP-A400B im Klavierlack-Design, der mit einem hohen Kontrastverhältnis von 2500:1 und BrilliantColor-Technologie sowohl im Heimkino als auch im Büro ein Zuhause findet. …weiterlesen

Zwischen den Zeilen

schmalfilm 5/2012 - Auch die Optik benötigt einen winzigen Zerstreuungskreis und sollte so hochauflösend wie möglich sein, desweiteren "auf nah" gerechnet. Nur so erhält man genug Informationen, um erfolgreich zwischen den Zeilen lesen zu können. Die sogenannten Framescanner, die Bild für Bild vollständig aufzeichnen, sind den videokamerabasierten Geräten also grundsätzlich schon mal qualitativ voraus, wenn auch dafür meist langsamer arbeitend. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 04.10.2019.