Ø Befriedigend (2,7)

Tests (9)

Ø Teilnote 2,4

(66)

Ø Teilnote 3,0

Emtec Movie Cube N200 im Test der Fachmagazine

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 03/2011

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Multimedia-Bridge: Die Kategorisierung, die EMTEC für den Movie Cube N200 erfindet, trifft des Pudels Kern. Das kleine Gerätchen ist so etwas wie eine Einstiegsdroge in die Welt der vernetzten Digitaltechnik und vermittelt, wie viel Spaß man mit den neuen Technologien im Wohnzimmer haben kann. Die holprige Bedienung und die Funktionsausstattung mit dem Prädikat „basic“ sorgen aber recht schnell für den Eindruck, dass in dieser Welt mehr geht. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 16/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Produkt: Platz 8 von 8
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,48)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Gute Bildqualität.
    Minus: Einschalten nur am Gehäuse; Durchsucht bei jedem Start USB-Speicher; Wiedergabe-Fortsetzung nur bei zuletzt gespieltem Video.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Plus: Speicherkartenleser; Internetradio.
    Minus: fummelige Fernbedienung.“  Mehr Details

    • MP3 flash

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 6

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    „Unscheinbarer Player. Große Formatvielfalt, SDHC-/MS-Cardslot. Sehr preisgünstig.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 25/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Erst ein Druck auf den seitlich angebrachten Einschalter erweckt den N200 zum Leben. Die Bedienoberfläche gibt sich auch im HD-Modus bei 1080p-Ausgabe im SD-Look und wirkt unschön verpixelt.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • Seiten: 2

    3,5 von 6 Punkten

    „Bedienung und Unterstützung von Codecs lassen bei der Emtec Movie Cube zu wünschen übrig. Zusätzliche Online-Angebote findet man lediglich in Gestalt eines Webradios. ... Trotz der vielfältigen Anschlussmöglichkeiten schöpft der Hersteller das Potenzial des Geräts nicht voll aus. ...“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Eine Funktion zum Springen innerhalb eines Filmes, die wir beim Auvisio TrueVision vergeblich suchten, ist hier mit an Bord, ebenso eine Resume-Funktion, die nach einem Stop an der zuletzt angesehene Stelle auf Wunsch fortfährt. Strom sparend, aber ein Schwachpunkt: Das Gerät lässt sich nicht über die Fernbedienung wieder einschalten. ...“  Mehr Details

    • Tom's Networking Guide

    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 4 von 7

    „gut“

    „Der N200 von Emtec kommt in einem Gehäuse, bietet aber eine beachtliche Formatvielfalt, insbesondere für Videos. So laufen H.264-Transport-Streams und DVD-ISO-files, lediglich bei BD-ISOs muss der Kleine passen. Der Suchlauf für den Zugriff ist etwas hakelig, erfreulich aber der eingebaute SDHC-/MS-Cardslot.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009

    „gut“ (89,3%)

    „Emtec ist mit dem N200 abermals ein Multimediatalent gelungen, das sowohl und puncto Bild- und Tonqualität als auch in Bezug auf die unterstützten Wiedergabeformate überzeugt. Zudem gestaltet sich die Bedienung dank der übersichtlichen Menüs sehr einfach. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bowers & Wilkins Formation Audio - Hub für kabelloses Audio-Streaming schwarz

    • Ermöglicht hochauflösendes Multiroom - Streaming • Verbindung für jede beliebige Audioquelle • Kompatibel mit AirPlay ,...

Kundenmeinungen (66) zu Emtec Movie Cube N200

66 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
34
4 Sterne
15
3 Sterne
7
2 Sterne
3
1 Stern
7
  • Vorsicht !!!!

    von schmid93
    (Gut)
    • Vorteile: guter Klang, einfache Bedienung, 5.1 Audio, echter Ausschalter an der Rückseite, schnelle Fotowiedergabe
    • Nachteile: kann keine große Datenmengen verarbeiten, hängt sich auf
    • Geeignet für: Home Entertainment
    • Ich bin: Multimedia-Enthusiast

    Super Player!??!
    ja das währe er wenn er sich nicht bei grösseren daten,bzw.dateinstruckturen aufhängen würde!
    ich habe eine 500GB und eine 1TB Festplatte probiert und eine alte und eine kleinere die ohne extra strom auskommt.alles egall !!!!!!!!
    sobald zu viele daten auf der platte sind (180 filme und meine fotos von 2000-2009) kan ich rein ins menü einen film ansehen und wenn er zu ende ist
    und ich zum nächsten will hängt er sich auf!!! das selbe bei fotos!! solange das gerät einliest gehts noch,sobald das symbol fürs scannen oben weg ist ist es vorbei !!
    bei saturn habe ich das problemm gemeldet.die meinen nur komisch ist ihnen nicht bekannt?!?! weiterleitung des problemms...nein!!habs einen erklärt aber am nächsten tag hats kein anderer gewust !! weiterleitung an emtec,keine spur !! man wird dort nicht ernst genommen obwohl ich das problemm im geschäft vorgeführt habe !!
    übrigens mit 4 neuen geräten !!! eines hätte ja koput sein können. auch eine neue firmware von emtec hat nichts gebracht!!
    allso für kleine datenmenge auf der festplatte oder stick...super und echt gut! vor allem kann man die fotos wirklich mit 2sec ansehen(können die anderen nicht)
    aber wenn sie ine große menge an daten auf der festplatte haben ist es nicht geeignet!!! da muss emtec nachbessern!!!!!!!!!!!!!!
    hoffe das meine meinung ihnen weiterhilft!
    nettte grüsse
    schmidt

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Emtec Movie Cube N200

Features Interne Festplatte
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EKLTVN200

Weiterführende Informationen zum Thema Emtec Movie Cube N200 können Sie direkt beim Hersteller unter emtec-international.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spiel ab!

Computer Bild 16/2010 - War ein ausgewählter Internetradiosender nicht erreichbar, stürzte das Gerät komplett ab. Bei der Bild- und Tonqualität hielt das N200 mit der Konkurrenz mit. Punktabzug gab’s aber bei der Bedienung: Wer das Gerät per Fernbedienung ausschaltet, kann es nur mit dem Einschalter am Gehäuse wieder zum Leben erwecken. …weiterlesen

Media Player II

MAC LIFE 12/2009 - Die Box sucht dabei automatisch nach Medien, was leider einige Zeit beansprucht. Dafür gestaltet sich die Navigation im Anschluss einfacher als über die klassische Ordnerstruktur, die über Alle abgerufen werden kann. Bedienung und Unterstützung von Codecs lassen bei der Emtec Movie Cube zu wünschen übrig. Zusätzliche Online-Angebote findet man lediglich in Gestalt eines Webradios. Positiv ist jedoch die Erkennung von DVD-Strukturen in Video_TS-Ordnern. …weiterlesen