DT-Swiss R 32 Spline 1 Test

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fel­gen­größe 28 Zoll
  • Ein­satz­be­reich Renn­rad
  • Fel­gen­ma­te­rial Alu­mi­nium
  • Art Spei­chen­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

DT-Swiss R 32 Spline im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: preiswert; auch für schwere Fahrer geeignet; technisch auf dem neuesten Stand; langlebig; Tubeless-Ready-Zubehör inklusive.
    Minus: relativ hohes Gewicht.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu DT-Swiss R 32 Spline

Passende Bestenlisten: Fahrrad-Laufräder

Datenblatt zu DT-Swiss R 32 Spline

Felgengröße 28 Zoll
Einsatzbereich Rennrad
Felgenmaterial Aluminium
Art Speichenrad
Bremssystem Felgenbremse
Typ Laufradsatz
Felgenbauart
  • Draht-/Faltreifen (Clincher)
  • Tubeless ready

Weiterführende Informationen zum Thema DT-Swiss R32 Spline können Sie direkt beim Hersteller unter dtswiss.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Getestet Laufräder

World of MTB - Auffällig bei der Montage des Reifens ist, dass dieser leicht auf bzw. wieder runter geht. Der Sitz ist wenig stramm, was das Abdichten bei Tubeless erschwert. Gerade vor wenigen Wochen erst hat Easton seine neue Laufradlinie HEIST vorgestellt. Erhältlich ist der Satz mit 24, 27 und 30 Millimeter-Felgen und interessant ist neben dem Preis das umfangreiche Zubehörpaket. Mit 1.736 Gramm ist der Satz der leichteste im Testfeld. …weiterlesen

Laufräder im Labor- und Praxistest

World of MTB - Das Vorder- und Hinterrad hatten nach dem Praxistest einen deutlichen Seitenschlag. XLC PRO SL WS-M03 Der unauffällige Pro SL WS-M03 von XLC kann mit Titan-Sperrklinkenhalter und einstellbarem Lagerspiel aufwarten, was in dieser Preisklasse wohl wenige Laufradsätze können. Die Felge ist gesteckt und mit die schmalste im Testfeld, was mitunter wenig Steifigkeit im Wiegetritt bedeutet, aber auch einen auf das Gesamtgewicht gesehen relativ guten Beschleunigungswert. …weiterlesen

Laufräder Teil II - 650B- und 29"-Modelle

World of MTB - Im zweiten Teil unseres großen Laufradtests sind nun 29-Zoll- und ein 650b-Laufrad an der Reihe. Den Testaufbau haben wir bereits in der letzten Ausgabe ausführlich beschrieben und identisch ausgeführt. Es ist somit interessant, wie sich die größeren Laufräder in Sachen Steifigkeit und Beschleunigung gegenüber den kleineren 26ern schlagen. DER GRÖSSENVERGLEICH In diesem Zusammenhang war natürlich auch interessant, wie groß der Unterschied bei der Beschleunigung inklusive des Reifens ist. …weiterlesen

Laufräder Teil 1 - 26"-Modelle

World of MTB - Dabei kann er mit einem Gewicht von 1.466 Gramm durchaus in der Klasse der XC-Laufräder mitspielen und erfolgreich sein. Die Werte bei der Beschleunigung liegen selbst bei den leichten Rädern im Mittelfeld, und unter den Trail/AM Wheels ist er der Beste. Das gilt auch, was die Steifigkeit von Vorderund Hinterrad betrifft. Neben Enve liefert Reynolds das zweite Carbon-Laufrad im Test ab. Der Preis liegt aber um mehr als 1.000 Euro darunter. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf