d:vote Core 4099 Produktbild

Ø Sehr gut (1,1)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon
Technologie: Kon­den­sa­tor
Anschluss: Spe­zi­al­ka­bel auf XLR
Mehr Daten zum Produkt

DPA Microphones d:vote Core 4099 im Test der Fachmagazine

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 01/2019
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: winzig, dennoch hervorragender Klang; für hohe (Loud SPL; im Test) und höchste Lautstärken (Extreme SPL); XLR-Verbindung für Kabel oder Funk.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • professional audio

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 11/2018
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (Oberklasse)

    „Plus: Sehr natürlicher Klang; Geringes und sehr natürliches Übersprechen; Sehr geringer Nahbesprechungseffekt; Leicht zu montieren und positionieren; Sehr filigran, können leicht übersehen werden.
    Minus: Für Drums aufgrund der benötigten Anzahl teuer.“  Mehr Details

zu DPA Microphones d:vote Core 4099

  • DPA d:vote Core 4099 Sax

    DPA d: vote Core 4099 Sax, Kondensator Anklippmikrofon speziell für Saxophon, Superniere, 20 - 20. 000 Hz, ,...

  • DPA 4099 Sax Instrumentenmikrofon für Saxophon

    DPA 4099 Sax Instrumentenmikrofon für Saxophon

  • DPA - d:vote CORE 4099S Saxophone

Einschätzung unserer Autoren

d:vote Core 4099

Der volle Klang des Instruments

Stärken

  1. Profi-Miniaturmikrofon für Montage am Instrumentenkörper
  2. besonders neutrale, natürliche Klangerfassung
  3. hohe Hardware-Qualität, Lieferumfang konfigurierbar
  4. zweite Variante für extrem laute Instrumente erhältlich

Schwächen

  1. minimal erhöhtes Eigenrauschen
  2. beiliegende Bedienungsanleitung ungenügend

Die Herstellerfirma des bereits äußerlich fantastisch hochwertig wirkenden Produkts wurde 1992 von früheren Mitarbeitern des dänischen Akustik-Spezialisten Brüel & Kjær gegründet. Und hat sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Konstruiert wurde das Miniatur-Kondensatormikrofon mit Supernierencharakteristik, der Klangoptimierungs-Technologie CORE und abnehmbarem Kabel für die direkte Montage an einem breiten Spektrum akustischer Instrumente. Den Lieferumfang können Sie konfigurieren, etwa passendes Befestigungszubehör für die jeweilige Klangquelle und einen XLR-Adapter hinzufügen. Neben der universelleren „Loud SPL“-Ausführung ist eine „Extreme SPL“-Variante für noch lautere Instrumente wie Schlagzeug und Blechblasinstrumente erhältlich. Zwar handelt es sich um ein echtes Profi-Teil, welches Ihnen ungeheuer runde und zugleich neutral klingende Aufnahmen ermöglicht. Dennoch bewegen sich die Händlerpreise in erträglichen Bereichen.

Datenblatt zu DPA Microphones d:vote Core 4099

Typ Instrumentenmikrofon
Technologie Kondensator
Enthaltenes Zubehör
  • Kabel
  • Case/Etui
  • Adapter
  • Clip
Anschluss Spezialkabel auf XLR
Richtcharakteristik Superniere
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema DPA Microphones d:vote Core 4099 können Sie direkt beim Hersteller unter dpamicrophones.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kabellos zu gutem Ton

schmalfilm 5/2007 - Dann heißt es auch immer: möglichst nah ran ans Objekt. 0,5 bis 1 Meter sind optimal. Ab 1,50 Meter Abstand arbeitet man dann schon besser mit einem Ansteckmikrofon und Funkstrecke. Die Angel kann man dennoch zusätzlich verwenden. Wer mit mehreren Mikrofonen aufzeichnet, kann diese entweder vor Ort oder später abmischen. Das gilt nicht nur für Sprache, sondern auch für Atmos und andere Geräuschaufnahmen. Wir sammeln also den Ton vor Ort genauso wie die Bilder für den Schnitt – die Postproduktion. …weiterlesen