Echo PB-265ESL Test

(Benzin-Laubbläser)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Laub­blä­ser
Antriebsart: Ben­zin
Blasleistung (max.): 212,4 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

PB-265ESL

Für leichte Aufgaben

Das kleinste rückentragbare Blasgerät PB-265ESL von Echo ist für den professionellen Einsatz entwickelt und gebaut worden. Es ist für leichte Aufgaben im Außengelände gedacht. Gerade Rast- und Parkplätze kann man mit dem 265er von herunterfallendem Laub schnell befreien.

Tragekomfort

Die gute Rückenpolsterung dient zur Entlastung des Gebläse-Trägers. Gerade bei mehrstündigem Einsatz des Laubbläsers ist diese Vibrationsdämpfung und Stressreduzierung für die Arbeitsproduktivität förderlich. Immerhin muss man 5,2 Kilogramm auf dem Rücken transportieren. Auf der anderen Seite erleichtert das System das Arbeiten ungemein, da man in der Hand nur noch das Blasrohr zu halten hat. Ein Einhandbetrieb ist dank der gut angeordneten Bedienelemente ohne Weiteres möglich. Der Teleskoparm ist flexibel verstellbar.

Isi-Start und andere bedienfreundliche Aspekte

Das Leichtstartsystem „iSi-Start“ ist von der Firma Echo entwickelt worden. Es unterstützt die Anzugskräfte am Starterseil durch einen Federmechanismus und durch die Kombination aus solider Mechanik und elektronischer Regelung. Aber nicht nur der iSi-Start, sondern auch andere funktionale Elemente unterstützen die einfache Handhabung. Der Tankverschluss lässt sich beispielsweise ohne Werkzeug öffnen, ebenfalls werkzeuglos kann man das Blasrohr an das Gebläse an- und abschrauben. Die meisten Atemgifte aus dem Abgas werden durch einen integrierten Katalysator gebunden. Mit 88 Dezibel ist es aber nicht gerade der leiseste Sauger.

Fazit

Das um die 500 EUR teure Gerät ist ein notwendiges Muss für Hausmeister- und Gartenpflege-Dienste. Er zeichnet sich vor allem durch seinen bequemen Tragekomfort und seinen flexiblen Einsatz aus. Durch das Blasrohr mit Runddüse wird die Luft mit einer Geschwindigkeit von 59 Metern in der Sekunde hinausgeschleudert. Das ist relativ langsam. Wen man auf Schnelligkeit steht, kann man daher auf die leistungsstärkeren und größeren rückentragbaren Geräte PB-500 und PB-770 ausweichen. Allerdings muss man bei diesen Gebläsen auch tiefer in die Tasche greifen.

Datenblatt zu Echo PB-265ESL

Antriebsart Benzin
Blasleistung (max.) 212,4 km/h
Lautstärke 88 dB
Leistung 700 W
Typ Laubbläser

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen