• Ausreichend 4,0
  • 1 Test
  • 14 Meinungen
Ausreichend (4,0)
1 Test
ohne Note
14 Meinungen
Typ: Oszil­la­ti­ons­werk­zeug
Betrieb: Netz
Leistung: 270 W
Mehr Daten zum Produkt

Dremel Multi-Max MM40 im Test der Fachmagazine

  • 2 von 5 Sternen

    Platz 5 von 6

    „Plus: werkzeugloser Werkzeugwechsel; recht leicht; stufenlos einstellbare Drehzahl.
    Minus schwacher Motor, schlechte Arbeitsleistung.“

Kundenmeinungen (14) zu Dremel Multi-Max MM40

3,5 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (57%)
4 Sterne
1 (7%)
3 Sterne
2 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (21%)

3,5 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dremel Multi-Max MM40

Typ Oszillationswerkzeug
Geeignet für
  • Trennen
  • Schleifen
  • Sägen
  • Schaben
Leistung 270 W
Gewicht 1,47 kg
Leerlaufdrehzahl 10000 - 21000 U/min
Betrieb Netz
Oszillationswinkel links/rechts 1.5°
Ausstattung
  • Koffer/Tasche
  • Zubehör-Schnellwechselsystem
  • Absaugvorrichtung
Zubehör
  • Tauchsägeblatt (Holz)
  • Tauchsägeblatt (Metall)
  • Delta-Klettschleifplatte
  • Deltaschleifpapier

Weiterführende Informationen zum Thema Dremel MultiMax40 (MM40-1/9) können Sie direkt beim Hersteller unter dremeleurope.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Alleskönner

selber machen 4/2015 - Weiches, faseriges Holz, harte Douglasiendielen, PVC-Kunststoffrohre und Eisenwinkel sägen, Klebereste schaben oder Fliesenfugen ausfräsen - das Einsatzgebiet der Multitools ist riesig. Mindestens ebenso wichtig wie die Beschaffenheit des zu bearbeitenden Materials ist die Qualität des verwendeten Werkzeuges - und genau die haben wir unter die Lupe genommen. Das große Plus der oszillierenden Multitools ist natürlich die Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. …weiterlesen