Emphaser EBP1000A Test

(Car-HiFi-Lautsprecher)
EBP1000A Produktbild
  • Sehr gut (1,3)
  • 1 Test
9 Meinungen
Produktdaten:
Typ:Gehäu­se­sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Emphaser EBP1000A

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 1/2014 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2013
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Best Product“

    „Ein Aktivsub abseits der ausgetretenen Pfade, das ist der EBR1000A. Er macht eigentlich alles richtig und bekommt daher eine dicke Empfehlung.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu EM Phaser EBP1000A

  • EMPHASER EBP1000A Aktiv-Box mit 7x10" Subwoofer

    Mit dem Aktivsubwoofer EBP1000A bietet Bassspezialist EMPHASER ein Bandpassmodell, das mit satter Power, ,...

  • Emphaser Ebp1000A

    Powerbass im Auto mit Emphasers Aktivsubwoofer EBP1000AEmphasers Aktivsubwoofer ist eine praktische Nachrüstkomponente; ,...

  • Emphaser Ebp1000A

    Powerbass im Auto mit Emphasers Aktivsubwoofer EBP1000AEmphasers Aktivsubwoofer ist eine praktische Nachrüstkomponente; ,...

  • EMPHASER EBP1000A Aktiv-Box mit 7x10" Subwoofer

    Mit dem Aktivsubwoofer EBP1000A bietet Bassspezialist EMPHASER ein Bandpassmodell, das mit satter Power, ,...

  • EMPHASER EBP1000A; Aktivsubwoofer, Subwoofer m. Verstärker, Bandpass-Subwoofer

    EMPHASER EBP1000A; Aktivsubwoofer, Subwoofer m. Verstärker, Bandpass - Subwoofer

Kundenmeinungen (9) zu Emphaser EBP1000A

9 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Emphaser EBP1000A

Nennbelastbarkeit / Nennleistung 150 W
Typ Gehäusesubwoofer

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Formfrage“ - 6x9"-Koax-Lautsprecher autohifi 7/2005 - Alpine SPR-69 LP Die im Radiobereich hoch angesehene Marke Alpine geht mit dem 220 Euro teuren SPR-69 LP an den Start. Die Japaner setzen bei ihrem 6 x 9er lediglich auf zwei anstatt auf drei Wege, wie sonst üblich bei diesem Format. Also Koax statt Triax. Auf der einen Seite ist es schwierig, ein solch großen Tieftöner sinnvoll an einen Hochtöner anzukoppeln, auf der anderen Seite verteilen sich die Kosten auf ein Chassis weniger. …weiterlesen


„40 Messe Highlights schon im Test“ - Subwoofer autohifi 3/2005 - Zu leichtfüßig folgte der Rainbow selbst komplexen Bassläufen, wie sie bei dem Track „Flying“ von der Alpine-F#1-Status-CD zu finden sind, und auch in Sachen Dynamik konnte der EM 12 Neo dem Rainbow nur wenig entgegensetzen. Deutlich satter und straffer ging der SW 300 E Vanadium zum Beispiel bei „Counting on me“ von Korn zu Werke. So musste sich also die 43-Punkte-Klangreferenz, der Phase Evolution Aliante 12 Si Ltd, dem Herausforderer stellen. …weiterlesen


„Preis-Parade“ - Subwoofer autohifi 1/2008 - Upgrade: Die Mk-II-Variante erkennt man am herausschauenden Kabel. Axton AC 26 Mit seinen tollen Fähigkeiten und einer famosen Ausstattung schafft das Axton-System den Sieg. ACR hat sich beim 100 Euro teuren Axton AC 26 nicht lumpen lassen und ihm interessante Ausstattungs-Features mit auf den Weg gegeben. So steckt die Weiche in einem schmucken Kunststoffgehäuse und bietet eine dreifache Pegelabsenkung sowie einen Schalter für den Hochtöner, der dessen Polung auf komfortable Weise umdreht. …weiterlesen