Dirt Devil Infinity Rebel 50 DD-5500 0 Tests

(Staubsauger ohne Beutel)

Ø Befriedigend (3,1)

Keine Tests

(33)

Ø Teilnote 3,1

Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Infinity Rebel 50 DD-5500

Für Wohnungen, die nur mäßig einstauben

Für Wohnung, die nur mäßig einstauben und zudem regelmäßig gereinigt werden, muss es nicht unbedingt ein Hochleistungs-Staubsauger sein. In diesem Fall genügt ein Modell wie etwa der Infinity Rebel 50 (DD 5500). Der vom hierzulande sehr beliebt gewordenen Hersteller Dirt Devil stammende Bodenstaubsauger ist ausreichend leistungsstark für die Reinigung von Hart-/Glattböden und außerdem an der Steckdose recht genügsam. Durch den Verzicht auf Staubbeutel lässt sich außerdem Geld sparen.

Leicht abgespeckt

In Sachen Saugleistung hat das 50-er-Modell gegenüber dem Infinity Rebel 51 (DD5510) leicht abgespeckt. Der schon seit einiger Zeit lieferbare hausinterne Kollege genehmigt sich an der Steckdose nämlich 1.600 Watt, also 200 Watt mehr, erreicht aber dafür auch an der Bodendüse eine höhere Saugkraft von 280 Watt, also 30 Watt mehr als der Neuzugang. Das 51-Modell hat mittlerweile seine Feuertaufe bestanden, und zwar mit Bravour, wie sich durchaus behaupten lässt. Zwar waren Fachleute wie auch Kunden mit der Saugleistung auf Teppichböden nicht ganz so zufrieden – in dieser Disziplin legen jedoch viele beutellose Staubsauger gegenüber ihren Kollegen mit Beutel eher Schwächen an den Tag. Auf Hart-/Glattböden, bei der Fussel-/Faseraufnahme sowie beim Saugen an Kanten entlang konnte er jedoch voll und ganz überzeugen. Der Neue im Sortiment wird dieses Glanzleistung vermutlich nicht ganz erreichen, für nur mäßig verschmutze Wohnungen wird die Saugleistung aber mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit immer noch vollkommen ausreichen. Etwas verkleinert wurde außerdem im Vergleich zum 51-er-Modell das Fassungsvermögen des Staubbehälters. Er beläuft sich nur noch auf 1,8 Liter statt auf 2,5 Liter. Der Aktionsradius (9 Meter) ist dafür gleich geblieben, was vermutlich auch auf das Gewicht zutreffen wird. Beide Staubsauger wiegen daher rund fünf Kilogramm und lassen sich dementsprechend leicht transportieren und auch manövrieren.

Kein HEPA-Filter

Fehlanzeige ist auch der HEPA-Filter des 51-Modells. Hausstauballergiker oder Asthmatiker sollten daher lieber zu ihm greifen, obwohl generell bedacht werden sollte, dass ein Staubbehälter weniger hygienisch zu entsorgen ist als ein Staubbeutel. Viele Allergiker ziehen daher vorsichtshalber immer noch Beutelstaubsauger einem Zyklonmodell mit Staubbehälter vor.

Fazit

Ursprünglich vom Hersteller auf 130 EUR angesetzt, hat der Bodenstaubsauger mittlerweile auf Amazon die für viele Kunden magische Marke von 100 EUR unterschritten – was seine Attraktivität noch zusätzlich steigern wird. Denn Staubsauger von Dirt Devil gehören in Deutschland mittlerweile zu den beliebtesten Modellen, zurecht, denn viele Geräte liefern eine solide Leistung ab und wissen auch in der Handhabung zu überzeugen. Das gegenüber der Version Infinity Rebel 51 DD5503 von Dirt Devil leicht abgespeckte Modell wird aufgrund vieler Gemeinsamkeiten in Bauart, Technik und Motorisierung daher sicher ähnlich gute Bewertungen einfahren. Wer trotzdem auf Nummer sicher gehen will, muss für den 51-er- nur geringfügig drauflegen, auf Amazon ist er aktuell für 105 EUR zu haben. In der Modellversion Infinity Rebel 50 DD5500-3 wiederum liegt dem Lieferumfang noch eine Spezialbodendüse für empfindliche Böden wie Parkett bei. Kostenpunkt hier: knapp unter 120 EUR (Amazon).

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dirt Devil DD778-1 Blade 2 Multifunktionaler Akku-Handstaubsauger mit Li-

    32V Li - Ion Akku für bis zu 45 Minuten Laufzeit Innovative DIRECT HELIX TECHNOLOGY - maximale Leistung durch optimierte ,...

  • Clatronic BS 1302 Eco-Cyclon Twin-Spin Bodenstaubsauger,

    Edelstahl - Teleskoprohr Bodenbürste (umschaltbar) , Parkettbürste und kombinierte Bürsten - / Fugendüse elektronische ,...

Kundenmeinungen (33) zu Dirt Devil Infinity Rebel 50 DD-5500

33 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
12
3 Sterne
3
2 Sterne
5
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dirt Devil Infinity Rebel 50 DD-5500

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1400 W
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 1,8 l
Aktionsradius 9 m
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Energielabel
Lautstärke 80 dB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DD5500

Weiterführende Informationen zum Thema Dirt Devil Infinity Rebel50 DD5500 können Sie direkt beim Hersteller unter dirtdevil.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dirt Devil Infinity Rebel 50 DD-5500-3Rowenta RO6799 Ergo Force CyclonicSamsung SC07-F80HE Parquet ProDirt Devil Black Label MC 1 M 3250AEG Ergo Rapido AG18PLUSPhilips FC 6162/02 Power Duo ProSiemens VSZ4 G1423 Z 4.0 parquet specialistSiemens VSZ51402 Z5.0Siemens VS Z5 XTRM11 Z 5.0 extremPowerSiemens VSZ5GPX3 Z5.0 extreme green power