eXpressive 820 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stick­ma­schine, Com­pu­ter­näh­ma­schine
Greifersystem: Hori­zon­tal (lie­gend)
Anzahl der Nähprogramme: 100
Geschwindigkeitsregler: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

eXpressive 820

100 eingespeicherte Muster zum Nachsticken

Wem die Stickmaschinen von Pfaff oder Bernina zu teuer sind, der solle sich einmal im Elna-Sortiment umsehen, heißt es am Beispiel der eXpressive 820 in Nähforen und Hobbykreisen. Das rund 1.600 Euro teure Modell und der Nachfolger der Elna 8300 schart zwar nur eine kleine, erlesene Anzahl von Kaufinteressenten um sich, da sich nur wenige mit einer ausgesprochenen Stickmaschine beschäftigen, die nicht zugleich nähen oder stopfen kann. Beim Schweizer Modell lohnt aber ein tieferer Blick ins Datenblatt definitiv.

Stickbereiche für den Hausgebrauch

Ihr Steckbrief: Was frei Hand nur schwer oder gar nicht realisierbar ist, kann die eXpressive 820 sehr einfach erledigen. Zum Beispiel mit den 100 vorprogrammierten Mustern und Motiven, den mittels Touchscreen bequem bedienbaren Funktionen und der Möglichkeit, mit der Design-Software Digitizer Junior 4.0 eigene Bilder und Muster am PC zu entwerfen. Ein USB-Port lässt überdies den einfachen Datenimport über den eigenen USB-Stick zu. Was immer wieder in den Vorstellungen Interessierter zu einer perfekten Stickmaschine auftaucht, soll diese Stickmaschine einwandfrei erfüllen: Ein sauberes Stickbild inklusive Stick-Schriftarten und einen für den Hausgebrauch ordentlichen Stickbereich ohne Versetzen oder Umspannen.

Zwei Stickrahmengrößen, der Nadeleinfädler schont die Augen

Die Elna bietet beides: einen 140 x 200 Millimeter großen Stickbereich („B“), einen weiteren in der Größe 126 x 110 Millimeter („A“), gleich drei Schriftarten und darüber hinaus einen integrierten Customizer zum Drehen, Spiegeln, Vergrößern und Verkleinern von Motiven. Weil das Einfädeln ohnehin schon lästig ist und beim häufigen Garnwechsel erst recht unterstützt werden sollte, ist bei den meisten Stickmaschinen auch ein Nadeleinfädler verbaut. Umgestrickt auf die Elna: Zum Einfädeln genügt ein Herunterziehen des Einfädler-Griffs, dasEinlegen des Garns in den Einfädler und das Loslassen desselben – Einfädeln leicht gemacht für all jene, die Augen und Nerven schonen möchten.

Bequem bedienbares und langlebiges Greifersystem

Den Grund, weshalb dies alles bei Elna vergleichsweise preiswert zu haben ist, liefert das Schweizer Unternehmen eigentlich nicht – im Gegenteil. Denn das Gerät besitzt statt des preiswerteren CB-Greifers einen etwas kostspieliegeren Umlaufgreifer, dessen Hauptvorzüge von Elna selbst mit einer öl- und klemmfreien Bedienung beschrieben werden. Durch die transparente Spulenabdeckung hat man den Unterfadenvorrat gut im Blick und kann das Gepfriemel beim Einsetzen der Spule in die Kapsel vermeiden. Weitere Vorteile dieses Systems liegen in seiner längeren Lebensdauer - vor allem in der Hand Ungeübter und Wartungsfauler. Für rund 1.600 Euro (Amazon) sind das doch attraktiv Eigenschaften.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Elna eXpressive 820

Technische Eigenschaften
Typ
  • Computernähmaschine
  • Stickmaschine
Greifersystem Horizontal (liegend)info
Anzahl der Nähprogramme 100
Nähgeschwindigkeit (max.) 750 Stichzahl/min
Bedienung
Tastatur fehlt
Touchscreen vorhanden
Kniehebel fehlt
Nähen ohne Fußanlasser fehlt
Anfängerfunktionen
Automatische Fadenspannung vorhanden
Automatischer Nähfußdruck vorhanden
Mechanischer Nadeleinfädler vorhanden
Einfädel-Automatik vorhanden
Fadenschneider vorhanden
Geschwindigkeitsregler fehlt
Einfache Stichanwahl fehlt
Ausstattung
Aufspulautomatik fehlt
Display vorhanden
Rückwärtsnähen vorhanden
LED-Nählicht vorhanden
Höhenverstellbarer Nähfuß fehlt
Nadelstopp programmierbar fehlt
Dual-Stofftransport fehlt
Nähen mit Zwillingsnadel fehlt
Vier-Stufen-Knopfloch fehlt
Differentialtransport fehlt
Elektronische Fadenschere vorhanden
Fingerschutz fehlt
Zubehör
  • Nadeln
  • Pinsel
  • Spulen
  • Schraubendreher
  • Garnrollenhalter

Weiterführende Informationen zum Thema Elna 8300 können Sie direkt beim Hersteller unter elna-naehmaschinen.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Brother Innov-is 750EBernina B880Klein Toys Nähmaschine für KinderSinger Simple 3210Carina JuniorElna eXcellence 680Elna Sew FunSinger Coverstitch 14T970CBrother Coverstitch 2340CVBernina 1300MDC