• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 4 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
4 Meinungen
Typ: DAB-​Radio, Trag­ba­res Radio
Kanäle: Mono
Bat­te­rien: Ja
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DAB-42

Klein und mobil

Stärken
  1. empfängt digitale Programme
  2. niedriger Preis
  3. Batteriebetrieb möglich
Schwächen
  1. umständliche Bedienung
  2. geringe Klangqualität

Ungefähr in zwei Hände passt das kleine Radio von Denver, das entsprechend seiner Größe keinen kraftvollen Klang zu bieten hat. Der Empfang kann allerdings überzeugen. Mit analogen und digitalen Programmen steht eine gute Auswahl zur Verfügung. Die zusätzlich übertragenen Informationen werden auf dem beleuchteten Display gut erkennbar angezeigt - etwas größer hätte Letzteres jedoch ausfallen dürfen. Unterwegs wiederum zählt nicht nur das kompakte Format. Dank des Batteriefachs für vier Mignonzellen spielt das Radio unabhängig vom Ort selbst mit einfachen Batterien bis zu 10 Stunden. Je nach Batterie-Qualität oder noch besser mit wiederaufladbaren Akkus lässt sich die Spielzeit weiter erhöhen.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Denver Electronics DAB-42

  • Digitales DAB+ Radio DAB-42 mit UKW
  • Denver DAB-42 (DAB+)
  • Denver DAB-42 Kofferradio DAB+, UKW Schwarz
  • Denver DAB-42 Kofferradio DAB+, UKW Schwarz
  • Denver DAB-42 Kofferradio DAB+, UKW Schwarz
  • Denver DAB-42 Tragbar Digital Schwarz Radio (DAB-42)
  • Denver DAB-42, Tragbar, Digital, DAB+,FM, 1 W,Schwarz
  • Denver DAB-42 Tragbar Digital Schwarz Radio (DAB-42)
  • Denver DAB-42 DAB+ Radio
  • Denver DAB-42 DAB+ Digitalradio, Schwarz

Kundenmeinungen (4) zu Denver Electronics DAB-42

2,8 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (50%)

2,8 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denver Electronics DAB-42

Allgemeine Daten
Typ
  • Tragbares Radio
  • DAB-Radio
Audio
Leistung (RMS) 1 W
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien vorhanden
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang fehlt
USB fehlt
LAN fehlt
Digital-Eingang (optisch) fehlt
Digital-Eingang (koaxial) fehlt
Kartenleser fehlt
Analog-Eingang (Cinch) fehlt
Ausgänge
Digital-Ausgang (optisch) fehlt
Digital-Ausgang (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Analog-Ausgang (Cinch) fehlt
Analog-Ausgang (3,5-mm-Klinke) fehlt
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
RDS-Tuner vorhanden
Fernbedienung fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 17,8 cm
Tiefe 4,8 cm
Höhe 9,5 cm
Gewicht 0,53 kg

Weitere Tests & Produktwissen

WELTempfänger 2.0

Computer Bild 6/2011 - Soll das Programm Extras bieten und etwa bestimmte Interpreten aufnehmen, kostet es aber je nach Software 30 bis 40 Euro. Der Testsieger aus COMPU-TERBILD 23/2010, Rapid-Solution Radiotracker 6 Platinum (30 Euro), bietet derartige Zusatzfunktionen: Er nimmt auf Wunsch nur Sender mit besserer Klangqua lität auf. Der Nutzer kann auch bestimmte Titel auswählen, die das Programm aufzeichnet, wenn sie gesendet werden. …weiterlesen

Hardware im Kurzcheck

Macwelt 1/2015 - Die Ohrmuscheln des P5 S2 wirken nun in schwarzem gebürsteten Metall noch edler. Das neuseeländische Schafsleder sorgt für angenehm weichen Tragekomfort, auch über längere Zeit. Die Kabel sind immer noch recht dünn, aber wurden verstärkt. Die Fernbedienung enthält ein besseres Mikro, ansonsten wirkt sie vertraut wie beim Vorgänger. Wieder ist eine edle Tragetasche im Businesslook mit Magnetverschluss und ein Austauschkabel ohne Fernbedienung dabei. …weiterlesen

Kompakte Abspielstation

digital home 1/2017 - Der Rückseitig befindliche USB-Anschluss ist ausschließlich für Software-Updates vorgesehen und spielt in der aktuellen Firmware-Version keine Musik von Massenspeichern ab. Nach dem ersten Einschalten möchte sich das Albrecht DR 316 C zunächst mit dem Internetrouter via WLAN verbinden. Mit den beiden Drehreglern am Radio sowie den Zifferntasten auf der Fernbedienung sind die Zugangsdaten innerhalb weniger Sekunden eingegeben und die Verbindung erfolgreich hergestellt. …weiterlesen

Hör mal, wer da hämmert!

SFT-Magazin 12/2015 - Auf unebenen Flächen ist der Stand durch die gummierte, breite Bodenleiste des Boomster XL stets stabil. Wie auch beim Vorgänger finden sich an der Oberseite einige Bedienknöpfe zur Regelung der Lautstärke und der Quellen (Bluetooth 4.0, AUX, FM-Radio) sowie zur Anpassung von Höhen und Bässen. Erfreulich: Die Elemente sind nun nicht mehr als Sensortasten konzipiert, sondern zu hervorstehenden Tasten mit spürbarem Druckpunkt geworden. …weiterlesen

Kult-Status

HiFi Test 2/2015 - Der weltweite Erfolg der kleinen Tivoli-Radios Model One liegt auf der Hand: wie kaum ein anderer Hersteller hat Tivoli Audio es geschafft, überzeugende Klangqualität mit einfachster Bedienung zu paaren und in ein ansprechendes, stylishes Gehäuse zu stecken. Als musikalischer Allrounder mit nur zwei Bedienknöpfen sticht seit Produkteinführung im Jahr 2000 das Tischradio "Modell One" wohltuend aus der Masse der immer komplizierter werdenden Produkte heraus. …weiterlesen