Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 22"
Panel­tech­no­lo­gie: VA
Mehr Daten zum Produkt

Eizo CG223W im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der Eizo CG223W ist die richtige Wahl für Grafiker und Fotografen, die Wert auf eine präzise Farbdarstellung legen und eine exakte Druckfarbvorschau benötigen.“

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Eizo CG223W

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 22"
Paneltechnologie VAinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Eizo CG223W können Sie direkt beim Hersteller unter eizo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rechen-Power für Fotografen

FineArtPrinter - Mit acht GB RAM ist dieser Rechner für ca. 2100 Euro zu haben. Der Monitor des iMac ist jedoch alles andere als optimal: Die Glanzdarstellung und eine teils unregelmäßige Ausleuchtung kommen für die Bildbearbeitung kaum in Frage. Man kann aber einen zweiten, externen Top-Monitor anschließen, z. B. einen Eizo CG223W mit 22-Zoll-Bilddiagonale. Dieser ist kalibrier- und profilierbar und kostet 950 Euro. …weiterlesen

EIZO CG223W

PCgo - Die beigefügte Software Color-Navigator kalibriert den Bildschirm rasch, sodass man eine sehr exakte Vorhersage von Druckergebnissen erreicht. Eine Overdrive-Schaltung sorgt für flotte Reaktionszeiten: Mit durchschnittlich 13,7 Millisekunden eignet sich der CG223W auch für die flüssige Darstellung schneller Bildfolgen. Der Eizo CG223W ist die richtige Wahl für Grafiker und Fotografen, die Wert auf eine präzise Farbdarstellung legen und eine exakte Druckfarbvorschau benötigen. …weiterlesen

Schlank gespart

c't - Der Siegeszug der Monitore mit LED-Backlight scheint unaufhaltsam: Manche Hersteller haben bereits angekündigt, künftig nur noch Schirme mit Leuchtdioden auf den Markt zu bringen. Bei neun Geräten von 22 bis 27 Zoll für unter 500 Euro haben wir getestet, was LED-Backlight wirklich bringt und hinter welchen Werbesprüchen sich eher Wunschdenken verbirgt.Testumfeld:Im Test befanden sich neuen Monitore von 22 bis 27 Zoll für unter 500 Euro. Als Testkriterien dienten unter anderem Blickwinkelabhängigkeit, Farbraum, Ausleuchtung, Spieletauglichkeit (Schaltzeiten) sowie Bildqualität im Videobetrieb und Bedienung, OSM. …weiterlesen

Visuelle Evolution

SFT-Magazin - LCD-Monitore: Zwei neue Technologien für PC-Monitore stehen in den Startlöchern: 3D für mehr Spaß und LED zum Sparen.Testumfeld:Im Test waren sieben LCD-Monitore. Davon waren zwei mit 3D-Technologie und fünf mit LED-Beleuchtung ausgestattet. …weiterlesen

LCDs mit moderner Leuchttechnik im Test

PC Games - Die kleinen LEDs halten Einzug in unseren Alltag, nun sind auch viele Monitore mit den Minileuchten ausgestattet. Was ändert sich dadurch für Spieler?Testumfeld:Im Test waren sechs Monitore mit Bewertungen von 1,98 bis 2,29. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. Zusätzlich wurde ein weiteres Produkt als Alternative getestet, aber nicht in die Gesamtbewertung aufgenommen. …weiterlesen