• Sehr gut 1,3
  • 4 Tests
  • 1 Meinung
Sehr gut (1,3)
4 Tests
ohne Note
1 Meinung
Auf­stel­lung: Steck­dose
WLAN-​Stan­dard: 802.11a, 802.11g, 802.11b, 802.11n, 802.11ac
Daten­über­tra­gungs­rate: 1200 Mbit/s
Mehr Daten zum Produkt

Devolo WLAN Repeater+ ac im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: gute Integration zu bestehenden Devolo-Geräten; leichte Einrichtung.
    Schwächen: durchschnittliche bis langsame Tranferraten, auch über Ethernet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „Pro: Unkomplizierte Inbetriebnahme; Steckdose und zwei LAN-Anschlüsse.
    Contra: Anfangs App-Probleme; Durchschnittlicher WLAN-Durchsatz.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Pro: unkomplizierte Inbetriebnahme; hervorragende Signalstärke; gute Reichweite; 2 LAN-Ports; fairer Preis.
    Contra: klobige Abmessungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 27.11.20 verfügbar

    „... Er ist optimal für ein Einfamilienhaus geeignet, wenn der WLAN-Router beispielsweise im Keller oder Dachgeschoss steht und auch im Erdgeschoss bzw. der ersten Etage WLAN-Empfang realisiert werden soll. ... Die einfache Einrichtung wusste im Praxistest ebenso zu überzeugen wie Reichweite und WLAN-Geschwindigkeit. Wermutstropfen ist, dass es sich bei den beiden verbauten Netzwerkschnittstellen leider nicht um schnelle Gigabit-LAN-Ports handelt. ...“

zu Devolo WLAN Repeater+ ac

  • devolo WiFi+ac Repeater
  • WiFi Repeater+ ac DEVOLO 8701
  • DEVOLO 8701 WiFi Repeater+ ac
  • DEVOLO »1200Mbit,2x LAN, Access Point,Dual WLAN,Verstärker« WLAN-Repeater,
  • Devolo WiFi Repeater+ ac WLAN Repeater
  • Devolo WiFi Repeater+ ac WLAN Repeater
  • Devolo WiFi Repeater+ ac (1200Mbit, 2x LAN, WPS, MU-MIMO, WLAN Verstärker)
  • Devolo WLAN Repeater+ ac
  • devolo WLAN Repeater+ ac (8701) [WLAN-Verstärker mit Steckdose,
  • Devolo WiFi Repeater+ ac (Wei?) (Versandkostenfrei)
  • Devolo WiFi Repeater+ ac (1200Mbit, 2x LAN, WPS, MU-MIMO, WLAN Verstärker)

Kundenmeinung (1) zu Devolo WLAN Repeater+ ac

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

WLAN Repeater+ ac

Gute Aus­stat­tung trifft auf Tempo-​Mit­tel­maß

Stärken
  1. gute Signalverteilung dank MU-MIMO
  2. Steckdosen-Durchführung
  3. zwei LAN-Ports
Schwächen
  1. mäßige Durchsatzraten

Der WLAN-Repeater von Devolo bietet eine solide Ausstattung zum fairen Preis. Er ist technisch nicht auf dem aktuellsten Stand, kann aber gut mit den meisten Konkurrenten mithalten. Lobenswert ist hier allemal die Implementierung von MU-MIMO, was für eine intelligente Signalverteilung um den Repeater herum sorgt. Die Datenrate ist ersten Tests zufolge nicht überragend, für normale Internetleitungen aber ausreichend. Der Repeater nutzt sowohl das 2,4-GHz- als auch das 5-GHz-Band. Praktisch ist die Steckdosendurchführung. Dank ihr ist die notwendige Wandsteckdose nicht blockiert. Zwei LAN-Anschlüsse ermöglichen die kabelgebundene Anbindung von PC, Fernseher, Konsole und Co. Angesichts des Preises bietet Devolo hier ein überzeugendes Gesamtpaket.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Devolo WLAN Repeater+ ac

Aufstellung Steckdose
WLAN-Standard
  • 802.11ac
  • 802.11n
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11a
Features
  • Integrierte Steckdose
  • WPS-Taste
  • MU-MIMO
  • Mesh
Datenübertragungsrate 1200 Mbit/s
Schnittstellen 2x RJ45
Verschlüsselung WPA/WPA2/WPA3 Personal

Weitere Tests & Produktwissen

Netze bauen

Audio Video Foto Bild 1/2016 - Dafür sind zwei Adapter nötig: Einer hängt am Router, ein weiterer fischt in einem entfernten Raum die Daten wieder aus dem Stromkabel und sendet sie per WLAN zum Notebook oder Smartphone. Mit welchen Powerline-Adaptern und Repeatern Sie das beste Netzwerk spinnen können, zeigt der Test. Frühere WLAN-Repeater konnten nur Signale auf der 2,4-GHz-Frequenz verarbeiten. Während sie das Router-Signal empfingen, konnten sie nicht senden - und umgekehrt. …weiterlesen

