• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 16 W
Lauf­zeit: 18 h
aptX: Ja
Fern­steue­rung der Quelle: Nein
Mehr Daten zum Produkt

DreamWave Harmony im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    1,0; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dockin D Fine+ 2 15436

Einschätzung unserer Autoren

Harmony

Natür­li­cher Klang aus robus­tem Gehäuse

Stärken
  1. sauberer, natürlicher Klang
  2. hochwertige Verarbeitung
  3. robustes Gehäuse
  4. ausdauernder Akku
Schwächen
  1. wenig Extras
  2. man hört sich doppelt beim Freisprechen
  3. kostspielig

Wie ist der Speaker verarbeitet?

Der Harmony punktet mit einer robusten Verarbeitung, die vor allem durch die Materialwahl gewährleistet wird. Das Gehäuse besteht aus Aluminium, was naturgemäß einen größeren Schutz bietet als die bei Bluetooth-Lautsprechern häufiger verbreiteten Außenhüllen aus Plastik. Das lite-magazin betont zudem, dass das Gewicht von 780 Gramm den massiven Eindruck unterstreicht. Ein optisches Highlight ist die orange-braune Verkleidung über dem Aluminium, die zunächst den Anschein erweckt, als bestünde sie aus Leder. Hier handelt es sich aber lediglich um ein Imitat aus Kunststoff. Insgesamt aber alles sehr sauber verarbeitet, keine unsauberen Spaltmaße oder sonstige Fehler. Mit seiner Gummiunterseite steht er zudem rutschfest auf den allermeisten Oberflächen. Im Gegensatz zu vielen anderen Speakern aus dem Dreamwave-Portfolio ist dieser aber nicht mit einem Spritzwasser- oder Staubschutz ausgestattet und damit vor allem für den Innenbetrieb ausgelegt.

Wie klingt er?

Der Harmony tönt klar und deutlich über alle Frequenzbereiche. Besonders erfreulich, dass man Höhen, Mitten und Tiefen exakt voneinander unterscheiden kann. Dabei kommt sogar der Tiefbass deutlich zur Geltung. Wer allerdings darauf setzt, dass der Tiefton das Klanggeschehen dominiert, ist mit diesem Lautsprecher nicht so gut beraten. Das Hauptaugenmerk liegt hier auf natürlichen Sounds. Als Bonus unterstützt der Lautsprecher das Containerformat aptX, spielt Tracks also in CD-Qualität ab, sofern die Quelle ebenfalls mit diesem Feature aufwartet.
Das Online-Magazin AreaDVD lobt seine „exzellente Pegelfestigkeit“. Das bedeutet, dass er auch auf hohen Lautstärken kaum etwas von seinen klaren klanglichen Fähigkeiten verliert. Die Experten des lite-magazins bemerken hier allerdings eine leicht unsaubere Wiedergabe. Kleine Zwei-Zimmer-Feten beschallt er aber absolut souverän.

Welche Extras sind an Bord?

Allen voran sei das Basisfeature erwähnt, das die meisten Bluetooth-Speaker mitbringen: eine Freisprechfunktion über Bluetooth. Die Tester bemängeln, dass man sich hier unter Umständen doppelt hört. Ansonsten wird die Sprache über das Mikro einwandfrei übertragen. Dazu kommt der potente Akku, der laut Hersteller bis zu 18 Stunden durchhält. Er kann also fast mit den Topmitspielern am Markt mithalten.
Viele Extras sind das aber nicht, der hohe Preis erklärt sich vor allem aus den Materialien und seinen klanglichen Vorzügen.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu DreamWave Harmony

Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 16 W
Akkueigenschaften
Kapazität 4500 mAh
Laufzeit 18 h
Extras
aptX vorhanden
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung fehlt
Fernsteuerung der Quelle fehlt
Stereopairing fehlt
Wasserdicht fehlt
Freisprechfunktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 23,15 cm
Tiefe 6,15 cm
Höhe 6,45 cm
Gewicht 0,8 kg
Material Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema DreamWave Harmony können Sie direkt beim Hersteller unter dreamwaveus.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Anker SoundCore 2Soundcast VG 1Bang & Olufsen Beo Play P2Auvisio Freischwebender 4.1-Lautsprecher (ZX-1642-919)Samsung Level Box Pro (EO-SG928)Samsung Level Box Slim (EO-SG930)Raidsonic Icybox IBSP 202-BTAuvisio MSS-55.fsSound2Go CompactSound2Go Axess Stereo