Dynavox VT-80 Test

(Verstärker)
  • Sehr gut (1,5)
  • 2 Tests
  • 10/2018
7 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Vollverstärker
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Dynavox VT-80

  • Ausgabe: 8/2018
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    Klang-Niveau: 30%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Unglaubliches Verstärker-Komplettpaket, das für 120 Euro mehr als ordentlichen Klang und enorme Ausstattung bietet sowie dank Vorstufenausgänge auch Aktivboxen betreibt. Schnäppchen!“

  • Einzeltest
    Erschienen: 10/2018
    Mehr Details

    „gut - sehr gut“

    „Preistipp“

    Stärken: guter Klang für diesen Preis; robustes Gehäuse, solide Tasten; viele Wiedergabemöglichkeiten (USB-Stick, SD-Karte, Bluetooth-Gerät); Anschlüsse für vier Lautsprecher.
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Dynavox VT-80

  • Dynavox Stereo Kompakt-Verstärker VT-80 schwarz, schraubbare Anschluss-

    Der Dynavox VT - 80 ist ein hochwertig verarbeiteter Stereo - Kompaktverstärker zum Anschluss von zwei analogen ,...

  • Dynavox Stereo Kompakt-Verstärker VT-80 schwarz, schraubbare Anschluss-

    Der Dynavox VT - 80 ist ein hochwertig verarbeiteter Stereo - Kompaktverstärker zum Anschluss von zwei analogen ,...

Kundenmeinungen (7) zu Dynavox VT-80

7 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

VT-80

Starker Klang, kleiner Preis, etwas mehr Anschlüsse wünschenswert

Stärken

  1. starker Klang
  2. Bluetooth-Schnittstelle
  3. Kartenleser
  4. betreibt zwei Boxenpaare gleichzeitig

Schwächen

  1. nur zwei Cinch-Eingänge
  2. kein Phono-In
  3. Fernbedienung klein und unübersichtlich

Wer zum Schnäppchenpreis einen Verstärker sucht, der solide verarbeitet ist und gleichzeitig klangstark aufspielt, liegt bei Dynavox' VT-80 richtig. Dabei ist das eigentliche Highlight noch nicht genannt, denn neben einem SD-Kartenleser bietet er eine Bluetooth-Schnittstelle, über welche ihm Musik drahtlos zugespielt werden kann. Etwas Verbesserungspotential gibt es noch bei den Anschlüssen: Man kann zwar sogar zwei Boxenpaare verbinden, findet jedoch nur zwei Cinch-Eingänge und sucht auch einen integrierten Phono-Preamp vergeblich. Dass die Fernbedienung etwas klein und unübersichtlich ist, stört hingegen kaum. Das Testmagazin „STEREO“ attestiert einen „frischen“, gleichzeitig „spritzigen“ Klang und vergibt angesichts dessen zurecht eine sehr positive Bewertung.

Datenblatt zu Dynavox VT-80

Abmessungen (mm) 250 x 180 x 95
Ausgänge Cinch (Vorverstärker), Lautsprecher (Schraubklemme), Kopfhörer
Eingänge Analog (Cinch), USB
Features Digitaleingang, Kartenleser
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Gewicht 2,9 kg
Technologie Transistor
Typ Vollverstärker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Der Geist in der Maschine FIDELITY 2/2013 (März/April) - All das steckt in Gehäusen, die etwa so viel Mikrofonie-Empfindlichkeit aufweisen wie ein nasser Sack Zement. Den haptischen Bedürfnissen des Highenders tragen schließlich noch massive, verchromte Schalter und adäquate Anschlussfelder Rechnung. Übrigens steht "PA" für "Power Amp", denn Ayon hat noch einen Crossfire-Vollverstärker im Programm, allerdings mit anderer Technik. "Vergewissern Sie sich, dass Ihre Hände sauber und fettfrei sind, ehe Sie den Eris tragen." Danke, freundliches Manual. …weiterlesen