Sehr gut (1,5)
1 Test
Sehr gut (1,5)
378 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tung: 750 W
Form­fak­tor: ATX
Küh­lung: Aktiv
Wir­kungs­grad / Zer­tif­kat: 80 PLUS Gold
Kabel­ma­na­ge­ment: Vollm­odu­lar
Mehr Daten zum Produkt

Enermax Revolution D.F. 750W im Test der Fachmagazine

  • Note:1,53

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 6

    „... Die Restwelligkeit wird im Netzteil gut gefiltert, auch wenn keine Spitzenwerte erreicht werden. Das Netzteil punktet dagegen mit Bilderbuchwerten innerhalb der Spannungsregulation ... eine Lautheit von 0,3 Sone, die dann sukzessiv bis zur Volllast auf 1,2 Sone ansteigt, sodass das Netzteil selbst für Silent-Fans einen Blick wert ist. ...“

zu Enermax Revolution D.F. 750W

  • ENERMAX Revolution D.F. Netzteil 750W 825 Watt 80 PLUS® Gold, 2013 ErP Lot 6,
  • Enermax »Revolution DF 750W« PC-Netzteil
  • Enermax Netzteil 750W Revolution DF 80+ Gold 13, 9cm Lüfter
  • Enermax Netzteil 750W Revolution DF 80+ Gold 13.9cm Lüfter PC-
  • Enermax Revolution D.F. Netzteile - 750 Watt - 140 mm -
  • Enermax Revolution D.F. 750W ATX 2.4 | PC Netzteil ERF750EWT
  • Enermax Revolution D.F. ERF750EWT - Netzteil (intern) - ATX12V 2.4 -
  • EN REVO DF 750 - Enermax Revolution D.F. 750W, modular
  • ENERMAX Revolution DF 750 Watt ATX (ERF750SWT)
  • Enermax Revolution DF 750W ATX schwarz, 4x

Kundenmeinungen (378) zu Enermax Revolution D.F. 750W

4,5 Sterne

378 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
291 (77%)
4 Sterne
34 (9%)
3 Sterne
23 (6%)
2 Sterne
11 (3%)
1 Stern
15 (4%)

4,5 Sterne

378 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Enermax Revolution D.F. (750 Watt)

Bei­nahe-​Pla­tin-​Netz­teil

Stärken
  1. sehr gute Spannungsregulation
  2. sehr hohe Effizienz für 80-Plus-Gold
  3. relativ leise bei hoher Last
Schwächen
  1. Lüfter ständig aktiv

Das Enermax-Netzteil verfügt über eine 80-Plus-Gold-Zertifizierung, weist aber in der Praxis eine höhere Effizienz auf, als man von einem solchen Netzteil erwartet. Auch sonst leistet die Elektronik mehr als solide Dienste: Die Spannungsregulation arbeitet sehr strikt, sodass es sehr stabil arbeitet. Die vollmodulare Bauweise erleichtert das Kabelmanagement, da nicht benötigte Kabel weggelassen werden können. Auf einen semipassiven Betrieb wurde verzichtet. Dementsprechend läuft der Lüfter ständig. Dieser arbeitet allerdings sehr leise. Selbst bei maximaler Auslastung bleibt es mit 1,2 Sone ruhig. Die Stärke von 750 Watt ist selbst für sehr starke Systeme ausreichend. Auch Oberklasse-Grafikkarten und Prozessoren der Klasse Core i7 oder Ryzen 7 und mehrere Festplatten sind kein Problem.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Enermax Revolution D.F. 750W

Leistung 750 W
Typ Internes Netzteil
Formfaktor ATX
Kühlung Aktiv
Wirkungsgrad / Zertifkat 80 PLUS Gold
Kabelmanagement Vollmodular
Schnittstellen 1x 24-Pin, 2x 4/​8-Pin ATX12V, 4x 6/​8-Pin PCIe, 8x SATA, 4x IDE, 1x Floppy
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ERF750EWT

Weitere Tests & Produktwissen

Netzteil-Tausch leicht gemacht

PCgo - Der Kabelstrang für den Mainboard-Stecker ist bei so manchem Billig-Netzteil gerade einmal 30 Zentimeter lang, was bei vielen Gehäusen zu kurz sein kann. Gute Netzteile sollten eine doppelt so lange Verbindung anbieten. …weiterlesen

Mobile Saftspender

PC Magazin - Lindy, Antec und Pearl verzichteten bei Ihren Netzteilen sogar darauf. Ein dunkles Kapitel sind auch die Handbücher bzw. Faltblätter. Lediglich Cooler Master, Xilence, innergie und Lindy befanden es für nötig, zu beschreiben, welcher Stecker zu welchem Notebook passt. Antec verzichtete sogar ganz auf ein Manual und beschränkt sich auf den Verpackungsaufdruck. Zusatzladung Praktisch – zumal von immer mehr Mobiltelefonen unterstützt – ist eine Lademöglichkeit in Form einer USB-Buchse. …weiterlesen

Effiziente Stromspender

PC Games Hardware - Die Effizienz erfüllt die Gold-Versprechungen und führt interessanterweise leicht vor der der auf der gleichen Schaltung basierenden Produkte von Antec und XFX. Die Lautstärke ist bis 80 Prozent Last mit 0,4 bis 1,1 Sone angenehm, bei Volllast wird der Lüfter mit 1,8 Sone gut hörbar. Im Schutzschaltungstest zeigt Fractal, dass an der Sicherheit nicht gespart wird. Dank insgesamt vier Grafikkartenanschlüssen an zwei Kabelsträngen eignet sich das Edison M auch für Dual-GPU-Systeme. …weiterlesen