Schneller Surfen

connect Freestyle 3/2014 - Die Geräte brüllen sich an und verstehen sich folglich schlechter. Auch bei größerer Entfernung zum WLAN-Sender kann eine kleine Ortsveränderung große Vorteile bringen. In diesem Fall erklären sich die Veränderungen der Empfangsqualität vor allem durch Abschattungen und Reflexionen des WLAN-Signals. Soweit möglich, solltest du also unterschiedliche Standorte ausprobieren - besonders, wenn du ein Gerät wie einen Repeater oder Streaming-Empfänger stationär aufstellst. …weiterlesen

Mehr Reichweite

PC Magazin 11/2013 - Was den Datendurchsatz angeht, meldete das Web-Interface keinerlei Details. Die Geschwindigkeitsmessung ergab 22 Mbit/s und die Feldstärke betrug zwischen -40 und -81 dBm. Edimax EW-7238RPD Mit dem EW-7238RPD bringt Edimax einen Repeater in Form eines Steckdosenadapters, der die Frequenzbänder 2,4- und 5 GHz unterstützt. Das Produkt verfügt über einen LAN-Anschluss sowie einen Ein-/Aus-Schalter als Besonderheit und lässt sich über WPS und Browser problemlos konfigurieren. …weiterlesen

WLAN jetzt in jeder Ecke

Computer Bild 2/2013 - Das reicht locker für HD-Videos übers Netz. Der Clou: Das WLAN des Repeaters macht auf Wunsch nachts eine Sendepause - aber nur, wenn der Router eine Fritz Box ist. Netgear WN 1000 RP Klein und gut Der Netgear-Repeater reduzierte das Datentempo bei wachsender Entfernung zum Router nur in Maßen - das bringt Reserven für ruckelfreie Videos in Full HD. Wie gut die Verbindung zum Router ist, zeigt der Net gear in drei Stufen per Leuchte in Ampelfarben: Grün ist hui, Rot ist pfui. …weiterlesen

Völlig losgelöst

Video-HomeVision 2/2012 - Brutto-Datenraten von bis zu 300 Mbit/s. Steht der Router zu weit entfernt oder sind massive Wände dazwischen, kann der Empfang erheblich leiden. In diesem Fall helfen etwa WLAN-Range-Extender wie der AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E (siehe Produktvorstellungen, Seite 80). Dieser Helfer funkt selbst zu dem netzwerkfähigen Gerät und leitet die Signale per LAN oder WLAN zum Router weiter. Optimale Übertragungsraten lassen sich mit WLAN-Extendern jedoch nur schwer erreichen. …weiterlesen

AVM Fritz!WLAN Repeater 300E

PCgo 7/2011 - Der Repeater wird einfach in eine Steckdose gesteckt, die Einbindung ins WLAN erfolgt dann komfortabel per Knopfdruck (WPS). Alternativ lässt sich der Repeater auch direkt per Setup-Tool und (mitgeliefertem) LAN-Kabel einrichten. Der 300E verfügt über einen (Gigabit-) LAN-Port, an den sich ein beliebiges Netzwerkgerät anschließen und WLAN-fähig machen lässt. Einem derart eingebundenen Gerät stehen Übertragungs raten von 75 bis 80 Mbit/s zu Verfügung. …weiterlesen

WLAN-Brücken fürs Wohnzimmer

PCgo 6/2012 - Eine Dual-Band-fähige Media Bridge zeigt somit beim Scan sowohl WLAN-Funknetze mit 2,4 GHz als auch mit 5 GHz an. WPS-Aktivierung des Routers Die WLAN-Verbindung zwischen Media Bridge und Router muss natürlich gesichert sein. Wie sich eine solche Verbindung einrichten lässt, lesen Sie in den folgenden Kapiteln. Für das Beispiel kommt das Media-Bridge-Modell TEW-680MB von Trendnet zum Einsatz. …weiterlesen

WLAN-Reichweite erhöhen

PC Magazin 3/2009 - Eine Verbindung über zwei Stockwerke können Sie alternativ auch mit einem Homeplug-System überwinden. Sollte die Verbindung nach dem Aufrüsten immer noch zu niedrig sein, können Sie einen WLAN-Repeater (Wiederholer) einsetzen. Diese Geräte lesen den Datenverkehr mit und senden die Pakete erneut, mit entsprechender Reichweite. WLAN-Repeater brauchen außer Stromversorgung keine sonstigen Anschlüsse. Der neue Repeater von AVM ist sogar nur etwas größer als eine Steckdose. …weiterlesen