Dual DTR 61

DTR 61 Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Betriebs­art Manu­ell
  • Antrieb Rei­brad
  • Typ HiFi-​Plat­ten­spie­ler
  • Digi­ta­li­sie­rung Ja  vorhanden
  • Pho­no­vor­stufe Ja  vorhanden
  • 78 U/min Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Nichts für emp­find­li­che Ohren und wert­vol­les Schall­plat­ten-​Mate­rial

Stärken

  1. sehr günstiger Vinyl-Plattenspieler im Holz-Look mit eingebautem Stereo-Lautsprecher-Arrangement
  2. einfacher Riemenantrieb mit den Geschwindigkeiten 33, 45 und 78 U/Min.,
  3. inkl. Tonabnehmer mit Keramik-Abtastnadel, AUX-Eingang für externe Zuspieler
  4. integ. D/A-Wandler, USB-Port und SD-Card-Slot für Digitalisierungen, Vorverstärker für Anschluss an analoge LINE-Eingänge, Kopfhörer-OUT

Schwächen

  1. Keramik-Abtastnadel kann Plattenmaterial schwer beschädigen
  2. vernehmbare Gleichlaufschwankungen
  3. insgesamt erschütterungsempfindlich
  4. eingebaute Lautsprecher-/Verstärker-Konfiguration klingt unschön

Mit der teuren Dual-„CS“-Produktlinie eines deutschen Herstellers hat dieses Modell aus asiatischer Produktion wenig zu tun. Vor allem qualitativ nicht. Schade, denn für einen sehr günstigen Preis bietet dieser Analog-Plattenspieler anscheinend eine Menge. Leider kann er fast nichts richtig gut. Klar, Platten lassen sich unkompliziert abspielen und über die eingebauten Stereo-Lautsprecher wiedergeben. Oder über eine angedockte Audio-Anlage. Oder Sie digitalisieren das analoge Abtast-Signal über den integrierten A/D-Wandler, leiten es via USB an einen Rechner weiter. Oder nutzen die Direkt-Digitalisierungs-Option, speichern also digitale Kopien ohne Umwege auf einer SD-Card - extra dafür ist ein SD-Card-Slot vorhanden. Leider klingt hier kaum was wirklich schön. Und selbst einmaliges Abspielen von Vinyls kann das Plattenmaterial schwer beschädigen, weil die Keramik-Abtastnadel relativ rabiat zur Sache geht.

 

 

 

von Richard Winter

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2019.

Passende Bestenlisten: Plattenspieler

Datenblatt zu Dual DTR 61

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Reibrad
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung vorhanden
78 U/min vorhanden
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB vorhanden
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ausstattung
Phonovorstufe vorhanden
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
Verstellbare Füße fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Auto-Stopp vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Breite 37,5 cm
Tiefe 37,5 cm
Höhe 11,5 cm
Weitere Daten
Kassettendeck fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Dual DTR 61 können Sie direkt beim Hersteller unter dual.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf