ohne Note
1 Test
ohne Note
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WXGA (1280x800)
Hel­lig­keit: 3600 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCD
Fea­tu­res: MHL-​Unter­stüt­zung, Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher
Schnitt­stel­len: WLAN inte­griert, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Epson EB-W42 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Lichtleistung übertroffen; überzeugende Farbdarstellung; durchdachte Technik.
    Minus: recht laut.“

zu Epson EB-W42

  • Epson - V11H845040 - EB-W42 - 3-LCD-Projektor - tragbar - 3600 lm (weiß)
  • Epson EB-W42 16:10 LCD-Digital-Projektor - WXGA (1.280x800) -

Kundenmeinungen (24) zu Epson EB-W42

4,2 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (50%)
4 Sterne
9 (38%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu Epson EB-W42

Native Auflösung WXGA (1280x800)
Helligkeit 3600 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCD
Features
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
  • MHL-Unterstützung
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • WLAN integriert
Bildverhältnis 16:10
HD-Fähigkeit HD-Ready
Gewicht 2500 g
Kontrastverhältnis 15000:1
Lebensdauer Glühlampe 6000 h
Formfaktor Stationär
Anschlüsse USB 2.0 Typ B, USB 2.0 Typ A, S-Video
Betriebsgeräusch 37 dB
Abmessungen / B x T x H 302‎ x 237 x 82 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Epson EB-W42 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tiefenrausch

Video-HomeVision - Es ist der erste Heimkino-Beamer mit 4K-Auflösung: 4096 x 2160 Bildpunkte schickt das Spitzenmodell gen Leinwand. Sony setzt dafür eine neue Projektionstechnik ein: Sogenannte SXRD-Panels sorgen für eine hohe Lichtausbeute bei einem winzigen und daher nicht sichtbaren Pixelraster. Allerdings dürften nur äußerst anspruchsvolle Heimkinofans zugreifen: Sie müssen für das gute Stück rund 19.000 Euro berappen. …weiterlesen

Kleine und große Präsentationen

AV-views - Auch bei Fotos und Filmen in relativ kleinen Projektionen, wie sie in Büro-, Konferenz- und Schulungsräumen möglich sind, würden Zuschauer feinere Details gar nicht erkennen können. WXGA hat hier volle Berechtigung. Sehen wir uns also unseren Testkandidaten genauer an. Epson liefert den EB-W42 mit einer praktischen Tragetasche und das macht auch Sinn. Der Projektor ist nicht nur klein und handlich, sondern mit etwa 2,5 kg auch ganz problemlos tragbar. …weiterlesen