• Gut 2,1
  • 6 Tests
75 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 20 W
Lauf­zeit: 12 h
aptX: Nein
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Spritz­was­ser­schutz: Nein
Mehr Daten zum Produkt

EasyAcc Dolcer DP300 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Stärken: gute Klangqualität, ziemlich gute Bassqualität; einfache Bedienung; schickes Design; günstig.
    Schwächen: Freisprecheinrichtung verbesserungswürdig; nicht portabel; magerer Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    7,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten, „empfehlenswert“

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: simple Bedienung; Freisprecheinrichtung; akzeptable Verarbeitung.
    Schwächen: flacher Klang; vergleichsweise schmaler Bass. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dockin D Fine+ 2 15436

Kundenmeinungen (75) zu EasyAcc Dolcer DP300

4,2 Sterne

75 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
47 (63%)
4 Sterne
15 (20%)
3 Sterne
4 (5%)
2 Sterne
4 (5%)
1 Stern
6 (8%)

4,2 Sterne

75 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Dolcer DP300

Schwa­ches Preis-​Leis­tungs­ver­hält­nis

Stärken
  1. stabiler Bluetooth-Empfang
  2. einfache Bedienung
  3. robustes und gut verarbeitetes Gehäuse
Schwächen
  1. Rauschen bei leiser Musik
  2. mäßiger Klang über Genregrenzen hinweg
  3. schwache Bässe
  4. zu teuer

Kein Klangwunder

Bluetooth-Lautsprecher für 60 Euro müssen keinen Topsound liefern, etwas mehr als beim DP300 darf es jedoch schon sein. Mehrere Testmagazine ärgern sich darüber, dass die Performance in Relation zum Preis schlicht mager ausfällt, unabhängig vom Genre. Klassikstücke klingen tendenziell flach und farblos, Rocknummern fehlt es an Bass, bei HipHop und Elektro sieht es ähnlich aus. Einzig mit Popmusik hat der Speaker keine allzu großen Probleme – immerhin.

Stimmen Bluetooth-Empfang und Verarbeitung?

Der Bluetooth-Empfang selbst ist weitgehend stabil, aber leider nicht komplett rauschfrei. Vor allem bei geringer Lautstärke kann das zum Problem werden. Die Optik wiederum stimmt. Der 8 Zentimeter breite wie tiefe und 15 Zentimeter hohe Speaker wirkt schick und ist angenehm per Hand tragbar. Darüber hinaus passt die Verarbeitung – für einen mobilen Speaker unverzichtbar. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem Akku, der in knapp vier Stunden aufgeladen ist und den Speaker bei normaler Lautstärke bis zu zehn Stunden mit Strom versorgt.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu EasyAcc Dolcer DP300

Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 20 W
Bauweise Passivmembran
Akkueigenschaften
Kapazität 5200 mAh
Laufzeit 12 h
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Maße & Gewicht
Breite 8,12 cm
Tiefe 8,12 cm
Höhe 15,1 cm
Gewicht 0,786 kg
Material Kunststoff
Mini-Format fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema EasyAcc Dolcer DP300 können Sie direkt beim Hersteller unter easyacc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: