HP-5101WN Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 3 Tests
  • 2 Meinungen
Befriedigend (3,0)
3 Tests
ohne Note
2 Meinungen

Edimax HP-5101WN im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    Funktionen: „gut“;
    Sicherheit: „schlecht“;
    Durchsatz Powerline: „zufriedenstellend“;
    Durchsatz WLAN: „gut“;
    IPTV-Streaming LAN: „sehr gut“;
    IPTV-Streaming WLAN: „sehr gut“.

  • „befriedigend“ (3,02)

    Platz 4 von 6

    Schnelligkeit: 3,51;
    Störanfälligkeit: 3,66;
    Sicherheit: 1,00;
    Ausstattung: 2,39;
    Bedienung: 2,60.

  • „befriedigend“ (3,02)

    Platz 4 von 6

    „Der WLAN-Adapter von Edimax hat Antennenstäbe, das WLAN ist aber nicht besser als bei der Konkurrenz. Wer über den Teppich läuft und den Adapter anfasst, kann die Übertragung durch Entladungen stören.“

Kundenmeinungen (2) zu Edimax HP-5101WN

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Weiterführende Informationen zum Thema Edimax 500 Mbit/s PowerLine + Accesspoint 500Mbps mit N300 Accesspoint können Sie direkt beim Hersteller unter edimax-de.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

WLAN im ganzen Haus

Audio Video Foto Bild 1/2014 - Die gibt's ab 40 Euro, mit ihnen lässt sich der Empfangsbereich besonders einfach erweitern. Wiederholungen erwünscht Ein Repeater (Englisch für "Wiederholer") wird irgendwo zwischen WLAN-Router und Empfänger in eine Steckdose gesteckt. Dort fängt er die Signale vom und für den Router auf und sendet sie verstärkt weiter. Damit erzeugt ein Repeater ein eigenes WLAN. Dieses dient als Brücke zwischen dem Router und Empfangsgeräten wie einem Notebook. …weiterlesen

3 Top-Heilmittel gegen schwaches WLAN

Computer Bild 20/2013 - Bei sorgfältiger Anwendung zeigt das Programm ein je nach Stärke des WLANs eingefärbtes Bild der Wohnung: eine Art Kernspin-Tomografie fürs Drahtlosnetz. Rot steht dabei für schlechtes WLAN: Hier ist das Netz besonders krank - und steckt die Hausbewohner an:Es verursacht ve bei ihnen Hautrötungen sowie sow Ausschüttungen des Stresshormons Stresshormo Cortisol. …weiterlesen