Lhotse (Modell 2016/2017) Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,0)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: Tou­ren, Fre­e­ri­der
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Elan Lhotse (Modell 2016/2017) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Der Lhotse bietet die perfekte Mischung aus Freeride- und Tourenski. Elan verwendet für den Ski seine Bridge-Technologie. Das spart Gewicht und verbessert die Performance. Im Lhotse ist ein Mountain-Rocker-Profil mit einem größeren Radius im Schaufelbereich kombiniert für besseren Auftrieb im Tiefschnee mit einer geringeren Auflagefläche, sodass sich der Ski leicht steuern lässt. ...“

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    „Wendig ist der Elan Lhotse, das spürt man sofort. Er lässt sich variabel manövrieren, ohne anstrengend zu sein. In schwierigem Gelände erweist er sich als zuverlässiger Partner, auch wenn der Kantengriff in eisigen Passagen bissiger sein könnte. In Summe ein leicht zu fahrender Allrounder.“

  • „befriedigend“

    Platz 10 von 14

    „Wie einige andere Mitbewerber mit ihren Modellen hat auch Elan den Lhotse für die Saison überarbeitet. Der ‚neue‘ Lhotse ist ein ausgewogener Ski, der sich sehr kraftsparend bewegen lässt. Besonders zügige Fahrweise und harten Untergrund mag der Lhotse nicht so.“

Datenblatt zu Elan Lhotse (Modell 2016/2017)

Einsatzgebiet
  • Freerider
  • Touren
Länge 163 / 170 / 177 / 184 cm
Taillierung 126-86-112mm
Radius 15,1 m (163 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Material
  • Holzkern
  • Fiberglas

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Völkl VTA88 (Modell 2016/2017)Scott USA Superguide 95 (Modell 2016/2017)Atomic Backland 95 (2016/2017)Hagan Y[wai]-king (2015/2016)Völkl Nanuq (Modell 2015/2016)Völkl VTA 80 Lite (Modell 2015/2016)Scott Superguide 105 (16/17)Völkl VTA 84 (Modell 2016/2017)Fischer Sports RC4 The Curv DTX (Modell 2016/2017)Dynastar Mythic Vertical 87 (Modell 2016/2017)